Windows Update lädt nichts herunter

Alkcair

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2006
Beiträge
1.275
Hallo,

ich wollte letzte Woche das Update TH2 herunterladen, nur leider hat Windows seit letzter Woche eine neue Meise. Ich kann absolut keine Updates mehr herunterladen. Ich habe den Inhalt des "SoftwareDistribution"-Ordners und des "Catroot2"-Ordners gelöscht, um Windows Update einen Neuanfang zu ermöglichen. Er findet auch die Updates ABER er beginnt nicht mit dem Herunterladen derselben. Es bleibt bei 0 % stehen und irgendwann wechselt der Status der Updates auf "Auf Download warten." Und das wars. Der Download setzt natürlich nie ein. Wenn er dann irgendwann mal irgendwie in einen Fehler rennt, spuckt er keinen Fehlercode aus.

Zieht das Media Creation Tool eigentlich von derselben Stelle seine Daten? Denn das läuft bei mir auch nicht mehr. Hab ich bemerkt, als ich ein Installationsmedium für mein Notebook fertig machen wollte. Dieses Meldet sich mit den Fehlercodes 0x80072EFE und 0x20000 zu Wort.

Das Windows Update Diagnosetool, welches Microsoft hier bereitstellt, teilt mir auch mit, dass die Dienstregistrierung fehlt oder korrupt ist und dass das Tool das nicht beheben kann. Weiß jemand, wie ich das beheben kann? Weiß jemand, wie ich Windows Update überhaupt mal wieder zum Laufen kriege? Ich wäre für jede Hilfe dankbar...
 
Zuletzt bearbeitet:
Windows-Update läuft schon seit dem Wochenende nicht wirklich rund.

Mag sein, dass sich das im Laufe des Abend bzw. Nacht unserer Zeit wieder ändert (Zeitverschiebung bedenken).
 
Dann würde mich nur interessieren, warum auf meinem Notebook, welches ich frisch aufgesetzt habe, Windows Update ohne Probleme durchzieht...

Vielleicht hab ich da auch einfach nur Glück?
 
Läuft der "Intelligente Hintergrundübertragungsdienst" ?

Windows Update lädt darüber Updates herunter.
 
Tja, da versuchen eben Millionen Leute das Windows 10 Update herunterzuladen.

Da muß MS eben Schranken einbauen oder auf P2P für ISOs setzen.
 
Ich hab hier seit dem WE ein System und das lädt sich via Windows-Update für die Updates seit SP1 auch einen Wolf. Mittlerweile dürfte es der 8. oder 9. Versuch sein um diese zu laden, trotz diverser Tricks wie löschen des Inhalts von SoftwareDistribution\Download, etc..
 
Ich hab das selbe Problem, Windows Update steht seit ca. 2 Wochen bei null Prozent. Am Wochenende ein Notebook einer Bekannten neu aufgesetzt, November-Update ohne Probleme gefunden und installiert.
 
DocWindows schrieb:
Läuft der "Intelligente Hintergrundübertragungsdienst" ?

Windows Update lädt darüber Updates herunter.
Ja, der läuft... Hätte mich auch schwer gewundert wenn nicht. Vor allem weil ich den während meiner Selbstrecherche zur Problemlösung mehrfach neugestartet habe. ;)

Mal gucken, eventuell ists ja wirklich nur ne Überlastung und er zieht die Updates deswegen nicht...
 
Ich habe heute eine Testinstallation aktualisiert. 71 Updates von 11 Monaten. Das Zusammensuchen der Updates hat ca. 15-30 Minuten gedauert. Das Herunterladen und Installieren dann auch nochmal 30-45 Minuten.
 
Es gab schon Zeiten wo Windows-Update Stundenlang im Hintergrund lief, ehe er überhaupt was fand und dann der Download aber starte. Ich würde den Rechner zur Not einfach die ganze Nacht laufen lassen.
 
mit Ärger bei einem Adobe Flash und dem November Update fings bei mir an allerdings weiss ich nicht was hier schuld war. Hab einen Rechner in englisch (der hatte Ärger mit Flash) und einen auf Deutsch im LAN (der hatte Probleme mit dem November Update). Auch das Abschalten es ominösen P2P updates hat nix gebracht.
Was ich seltsam find ist, dass die Wartung teils Dinge im Hintergrund mach und Sachen repariert von denen ich keine Ahnung hatte dass Probleme existieren. Teilweise liefen sogar Service Installationen und Windows Updates von denen ich dachte dass sie bereits installiert waren...
Aber sonst wenn ich wollte dass das Ding ohne WakeUP on RTC bootet wollte sie nicht...
Lass meine Kiste jetzt einmal pro Nacht booten und hoffe dass die Wartung endlich alles hinbiegt.
 
@alkcair, dieses Problem hatte ich auch schon mal.
Da muss man unter dienste Windows update anhalten und neu starten dann im update menü.
So gings bei mir. Der tipp is von adok.
 
@Coalminer das Tool hab ich schon benutzt gehabt, hab ich doch oben geschrieben. Aber ich probiere jetzt mal die Variante mit der DVD, vielleicht klappt das ja.

@Losti und Terrier... Der Neustart des Dienstes wurde von mir mehr als nur einmal vollzogen (vor allem muss man das ja machen, um den SoftwareDistribution und den Catroot2-Ordner zu leeren) und das Media Creation Tool läuft bei mir noch immer nicht.

EDIT: Der Vorschlag von Coalminer mit der DVD hats tatsächlich gebracht! Danke dafür. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben