Windows 11 - Netzlaufwerke mit NAS - Verbindung nach Ruhezustand

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.352
Hi Leute,

ich bräuchte mal Eure Ratschläge - es ist mir ein Rätsel:

Ausgangslage:
  • Win 11 PC und Synology DS 218, quasi seit einem Jahr problemlos in Betrieb
  • bisher hingen beide am selben Netgear Switch
  • 3 Netzlaufwerke in Windows auf die NAS verbunden
  • Laufwerke immer sofort verfügbar nach einem Klick im Explorer

Änderung:
  • Win 11 PC steht nicht mehr im gleichen Raum, sondern ist über das Hausnetzwerk verbunden (Kabel --> Swisscom Router --> Switch --> Nas). Hinweis: Alles war natürlich vom Strom weg, ausgeschaltet, ich habe im Büro (wo das NAS steht) auch alle Netzwerkkabel neu verlegt)
  • keine sonstigen Änderungen an Hardware oder Software

Problem:
  • Besteht seit dem gestrigen Umzug in ein neues Zimmer.
  • Starte ich den PC neu und gehe in den Explorer, ist 1 Netzlaufwerk als verbunden dargestellt, 2 Netzlaufwerke mit rotem Kreuz
  • Klicke ich auf das verbundene Netzlaufwerk, sucht der Explorer ewig, es passiert einfach nichts, ich bekomme den Inhalt des Laufwerks nicht zu sehen.
  • Beende ich den Explorer währenddessen, und starte ihn neu, bekomme ich gar keine Laufwerke mehr angezeigt (auch nicht die lokalen auf dem PC).
  • nach 1 oder mehreren (!) Neustarts des PCs sind alle drei Laufwerke irgendwann wieder verfügbar.

Ich kann aber nicht nur per Glück drauf hoffen, dass meine Laufwerke jetzt gerade verfügbar sind und ich sonst den PC mehrmals neu starten muss...bisher ging das ohne Probleme...ein Klick aufs Laufwerk, alles da!

Was könnte dies verursachen?

Was ich bisher gegoogled und geprüft habe:
  • Ich komme mit dem WebBrowser jederzeit problemlos auf die NAS Oberfläche (auch wenn die Netzlaufwerke spinnen)
  • Ich kann das NAS anpingen
  • In den Synology Systemeinstellungen -->Dateidienste --> ist SMB3 als Maximum eingestellt.
  • Es wurden keine Benutzerkonten oder Passwörter geändert.
  • NAS kommt ins Internet, Updates funktionieren
  • Ich kann im Explorer problemlos jederzeit auf den Synology Medienserver zugreifen, aber nicht auf die Netzlaufwerke
  • nach einer Weile ohne Zugriff auf die NAS, beginnt das Problem von vorne, ich kann wieder nur nach Neustart drauf zugreifen.

Das lässt mich vermuten, dass es irgendwas mit den Windows 11 Netzlaufwerken und deren Einstellungen zu tun hat.
Vielleicht ist das Problem mit dem Umzug des PCs jetzt auch zufällig zusammen gekommen und irgend ein Windows Update verursacht dies?

Hat jemand eine Idee, was ich noch prüfen könnte?
 
Wenn die Platten im Ruhezustand sind, kann das passieren.
Ich muss bei meinen NAS auch immer so 20 sec warten, bis die geweckt sind.
Kann man umgehen, in dem man den Ruhezustand abstellt.Verbraucht aber mehr Strom
 
Zuletzt bearbeitet: (Schreibfehler)
Ich würde bei dem Anfangen was du geändert hast: den Router wieder aus der Verbindungskette rausnehmen (nur temporär, um zu testen ob er die Ursache ist).

Ansonsten würde ich die Netzlaufwerke einmal komplett löschen und neu verbinden.
Löschen über die Kommandozeile (CMD.exe oder Powershell):
net use <Laufwerksbuchstabe>: /d
 
@ThoZim Ja, die 20 Sekunden bisher waren in Ordnung. Jetzt sind es aber >10 Min.

@Korben2206 ohne Router ausprobiert, Problem nicht gelöst. Die Netzlaufwerke habe ich bereits 3x neu verbunden, kein Effekt auf dieses Verhalten.
 
versuch das - Der Wert "RestoreConnection" muss auf 0 gestellt werden; Shares aus "net use"- sollten gelöscht werden erst dann das Laufwerke mit der GPO verbinden
 
Jetzt waren die Laufwerke sichtbar, ich hab den PC einfach mal neu gestartet...nun warte ich seit 5 min darauf, dass die Netzlaufwerke funktionieren. Der Explorer (grüner Balken oben) lädt und lädt und lädt und ich kann nichts machen.

@ROSI26 ich versteh grad nicht was du meinst?
 
Erst mal wieder zum Test direkt verkabeln, könnte auch in Problem der Hausverkabelung sein.
 
Schon wieder so ein kryptischer Ratschlag. Wo ist der Zusammenhang zu meinen Netzlaufwerken?
 
Mir fällt gerade ein, ich habe immer Probleme mir dem finden der NAS wenn SMB1 nicht aktiv ist,
Dieses Feature muss nachträglich installiert werden
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-04-14 021010.jpg
    Screenshot 2022-04-14 021010.jpg
    211,1 KB · Aufrufe: 238
@Ja_Ge ich meinte den Hinweis von Rosi...

@ThoZim ich hab jetzt mal alle drei Häkchen gesetzt, bei mir war nur 1 davon aktiv. Mal testen.
 
Hinweis: SMB1 ist schon ziemlich veraltet und unsicher. Dessen sollte man sich bewusst sein. Im Heimnetz aber (vermutlich) kein Problem.
 
Hat jetzt auch keine Lösung gebracht. Habe den PC eben gestartet und der Explorer versucht jetzt schon seit gut 5 Min eine Verbindung herzustellen.
Mit dem Browser komme ich problemlos aufs Synology.
 
Zitat von ThoZim:
Mir fällt gerade ein, ich habe immer Probleme mir dem finden der NAS wenn SMB1 nicht aktiv ist,
Dieses Feature muss nachträglich installiert werden

Ich habe jetzt genau diese drei Häkchen entfernt - seit dem scheinen alle Laufwerk direkt nach dem PC Start (oder Neustart) verfügbar. Keine Wartezeiten.

Ich beobachte das jetzt seit gestern und aktuell habe ich den Eindruck, das war des Rätsels Lösung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ThoZim
Ich habe genau das Problem mit Windows 11, seit sich meine Freundin heute mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet hat. Mein Office Key funktioniert nicht mehr UND die Netzlaufwerke sind nach jedem Neustart nicht mehr verbunden.
 
Zurück
Top