Windows 98 startet nicht; Command.com fehlt/beschädigt

Midias

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9
Hallo,

ich habe neulich von Bekannten einen PC zum "cleanen" bekommen.
Und das Problem fängt schon beim Start an, ich will den Pc hochfahren und plötzlich kommt eine Fehlermeldung:

Die folgende Datei fehlt oder ist beschädigt: COMMAND.COM
Geben sie den Namen des Befehlsinterpreters ein( z.B. C:\WIndows\Command.com )


Tja, da ich mich mit solchen Dingen nur wenig, fast gar nicht auskenne, muss ich hier um Hilfe bitten....
Was kann ich tun, das Windows wieder korrekt hochfährt? Eine Windows XP Professional CD hätte ich zur Hand, falls das etwas helfen könnte...

Zu dem System kann ich nur folgendes sagen: Windows 98
irgendwelche CDs habe ich dazu leider nicht...

MfG

Midias
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.687
Hallo, die XP-CD nützt dir dabei leider nichts, die ist nicht mit 98 kompatibel.

Wenn wirklich nur die Command.com fehlt ist eine 98er-Bootdisk sinnvoll, da diese auch die Command.com enthält. Wenn du keine 98er Bootdisk hast -> www.bootdisk.com
Einfach damit starten und die Command.com dann in das Windows-Verz. kopieren mit copy Command.com C:\Windows

Aber Ich weiß nicht genau, obs so funktioniert, ist schon ein paar Jährchen her mit Win98.:D

PCB
 

Midias

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9
Danke, für die schnelle Antwort.

Trotzdem habe ich noch ne kleine Frage, wie starte ich mit der Bootdiskette? :rolleyes:

Ich habe mir die Datei auf ne Diskette kopiert ( anderer PC ) und dann in den Problemrechner eingeschoben, wie kann ich nun davon starten?

MfG

Midias
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.979
Hast du im BIOS die Startsequenz der Laufwerke richtig stehen? A, C,

Allerdings wird der Rechner nur mit dieser Disk nicht booten.
Kannst du noch im DOS Modus hochfahren? Die Command.com befindet sich
auch noch im DOS-Verzeichnis.
Eine Bootdisk erstellst du mit dem Befehl: sys.com a:\ aus dem DOS-Verzeichnis
 
Zuletzt bearbeitet:

Midias

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9
So ein bisschen weiter bin ich schon.

ich habe die Startreihenfolge geändert und mit der Bootdisk gestartet.
Dann konnte ich mit dem copy Befehl die Datei im Windows Ordner überschreiben, doch wenn ich jetzt die Reihenfolge wieder zurücksetze, kommt die gleiche Fehlermeldung wieder.

Habe ich etwas falsch gemacht oder nicht beachtet?

MfG

Midias
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.979
Ist in der Autoexec.bat die Pfadangabe path=c:\windows\ vorhanden?
Muß die eigentlich vorhanden sein?

Von welchem Betriebssystem ist die command.com?
 

Midias

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9
Die command.com ist von Windows 98 und die auf der Bootdiskette auch.
 
Top