Windows 8 Datenträger erstellen

L

Ledeker

Gast
Hallo,

ich habe ein neues Dell-Notebook erworben, wo eine HDD verbaut und Windows 8 installiert ist.
Nun möchte ich die HDD gegen eine SSD tauschen.
Nur wie bekomme ich Windows 8 wieder installiert, da seitens Dell keine DVD beilag?
 
GidF!
____________

Im Internetz gibt es so viele Anleitungen wie du dir entweder einen Datenträger für Windows 8/8.1 erstellst oder wie du ein System auf ein anderes Laufwerk umziehen lässt. Wozu hier also alles nochmal aufschreiben?
 
Ich möchte ja neu aufsetzen, kein Image oder eine Spiegelung der HDD auf die SSD.
 
1. Variante: Den Support von Dell kontaktieren und fragen ob sie dir gegen Kostenerstattung ein Installationsmedium schicken.

2. Variante: Im Freundes-/ Bekannten-/ Kollegenkreis fragen ob dir jemand mal sein Windows 8 Installationsmedium zwecks Erstellung einer Kopie ausleiht.

Und was nicht funktionieren wird, ist mit dem Windows 8 Setup Tool und dem OEM-Key, der bei dir von Dell im UEFI/ BIOS hinterlegt wurde, dir die Installationsdaten von MS runterzuladen. Denn das funktioniert nur mit dem Upgrade- oder Retail-Key.
 
Danke AdoK.
Also eine DVD mit Windows 8 ist sicherlich verfügbar im Kreis der Familie.
Wie komme ich an den Key?
 
Hallo, Ledeker

Den Key kannst Du Dir auslesen lassen mit einem Programm.
Googel einfach danach.

MfG
 
Für das Setup-Tool findet man generische Keys im Netz. Manchmal muss man zwei probieren bis es klappt...

Und deinen Key kannst du mit Tools aus dem Mainboard auslesen. Den wirst du aber nicht brauchen, weil das BIOS den hinterlegten Key automatisch an die Installation weiterleiten wird.

btw. @ AdoK: Ich weiß nicht genau, wie es mit den Retail-Keys aus den bunten Verpackungen aussieht, aber mit den "Systembuilder"-Keys aus den weißen Kartons, die es auch im Einzelhandel gibt, funktioniert das Tool ebenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
OK.
Also schnapp ich mir eine Windows 8 DVD bsp. und los geht's mit der Installation auf die SSD?!
 
Und dass das Windows 8 Setup Tool schon kurz nach der 'Veröffentlichung' auch nicht mehr mit den Generic-Key funktioniert, kann man in zig Kommentaren bei den Seiten die dies veröffentlicht oder Guides veröffentlicht haben nachlesen. Ebenso auch hier im Forum in vielen Threads/ Themen und Beiträgen.

Es bleiben die Varianten die weiter oben gepostet sind.


Der Key wird bei Start der Installationsroutine automatisch aus dem UEFI/ BIOS ausgelesen und überprüft ob Key und die Version ('Core' oder Pro) die sich auf dem Installationsmedium befinden übereinstimmen und der Key verwendet. Anschließend beginnt die Installation. Nach Fertigstellung der Installation und wenn Internet verfügbar, wird auch automatisch aktiviert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ich habe gestern Abend mit dem Setup-Tool und einem generic Key ein ISO erstellt! Es sind nicht alle Keys "gesperrt"!

Edit: es war ein ISO für 8.1 "Core", damit auch das 8.1 Setup Tool, die sind ja unterschiedlich. Und wenn ich die Wahl habe würde ich auch kein 8 mehr installieren, sondern gleich 8.1 "clean" draufspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei mir steht im System: Windows 8.1
Kann ich trotzdem bsp die W8 Pro DVD benutzen zur Installation?
 
@bobbuilder

die 90 Tage Testversion nutzt die Aktivierung wie Enterprise und die bekommt man nicht in eine 'normale' Version umgewandelt, weil Enterprise eine andere Art der Aktivierung nutzt.


@Brandkanne

schick mir den Generic-Key doch bitte mal per PN. Das möchte ich gern mal mit dem Windows 8 Setup Tool testen, denn alle mir bekannten Generic-Keys funktionieren schon seit Ende 2012 nicht mehr.


@Ledeker

wahrscheinlich nicht. Denn für Windows 8.1 hat MS neue Keys ausgegeben. Oder war es Windows 8, welches du über den Store auf 8.1 geupdatet hast? Wenn ja, dann ist ein Windows 8 Key im UEFI/ BIOS hinterlegt und du kannst auch ein Windows 8 Installationsmedium verwenden.
 
Ich habe das NB heute bekommen und unter dem Punkt Windows-Edition im System-Reiter taucht Windows 8.1 auf.
 
Was steht denn auf der Rechnung/in der Beschreibung vom Notebook?

Ist ein Win 8 Key im BIOS brauchst du eine DVD für 8 und hast du einen 8.1 Key im BIOS brauchst du eine 8.1 DVD...
 
Auf der Seite von Dell steht 8.1 sowie auf meiner Rechnung steht: Windows 8.1 (64Bit) German.
 
Kleiner Hinweis vllt noch...
solltest du doch das Setup Tool für 8.1 nutzen um dir einen Installationsdatenträger zu erstellen und möchtest dann auch wieder ein 64 bit Windows 8.1 auf deiner SSD haben, dann musst du das Image auch zwingend (!) mit einem System runterladen & erstellen, auf dem ebenfalls ein 64 bit OS läuft.
Genauso muss die DVD die du ggf. von Freunden ausgeliehen bekommst die Daten für 64 bit enthalten.
 
ein wenig verwirrend dein Post.
btw. @ AdoK: Ich weiß nicht genau, wie es mit den Retail-Keys aus den bunten Verpackungen aussieht, aber mit den "Systembuilder"-Keys aus den weißen Kartons, die es auch im Einzelhandel gibt, funktioniert das Tool ebenfalls nicht.
Richtig bei SB / OEM Versionen aus dem Handel funktioniert der Download nicht bei Microsoft.
Es funktioniert der Key der Windows 8.0 Pro upgrade DVD.
http://www.wintotal.de/windows-8-1-ohne-vorheriges-windows-8-0-installieren/
Wichtig ist nur, dass Sie den Windows-8.0-Produktschlüssel als Upgrade besitzen. Eine Vollversion oder SystemBuilder von Windows 8 funktioniert nicht.
Und die Versionen (Retail gibt es eigentlich nicht) direkt im Store für viel mehr Geld und die kauft ja hier wohl eh keiner.
http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/cat/Windows/categoryID.64873800

Ich habe gestern Abend mit dem Setup-Tool und einem generic Key ein ISO erstellt! Es sind nicht alle Keys "gesperrt"!

Edit: es war ein ISO für 8.1 "Core", damit auch das 8.1 Setup Tool, die sind ja unterschiedlich.
Den Satz versteht man kaum. Mit einem Generic Key funktioniert der Download normal nicht.
Wie du oben selbst sagst geht es nicht mit OEM SB Version Key.
Was hast du denn da nun genau für ein Windows Version, warum hast du keine DVD, war Windows vorinstalliert?
Der Generic Key ist ja nun kein Geheimniss denn kann man hier doch auch posten.
 
Zurück
Top