Windows XP auf Windows 10 Aufrüsten möglich?

__thali__

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
324
HAllo,
ich möchte auf dem alten LapTop meiner mutter win 10 drauf klatschen,upgraden geht nicht.
Wie kann ich jetzt windows 10 drauf machen? einfach einen Boot stick rein wird nicht funktionieren oder??
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.318
Ohne Hardwareangaben können wir nur raten.
Aber wenn die Hardware mitmacht? Warum sollte das über einen Boot-Stick nicht gehen?
 

LoopNBj

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.989
Vorher unbedingt alle Daten sichern.

Theoretisch ist das durchaus möglich, Windows 10 hat nämlich nicht sonderlich hohe Hardwareanforderungen. Hier einfach die Ausstattung des Notebooks mit den Anforderungen abgleichen.
Es besteht aber ein Restrisiko, dass es danach nicht mehr so funktioniert wie zuvor (Stichworte: Treiberkompatibilität bzw. Windowseigene Treiber erkennen nicht alle Geräte etc.)
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.022
Du kannst auch mit dem Media Creation Tool auf Windows 10 Upgegraden.
Von Win7 auf win10 geht auch per Upgrade, von XP auf win10 geht nur über ne neu installation

Ansonsten vom Stick booten, bei der Installation die 100-800mb Partitionen und die System Partition löschen und auf dem freien Speicher Windows 10 installieren. Damit ist dann auch XP und win7 weg
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.873
Was ist denn jetzt drauf? Windows XP? Windows 7?
Wenn das ein Laptop ist, der mit XP ausgeliefert wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass er das Booten von USB gar nicht kann. Und auch sonst wahrscheinlich mit 10 etwas überfordert ist.

Aber genaues kann man erst sagen, wenn du einfach das Modell nennst.
 

itm

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.837
Es gibt Windows 7 Notebooks die unterstützen kein XD-Bit... CoreDuos werden unterstützt (aber nur für Windows 32-Bit) und Pentium Ms ist der XD Bit Support Modell Abhängig (XD Bit ist seit Windows 8.0 ein Pflicht Feature)
 

NobodysFool

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
636
Grundsätzlich würde ich im Zweifelsfall so vorgehen (kann aber evtl. zeitintensiv sein):

1. Mittels Backupsoftware ein Image der Festplatte machen. Im Idealfall mit einer Backupsoftware, die Du kennst, und bei der Du ggf. auch mit der Durchführung einer Wiederherstellung vertraut bist.

2. Mit dem Media Creation Tool von Microsoft ein Bootmedium zur Installation von Windows 10 erstellen. Entweder USB-Stick oder DVD. Möglicherweise wäre aber DVD bei einem äälteren Laptop unproblematischer. Wenn der Laptop wenig RAM hat (unter 4 GB) würde ich sogar der 32bit-Version den Vorzug geben. Ein Upgrade geht aber nur bei gleicher Architektur. Also Win 7 32bit auf 10 32bit, und 64bit nur auf 64bit.

3. Windows 10 probehalber installieren. Eine Seriennummer braucht man nicht. Ums einfach mal zu testen geht das auch so, und man später immer noch eine Seriennummer eintragen und aktivieren wenn es dann drauf bleiben soll. Aber hier sieht man auf jeden Fall ob es Probleme mit Treibern gibt, und ob es überhaupt flüssig läuft.

4. Falls #3 Probleme macht das Backup wiederherstellen und bei Windows 7 bleiben.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.731
Die alte XP Kiste auf dem Müll werfen und Mutter ein Windows 10 Tablet, Netbook oder Laptop zu Weihnachten schenken.
 

chris12

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.448
ich habe hier ein medion MD 96394 und ein dell D 510.
beides XP-Kisten, auf beiden läuft windows 10.
frag aber nicht wie..................
tu deiner mutter einen gefallen, und lass es bleiben.
 
Top