Windows 7 Lizenz....günstig?

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.302
Da jetzt ja eh niemand mehr W7 benutzt.....bekommt man da irgendwo legale, korrekte Lizenzen zu einem sehr guten Preis hinterhergeworfen? Vielleicht ohne Option auf W10 Upgrade? Falls das da immer noch mit enthalten ist?

Kann man gebrauchte Lizenzen kaufen? Gelten die für immer? Kann sowas ablaufen?

Würde gerne mein W7 weiter nutzen aber meine Lizenz scheint....abgelaufen....*hust*....zu sein. :rolleyes:
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.964
Marktplatz von Computerbase ;)
Lizenzen sind solange gültig bis Windows die Server abschaltet, dann kannst du es nicht mehr aktivieren bei Neuinstallation.
 

NighteeeeeY

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.302
Ah! Interessant! Danke. Dann werd ich da wohl mal ein Gesuch schalten mh 8)

Kann ich irgendwie feststellen dass mir jemand ne richtige Lizenz verkauft und nicht so eine 10€ vom russischen Ebay?
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
601
Mit einer gültigen W7 Lizenz kannst Du noch immer auf Windows 10 Upgraden. Hier ein Zitat aus der c't:

'Kostenlose Upgrades immer noch möglich

Bis zum 29. Juli 2016 konnten Anwender von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf Windows 10 umsteigen – zumindest offiziell, denn faktisch ist das Gratis-Upgrade immer noch möglich. Microsoft bietet es allen an, die Hilfstechnologien für die Barrierefreiheit nutzen. Auf der dafür eingerichteten Website erklärt der Hersteller, dass das Angebot nicht auf bestimmte Hilfstechnologien beschränkt ist. Die Frage, wann man das Upgrade annehmen darf, lässt daher einen weiten Spielraum für Interpretationen zu: Im Prinzip reicht schon die gelegentliche Benutzung der Bildschirmlupe.

Das berühmt-berüchtigte Download-Tool namens GWX gehört inzwischen der Vergangenheit an, daher ist der Weg, um an das Uprgade zu kommen, nun ein anderer. Für eine Upgrade-Installation, die Programme, Daten und Einstellungen so gut es geht beibehält, gibt es nun ein neues Tool, das mit wenigen Klicks durch den Upgrade-Prozess führt.

Nach wie vor ist es aber auch möglich, den Umstieg auf Windows 10 gleich mit einer sauberen Neuinstallation zu verbinden: Das Setup-Medium akzeptiert auch in Version 1607 Lizenzschlüssel für WIndows 7, 8 und 8.1. Und auch die Aktivierung gelingt bis dato problemlos – in unseren bisherigen Tests mit Schlüsseln, die nie zuvor mit Windows 10 verwendet wurden, und auf Hardware, die bislang keine digitale Berechtigung hatte.

Upgradefähig sind Lizenzen für Windows 7, 8 und 8.1 mit Ausnahme der jeweiligen Enterprise-Ausgaben. Im Detail heißt das: Windows 7 Starter, Home Basic und Home Premium, Windows 8, 8.1 und Windows 8.1 mit Bing werden auf Windows 10 Home aktualisiert. Wer Windows 7 Professional oder Ultimate oder Windows 8 Pro bzw. 8.1 Pro verwendet, bekommt Windows 10 Pro.'


Nachtrag:

Mit dem Tool ShowKeyPlus kann man die Gültigkeit der Keys überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.964
Das kann ich dir nicht sagen, aber kam hier glaube ich noch nicht vor, dass eine Volumenlizenz verkauft wurde. Einfach schauen, dass sie von alten Notebooks/OEM-Rechnern etc kommen, würde ich sagen^^
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.737

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
Vielleicht ohne Option auf W10 Upgrade? Falls das da immer noch mit enthalten ist?
Warum ohne die Option auf das Upgrade wenn ich fragen darf?

Der Windows 7 Key wird ja nicht ungültig, nur weil ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt wurde. Du kannst trotzdem weiter Windows 7 installieren und mit dem Key verwenden. Nur eben auch Windows 10 wenn du das wollen würdest.

Ansonsten würde ich empfehlen auf ebay mal nach defekten Laptops zu schauen. Da klebt bei den meisten ja noch ein Windows Sticker im Akkufach.
 

