Windows7 erkennt Tastatur/Maus nicht - kein Login möglich

kekz24

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Hi Leute,

ich kann mich bei Windows7 nichtmehr einloggen, da meine Tastatur und Maus nichtmehr erkannt werden. Im BIOS sowie bei LiveCDs funktioniert beides noch einwandfrei.

Ich hab als letztes ein USB-Stick Format Tool installiert, dass mir wohl meine USB Treiber zerschossen/überschrieben hat.

Einen Systemwiederherstellungspunkt hab ich nicht. Auch das Starten im Abgesicherten Modus bringt nichts.
Gibt es eine Möglichkeit die Standard Microsoft USB-Treiber wiederherzustellen?

Schonmal Danke für eure Hilfe
 

dom0309

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
windowsreparatur?!
 

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.168
schonmal an einen anderen usb port angeschlossen? dann müssten eigentlich die treiber neu installiert werden...
 

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Die Windowsreperatur hat keine Fehler gefunden. Ich hab auch keine möglichkeit eine PS/2 Tastatur/Adapter anzuschließen.

Lässt sich da vielleicht was über die Eingabeaufforderung der Systemreperatur machen ?
 

Don_nOOb

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
202
Versuch doch mal wenn du dich einloggen willst die Tastatur + Maus kurz abzustöpseln und wieder anzustöpseln.
 

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Hab gerade versucht, beim Login die Tastatu/Maus an einen anderen Port anzuschließen, das einzige was passiert ist, dass die Tastatur dann nichtmehr leuchtet, auch an einem Port der funktioniert wenn die Tastatur vor dem Booten dort angesteckt wurde. :/
 

Don_nOOb

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
202

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Hab ich schon, die Windowsreperatur sagt,dass sie keinen Fehler finden konnte.
 
C

CPU-Bastler

Gast
Das sieht ja bei dir ziemlich finster aus.

Erst mal mit Linux boot um die Hardware zu prüfen. Eine halbwegs aktuelle Knoppix-Version sollte reichen. Wenn die Tastatur funktioniert, dann die Hardware OK.
Dann mit Win7 CD reparaturkonsole aufrufen. Alles weitere wird erklärt.
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.005
Funzt die Tastatur im BIOS?
 

Don_nOOb

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
202
Hab ich schon, die Windowsreperatur sagt,dass sie keinen Fehler finden konnte.
Sorry hab ich wohl überlesen. :rolleyes:

Hast du zufällig noch ne andere Maus oder Tastatur die du testhalber mal anschließen könntest?

Hast du mal versucht im abgesicherten Modus im Geräte Manager Maus und Tastatur Treiber zu deinstallieren?


Ja funzt, steht im ersten Post!
 
Zuletzt bearbeitet:

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
@ CPU-Bastler
Mit einer LiveCD funktioniert Maus/Tastatur, mit der Windows BootCD auch. Win7 Reperatur findet nichts.

@alexn
ja

@don nOOb
Hab gerade eine andere Maus probiert, funktioniert leider auch nicht. Eine andere Tastatur habe ich leider nicht.
 

Don_nOOb

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
202

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Die beiden Geräte werden da auch nicht im abgesicherten Modus erkannt.
 

Don_nOOb

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
202
Ich weiß jetzt grad nicht ob sowas überhaupt möglich ist, aber kann man im Bios ausversehen die USB anschlüsse deaktivieren und deshalb geht da nix mehr?
 

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Da wie gesagt die Tastatur/Maus im BIOS sowie in LiveCD Systemen und in der Win7 BootCD funktionieren, liegt das Problem denk ich nicht am Bios. Aber ich hab nachgesehn und USB ist im Bios enabled.
 

Schildkröte09

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
6.782
Gib doch bitte mal deine Systemkonfiguration preis. (Wichtigste ist dein Mainboard).
Mit den wenigen Angaben wird es schwer, überhaupt einen passablen Tipp abzugeben.

Viele Grüße
 
C

CPU-Bastler

Gast
Hört sich jetzt blöd an, vor Jahren habe ich im Bios einen falschen Parameter gesestzt. Nach dem Booten hängte sich das System sofort auf. Nicht mal mehr ins Bios bin ich reingekommen.
Es leeren der CMOS-Batterie war nicht möglich (Batterie und Uhrenbaustein in einem DIL-Gehäuse, Dallas D12xxx). Ab der Version A, gab es einen Reset-Eingang. Leider hatte ich die älter Version ohne Reset-Pin.
In meiner Not habe ich dann den Baustein im laufenden System langsam aus dem Sockel herausgehebelt und mehrfachwieder durch leichtes Drücken auf den Baustein den Kontakt an einigen Pins wiederhergestellt. Plötzlich resetete der Baustein und ich kam wieder ins Bios.

Vieleicht stellst Du im BIOS mal die USB-Unterstützung aus und speicherst. Dann PC vom Netz nehmen (Netzstecker ziehen). Nach einigen Minuten nochmal starten und gucken was passiert.
Wenn keine Besserung in sicht, nochmals ins Bios und USB aktivieren und neu starten.

Manchmal wirkt eine Kaltstart Wunder.
 

kekz24

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
Mein Mainboard ist ein Gigabyet GA-770TA-UD3.

Ich bin mir zu 99% sicher dass es kein BIOS PRoblem ist, weil ich kurz vor dem Reboot, nachdem der Rechner die Geräte nichtmehr erkannt hab, ein Programm zum löschen von Werbe-USB-Sticks installiert habe, AlcoMP.

Das Program hat auch etwas mit den USB Treibern gemacht, da der USB Stick vor der Installation als 1xWechseldatenträger und 1xCD-Rom(CDfs) erkannt wurde, und danach nur noch als 1 Medium.

Also wäre meiner Meinung nach die einzige Möglichkeit, die Standard Windows USB-Treiber wiederherzustellen, mithilfe der Eingabeaufforderung der Win7-CD.
 
Top