Windows 8.1 erkennt zu wenig Arbeitsspeicher

pushorfold

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.533
Ich hab heute Windows 8.1 installiert und im Task Manager erkennt Windows unter "Leistung" unten unter Verfügbar nur 6,0 GB, in Verwendung sind 1,7 GB und unter "Commit ausgeführt" 1,7/9,6 GB

Desweiteren steht im "Register" Benutzer im Task Manager bei "Arbeitsspeicher" 22% (wohl in Verwendung), darunter steht immer ca. 325MB
Wenn ich die 22% auf 100% hochrechne komme ich auf ca. 1,6 GB.

Jetzt bin ich komplett verwirrt. :freaky:

1. Wieso steht da nur 6,0 GB obwohl ich 8 GB habe?

2. Wieso steht da in Verwendung 1,7 GB obwohl unter "Benutzer" und Prozesse jeweils immer nur 22% steht und dadrunter 325 MB?

3. Wieso steht unter "Commit ausgeführt" 1,7/9,6 GB, obwohl ich nur 8 GB habe?

Was zur Hölle ist mit meinem System los. :o
 

pushorfold

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.533
Bis auf die CPU die jetzt eine i5-3570k ist ja, auch in der 64Bit Version.
Und der PC ist auch ohne Graka, die neue kommt erst in paar Tagen.

iGPU ist die integrierte?
Die hab ich nämlich aktiviert die HD4000
 

LMuschelS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
274
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitat entfernt)

pushorfold

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.533
Das heißt nur Windows verbraucht fast 2 GB Arbeitsspeicher WTF soviel, dann habe ich ja nur noch 6 GB für Games. o_O
 

LMuschelS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
274

pushorfold

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.533
@Wert33 werden 8 GB angezeigt, ist das aber normal das Windows sich einfach so fast 2 GB dauerhaft reserviert? :o
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
joa ist normal, je mehr RAM du verbaut hast desto mehr nimmt sich Windows generell erstmal für sich. Wo is das Problem, dass du jetzt "nur" 6GB für Spiele frei hast? Nenn mir ein Spiel was auch nur ansatzweise soviel benutzt. Sei doch froh, dass Windows den Speicher sinnvoll nutzt und er nicht nutzlos is denn dann hätteste auch nur 4GB kaufen müssen wenn der Rest brach liegt
 

Metzelsuppe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
34
Bleib ganz ruhig.... Ist ganz normal und gut so.
Hättest du weniger RAM, würde Windows auch weniger "belegen".
Sollen 7,7 GB brachliegen oder soll Windows mehr belegen wenn eh massig Speicher verfügbar ist und dadurch schneller laufen?
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Real braucht Windows für sich selber ca. 400 - 500 MB. Fast alles, was darüber hinaus geht, sind Caches. Das OS ist ziemlich effizient, was die RAM-Auslastung angeht.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Guter RAM, ist voller RAM...
 
Top