NighteeeeeY

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.302
Ohne Upgrade weil ich dachte, dass es dadurch vllt günstiger wird ^^ habe kein Interesse an W10. Möchte weiter 7 benutzen.
Ergänzung ()

Ansonsten würde ich empfehlen auf ebay mal nach defekten Laptops zu schauen. Da klebt bei den meisten ja noch ein Windows Sticker im Akkufach.
Okay, Noobfrage, wie läuft das dann bitte? Der hat die Lizenz ja auch irgendwann mal aktiviert? Wie kann ich die dann nochmal aktivieren? Woher weiß Windows, dass der Laptop jetzt kaputt und nicht mehr Inbetrieb ist? :D Sorry ich habe ehrlich keine Ahnung.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.964
Du kannst eine Windows Lizenz SEHR oft aktivieren. Zudem gäbe es nur eine Deaktivierung, wenn die Lizenz zeitgleich auf vielen Rechnern online aktiv wäre.
Bei MS kannst du keine Lizenz auf einem Gerät selbst deaktivieren.
Also gehen wir von einem ehrlichen Verkäufer aus:
Verkauft dir den Key/NotebookMitKey ohne die Lizenz weiterzunutzen/weiterzuverkaufen = Lizenz für dich ohne Probleme
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.014
Ohne Upgrade weil ich dachte, dass es dadurch vllt günstiger wird
es gibt kein ohne oder mit Upgrade, alle win7 Basic/Home oder Pro/Ultimate Keys lassen sich aktuell immer noch für win10 zur Aktivierung nutzen, zwar nicht offizell, denn das gibt es seit zwei jahren schon nicht mehr, aber es geht auch weiterhin Problemlos, das geschieht nur nicht automatisch, das muss schon jeder selbst noch machen.

und in einem Jahr wars dann auch für win7, danach wird es mit der Zeit zum Sicherheitsrisiko
 

hansstramm

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
944
Ein kleiner Erfahrungsbericht:
Habe letzte Woche den Laptop meiner Oma neu aufgesetzt mit ner Win 10 Clean install (Die aktuellste) glaube das ist die 1809.

Es handelt sich um einen Samsung Laptop der aus sieht wie neu..
Dieses Modell:
https://www.notebookcheck.com/Samsung-R519.21386.0.html


Auf dem Laptop lief Jahrelang Win 7 auf ner HDD, hatte vor ca. Nem Jahr ne SSD ein gebaut und das gesamte System einfach auf die SSD geklont da der Laptop sooo langsam war.
Das System war danach gefühlt 10 mal so schnell xd.
Keine hänger mehr oder so, in 10 sec. ist die Maschine da und es kann los geh'n.

Win 7 fing aber an rum zu spinnen, daher die neu Installation..

Ich habe bei der Win 10 install einfach den Win 7 Key (Home 32 Bit) von der Rückseite ein gegeben.

Hatte Win 10 Home 64 Bit installiert, Windows 10 hatte sich direkt während der Install aktiviert nach der Eingabe.

Des weiteren musste ich nicht einen Treiber selbst installieren, das machte alles Win 10.

Einfach super 👍


Hab dann noch die ganzen Win 10 Müll Apps deinstalliert.
Ich deinstalliere die Apps immer zuerst mit Win, zumindest die Apps die sich deinstallieren lassen.
Danach Deinstalliere ich den Rest der Müll Apps mit ccleaner.
Um das System sauber zu halten empfehle ich außerdem iobit uninstaller, mit dem ich dann One Note deinstalliert habe.

Danach jage ich immer noch "Shoot up" für Win 10 drüber und bewahre somit meinen Datenschutz.

Cortana und der Ganze Müll wird bei mir gar nicht erst Aktiviert bei der Install.

Ich deakiviere auch immer alle Hintergrundapps von Win 10.

Unter msconfig alle Kerne beim Start aktivieren, unter dem Task Manager alle unnötigen start Programme deaktivieren..

Dann Lasse ich ihn Updates suchen, nach den Updates Stelle ich die Verbindung auf getaktet und alles ist gut.

Mit den genannten Einstellungen läuft Win 10 auch auf nem Dualcore mit 3GB Ram echt super.
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.014

Würfelbecher

Ensign
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
172
Mit hin und wieder etwas Handarbeit lässt sich bei Win7 auch einfach der Testzeitraum (+Rearm 4*30 Tage?) über Boardmittel immer wieder zurücksetzen...ist zwar nicht unbedingt ganz komfortabel aber dafür auch kein Key aus dubiosen Quellen oder gar illegale Mittel notwendig.
 

hansstramm

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
944
du weißt schon, das das kein aktivieren aller Kerne ist, sondern ein Begrenzen auf die ausgewählten Kerne. nur wenn man da keinen Haken Setzt bei der Prozessoranzahl und maximalen Speicher wird auch alles genutzt. die beiden Sachen sind halt zum Begrenzen da, wenn man die auswählt
Du scheinst tatsächlich recht zu haben, ich habe diese einstellung mal in irgend einem Video gesehen um Win 10 zu beschleunigen.

Ich werde den Haken halt wieder entfernen xd
 
Top