Windows 8.1 - lädt keine Updates

whigga

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
628
Mein frisch aufgesetztes Windows 8.1 installiert leider keine Updates. Es werden 49 Updates gefunden, klicke ich aber auf Updates installieren, lädt er sich zu Tode, ohne, dass wirklich etwas geladen wird (0KB insgesamt, 0% abgeschlossen).


Jemand ne Ahnung?
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.524
Was für ein Rechner - mit welcher Hardware?
Wie wurde Windows 8.1 installiert - komplett neu von einer Installations DVD?
Sind alle hardwarespezifischen Treiber des Herstellers installiert?
Was ist an Software noch so alles installiert?
Was für ein Virenscanner wurde installiert?

Ohne genaue Auskünfte zwingst Du jeden zum hellsehen!
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
hast du dich im MS Store angemeldet?
 

Matze051185

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.583

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.704
Das dauert manchmal etwas bis sich der Fortschrittsbalken und auch die Anzeige des %-Wertes verändern. Je nach Internetverbindung und Menge an Updates und Datenmenge die runtergeladen werden muss/ soll kann das durchaus auch schon mal bis zu 10-15 Minuten dauern.

Sollte sich auch nach noch längerer Zeit nicht wirklich etwas verändern, versuche mal folgendes.

In den Diensten den Dienst Windows Update deaktivieren, beenden und rebooten.

Danach in
C:\Windows\SoftwareDistribution\Download
C:\Windows\SoftwareDistribution\DataStore
dort jeweils den Inhalt des Ordner löschen.

Je nach deinen Einstellungen kann sein, dass dafür unter Extras - Ordneroptionen - Ansicht 'Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen' aktiviert werden muss.

Anschließend reboot, in den Diensten den Dienst Windows Update wieder aktivieren und starten - Vorgehensweise s.o.. Danach Windows-Update selber in der Systemsteuerung starten und nach Updates suchen lassen.
 

whigga

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
628
Es lädt selbst nach ner Stunde nichts... Die oben beschriebene Methode habe ich auch schon ausprobiert, leider ohne Erfolg.
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.524
Und meine obigen Fragen - möchtest Du die nicht mal beantworten, damit man für die Suche nach dem Problem Anhaltspunkte erhält.
 

whigga

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
628
Sorry, hatte ich überlesen.
Windows 8.1 wurde vom USB-Stick installiert. Keine Zusatzsoftware, keine Virenscanner. Frisch installiert, erste Aktion Updates Suchen. Treiber auch noch keine installiert (die werden ja eigtl. Auch automatisch geladen)

Rechner ist ein Acer Aspire One D255, also ein Netbook
 

areiland

Commodore
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
4.524
Gerade die fehlenden Treiber können die Ursache darstellen. Werden lediglich die Standardtreiber verwendet, steuert Windows die Geräte nur mit sehr eingeschränkter Funktionalität an. Gerade bei Kompakt- und Komplettrechnern kann das bedeuten, dass der Netzwerkadapter erst gar nicht funktioniert.

Deshalb würde ich an Deiner Stelle erst mal die Treiber alle installieren, damit diese Fehlerquelle ausgeschlossen wird.
 

whigga

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
628
Ich kann sonst aber problemlos im Internet surfen und Dateien laden. Werde trotzdem mal die treiber zusammensuchen und es erneut probieren.
 

whigga

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
628
Scheint keine offiziellen Treiber zu geben. Nur Win7 32bit :-/
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
8.834

whigga

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
628
Hab jetzt einfach mal Win7 probiert. Updates installieren gerade.
 
Top