Windows 7 Home Premium 64 Ordner ist 22,4GB groß, Ordner abspecken?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

RenoRaines

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.335
Hi,

ich habe Win7 frisch aufgesetzt und wundere mich das trotz abschaltung von Systemwiederherstellung und virtuellen speicher der Windows 7 Ordner immer noch 22,4GB (24.147.210.240 Bytes) groß ist.

Woanders les ich von Leuten die da nur 16-18GB haben. CCleaner hab ich auch schon drüberlaufen lassen, ich komme aber trotzdem immer noch auf diese 22,4GB

Einer eine Idee was ich da löschen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
Sauberer Windows Datenträger? Also kein OEM-Müll? Meiner ist knapp ~18GB (und die Installation ist jetzt auch schon wieder nen paar Monate alt)
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.973
Hi,

und du möchstest etwas in deinem essentiellsten Systemordner löschen weil... ?

Nur zum Vergleich: Ich habe hier W7 Prof 64Bit und mein Windows-Ordner ist 26 GB groß... ich verstehe nur nicht ganz warum einen das stört...

Wurde das System schon aktualisiert? Also Updates drauf (Service Pack)?

VG,
Mad
 

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.588
Mein Windows 7 x64 Pro hat auch gerade 24 GB, ist normal... ich würde aber nie CCleaner und ähnliches daran rumbasteln lassen.
Falls du Service Pack 1 nachträglich installiert hast kann man mit einem Befehl die alten system32 Sicherungen Löschen, einfach mal danach googeln, sollte einige GB rausholen können.

Ansonsten könntest du den Ruhezustand deaktivieren, aber die Datei liegt nicht im Windows Ordner.
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Schonmal die "Datenträgerbereinigung" benutzt ?

Mein Windows Ordner (Professional 64 bit) hat nur 13 GB, sollte ich mir da Sorgen machen ?!
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
ich schätze mal ganz stark das das der winsxs ordner sein wird, informier dich im google drüber ob du dsa risiko einer verkleinerung eingehen willst oder nicht
 

Surreality

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
164
Worin siehst du denn ein Problem wenn dein Windows-Ordner etwas größer ist? Dir wird es wohl kaum an ~8 GB Speicherplatz mangeln oder?
Was erhoffst du dir von einer geringeren Größe?
Nebenbei, mein Windows 7 Home Premium 64bit ist 19,5 Gb groß :)
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Bei den heutigen Festplattenpreisen und mickrigen SSD-Größen ist Speicherplatz immer Mangelware.

Mit v-lite und ähnlichen tools kann man schon gewaltig abspecken, das geht aber nur vor der Installation und ein unbekanntes neues Servicepack ist dann wahrscheinlich nicht kompatibel.
 

RenoRaines

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.335
Mein Windows 7 x64 Pro hat auch gerade 24 GB, ist normal... ich würde aber nie CCleaner und ähnliches daran rumbasteln lassen.
Falls du Service Pack 1 nachträglich installiert hast kann man mit einem Befehl die alten system32 Sicherungen Löschen, einfach mal danach googeln, sollte einige GB rausholen können.

Ansonsten könntest du den Ruhezustand deaktivieren, aber die Datei liegt nicht im Windows Ordner.
Hey das mit dem SP1 Dateien war schon mal ein guter Tipp, brachte fast 3GB platz. Danke :)

ich schätze mal ganz stark das das der winsxs ordner sein wird, informier dich im google drüber ob du dsa risiko einer verkleinerung eingehen willst oder nicht
Ja der ist schlappe 7GB groß, hab mich gerade mal durchgelesen, enfernen oder verschieben ist wohl nicht so ratsam, MS sei dank. 45000 Dateien in 11000 Ordnern...das muss wirklich nicht sein das der Mist da abgelegt wird, da kann man sich auch was anderes einfallen lassen wie eine Auslagerungsfunktion auf eine andere Platte oder in Zeiten von VDSL die Option anzubieten sich diese Dateien bei Bedarf online abzuholen :freak:

@all
Warum ich da Platz schaffen will? Guter SSD Speicherplatz ist verdammt wertvoll und vor allem teuer als das ich da Dinge ablegen will die kein Mensch brauch. Bei ner HDD wär mir das egal, aber Win7 ist nun mal auf einer SSD und das ist gut so.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.503
Ansonsten könntest du den Ruhezustand deaktivieren, aber die Datei liegt nicht im Windows Ordner.
Ich betone das nochmal, bevor ihr eventuell geschlossen wird, da noch nicht drauf geantwortet wurde. Es ist die Datei c:\hiberfil.sys welche nur sichtbar ist, wenn man versteckte Dateien anzeigen lässt. Den Ruhezustand deaktiviert man im Konsolenfenster mit powercfg -h off. Danach kann die hiberfil.sys gelöscht werden. Falls sie sich nicht löschen lässt, helfen Neustarts.

PS: 7 GB kosten bei aktuellen Crucial M4 oder Samsung 830 etwa 10 EUR. Also ungefähr einmal McDonald's.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.993
Das wurde doch alles schon x mal behandelt, warum also wieder ein neuer Thread zu diesen Thema? Die Suche überhaupt benutzt, sieht nicht so aus.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top