Windows 10 - Shell Ordner ist User Ordner

P

PanzerHase

Gast
Servus,

eben beim verschieben des Ordners "Download" von D:/Download nach C:/Users/"Name"/Download ist es mir passiert, dass ich den Downloadordner nicht in wie gewünscht /"Name"/Download sondern in /"Name" verschoben habe. Nun ist mein Userordner "Name" quasi mit dem Downloadordner verschmolzen.
Nach ein paar Anleitungen dazu wie man per regedit den Pfad manuell ändert werden sämtliche Downloads wieder unter D:/Downhloads abgelegt. Nun ist mein Problem das unter C:/Users nicht mehr "Name" sondern "Downloads" angezeigt wird und das der Downloadordner im Schnellzugriff in den Profilordner, welcher nicht mehr "Name" sondern "Downloads" heißt, führt.

Unbenannt.png

Wie kann ich das wieder beheben? :freak:

EDIT:
Wenn ich auf AddData zugreife wird mein Profil noch erkannt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.017
Lösch mal die desktop.ini in %USERPROFILE%. Im Downloads-Verzeichnis sollte die desktop.ini folgenden Inhalt haben:
Code:
[.ShellClassInfo]
LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21798
IconResource=%SystemRoot%\system32\imageres.dll,-184
 
P

PanzerHase

Gast
Danke! Hat super geklappt. Hab dann noch mit "The Tweak Tool" unter Ordner den Downloads Ordner berichtigt. Dort wurde mir dann nämlich der Ordner meines lokalen Accounts angezeigt.
 
Top