Windows 7 random freeze...

HeadWuschel

Cadet 2nd Year
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
26
Servus,
habe mit meinem Windows 7 ein mächtiges Problem was mir inzwischen ziehmlich auf die Nerven geht...
Mein System ist zufällig am freezen. Das kann mal nach 5 Minuten sein und dann mal nach 5 Stunden und dann mal nach 12 Stunden ...
Ab und zu bringt er mir dann beim neustart die Meldung hier:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 124
BCP1: 0000000000000000
BCP2: FFFFFA8004F418F8
BCP3: 0000000000000000
BCP4: 0000000000000000
OS Version: 6_1_7600
Service Pack: 0_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\112409-16036-01.dmp
C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Temp\WER-29047-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

Kann mir bitte irgendwer sagen was ich dagegen machen kann? Mir gehts langsam echt aufn **** ....

EDIT: Vieleicht wäre es sinnvoll noch dazu zu sagen was ich für nen System habe ... :p
E8400 @3,6
MSI P45 Neo2-FR
ATI 4870 / 512
4GB Ram
2 Seagate Baracuda Raid 0

EDIT2: Habe da eben was gefunden was mir gar net gefällt
Schwerwiegender Hardwarefehler.

Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: Bus-/Verbindungsfehler
Prozessor-ID: 0

Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.

Sollte ich darauf wert legen oder ist das eher schmarn was da Windows so ausspuckt?
 
Zuletzt bearbeitet:
schau dir mal genau an was der BlueScreen sagt. Sollte der Rechner vorher neu starten, mach das Häckchen beim Neustart raus. Oder schau dir mal die Dateien an, die dort aufgelistet sind.
 
Eventuell ist der Prozessor nicht korrekt übertaktet?

mfg
 
du solltest schon bei solchen Fehlern Wert darauf legen. Schließlich ist das zumindest schon mal ein Anhaltspunkt. Also OC wieder weg machen, Testen und sehen was passiert.
 
Was steht in der Ereignisanzeige?

Da müsste eine Fehler ID und eine Fehlerbeschreibung stehen.
 
Hast Du vor Kurzem den Grafiktreiber aktualisiert?
 
Erst mal Originaltakt bei ALLEN Komponenten wiederherstellen und dann bitte noch die Fehler ID posten!

Vlt. kann dann ganz schnell geholfen werden bzw. hat sich das dann nach dem runtertackten auch von alleine erledigt... ;)
 
Ok also am Takt liegts nichts das habe ich gerade mal ausprobiert aber das Problem kam nach 30 Min wieder...
Wo sehe ich den die Fehler ID?
Grafikkartentreiber hatte ich erneuert aber auch nur in der Hoffnung das Problem zu lösen was allerdings nichts der Fall war ...

EDIT:
Ah ok habs gefunden das Problem ist das ich mehrere verschiedene Fehler immer wieder bekomme ...
Hier mal nen Screen:
fehler-jpg.163750


Und ich glaube bei jedem Fehler gabs nen Neustart dann könnt ihr euch vieleicht vorstellen warum ich so abge***** bin ^
 

Anhänge

  • fehler.JPG
    fehler.JPG
    52,3 KB · Aufrufe: 873
Zuletzt bearbeitet:
dann mach doch mal den automatischen Neustart raus. Dann gibts auch endliche nen aussagekräftigen BlueScreen.
 
Im Fenster bei Kritisch.

Du hast ID 41: Kernel Power.

Den gleichen Fehler habe ich auch hin und wieder, allerdings nicht soo häufig.

Ich weiß allerdings nicht, woran es liegt...

Meine Problemsignaturen:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7100.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 1e
BCP1: FFFFFFFFC0000005
BCP2: FFFFF80002C5D7EA
BCP3: 0000000000000000
BCP4: FFFFFFFFFFFFFFFF
OS Version: 6_1_7100
Service Pack: 0_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\091509-54709-01.dmp
C:\Users\xxxxxx\AppData\Local\Temp\WER-64522-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt
Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7100.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 1e
BCP1: FFFFFFFFC0000005
BCP2: FFFFF8000316D441
BCP3: 0000000000000000
BCP4: 00000000BAD0B158
OS Version: 6_1_7100
Service Pack: 0_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\112309-42541-01.dmp
C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Temp\WER-59841-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt
 
Hab jetzt den Autoneustart ma ausgemacht und warte seitdem auf nen absturz...
Aber wie war das wenn man mal einen brauch läuft alles einwandfrei :p
Ich meld mich wenn ich was neues weiss
Ergänzung ()

Also so wie es aussieht hat mein CPU nen knacks weg...
Bluescreen gab es keinen er ist einfach gefreezt aber die Meldung hier kommt immer öfter im Event Mng

Schwerwiegender Hardwarefehler.

Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: Bus-/Verbindungsfehler
Prozessor-ID: 1

Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.
 
Zurück
Oben