WinSim oder Smartmobil? Oder doch ein anderer Anbieter?

H3llF15H

Vice Admiral
Registriert
Juni 2009
Beiträge
7.160
Hallo allerseits!

Zu Anfang September laufen unsere beiden Smartphone-Tarife aus. Derzeit haben wir einen Vodafone Red Tarif mit 11Gb. Nun sind wir an dem Punkt, an dem wir beide nicht mehr bereit monatlich so viel zu zahlen.

Nun suchen wir folgendes:
  • Kosten: maximal 20€ / Monat / Tarif
  • Flat
  • 8GB (oder mehr) an Datenvolumen
  • Rufnummernmitnahme
  • monatlich kündbar
  • Abbuchung vom Konto
Angesichts unserer Vorstellungen haben wir bereits festgestellt, dass es im D-Netz generell schon eng wird und sind bereit dem Telefonica-Netz eine Chance zu geben. Auf der Suche nach einem passenden Anbieter sind wir irgendwie bei Smartmobil oder WinSim hängen geblieben.

Im gesamten ergeben sich folgende Fragen:
  1. Welche Erfahrungen habt Ihr mit WinSim / Smartmobil gemacht?
  2. Kennt Ihr Alternativen die unseren Anforderungen gerecht werden?

Vielen Dank schon mal :)

Schöne Grüße,

Sebastian
 
Ich bin seit einigen Jahren zufriedener Kunde bei WinSim. Aktuell ein Vertrag für 10€ p.M. mit 10 GB LTE und Telefon Flats.
Allerdings ist bei mir im Gebiet in dem ich mich täglich bewege das Telefonica-Netz auch gut ausgebaut. Vielleicht kennst du ja im näheren Umfeld jemanden mit Vertrag im Telefonica-Netz, der dir berichten kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gizzmow und H3llF15H
Hey!
Nitschi66 schrieb:
Congstar FairFlat
Werde ich mir nochmal ansehen :)

SpartanerTom schrieb:
Vielleicht kennst du ja im näheren Umfeld jemanden mit Vertrag im Telefonica-Netz, der dir berichten kann.
Etwas schwierig und zu undurchsichtig was mein Bekanntenkreis nutzt ;) Aber: um zur Not zum Monatsende wieder kündigen zu können (und generell spontan zu bleiben) war halt der Gedanke mit der monatlichen Kündigung sollte etwas nicht zufriedenstellend laufen.
 
Wenn du dir bei o2 im klaren bist, dass du evtl einbußen beim Netz hinnehmen musst, ist o2 eine günstige Wahl.
In meiner Region z.B. ist o2 ein NoGo.

Ansonsten mal 2 Alternativen die deinen Anforderungen nicht 100% entsprechen.
1. Nicht monatlich kündbar (Wichtig: Nach Abschluss kündigen, da er nach 24 Monaten teuer wird!) :
Vodafone-Netz:
Mobilcom-Debitel Green LTE (keine SMS Flat!):
* shortlinks entfernt **

Telekom-Netz:
Mobilcom-Debitel Green LTE (keine SMS Flat!):
* shortlinks entfernt *

2.monatlich kündbar:
Vodafone-Netz:
https://www.lidl.de/de/lidl-connect/s7373597
7GB für 18€

Telekom-Netz:
https://www.pennymobil.de/tarife-und-optionen
7GB für 20€
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Preise angepasst. Waren die Preise als ich die Tarife für meinen Neffen rausgesucht habe.)
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H und Nitschi66
H3llF15H schrieb:
Im gesamten ergeben sich folgende Fragen:
  1. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Smartmobil gemacht?

Wollten mich damals nicht aus meinem Vertrag lassen, weil sie der Meinung waren, ich hätte einen mit Laufzeit abgeschlossen und der hätte sich ja schon längst automatisch verlängert. Auch nach mehrmaligem Protest blieben die bei ihrem Standpunkt, was in ihrem Computer steht ist grundsätzlich richtig, ich muss mich irren. Hatte dann aber zum Glück noch meinen Vertragsabschluss wiedergefunden, daraufhin haben sie ohne Entschuldigung meine Kündigung akzeptiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
Hi, ich würde es erstmal mit einer Alditalk prepaid karte im O2 netz testen.
Ansonsten geben sich die virtuellen Betreiber nicht viel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
@H3llF15H
Bin selbst bei PremiumSIM, also auch Drillisch-Gruppe wie WinSIM, und vollends zufrieden, aber auch nur, weil in meiner Umgebung hier um Aachen bis Richtung Eifel das O2 Netz ausnahmsweise sehr gut ist. Laut Speedtest liegen bei gutem Empfang die geworbenen 50 MBit/s mit meist 40-47 MBit/s nach Messung auch an. Bewege ich mich allerdings nach Nord-Osten oder Süd-Osten aus NRW raus, dann merke ich relativ schnell wie das Netz anfängt immer lückenhafter und schwächer zu werden.

Ich werde mir demnächst vermutlich auch die Congstar Fair Flat ansehen. Um die gleichen Konditionen wie bei meinem PremiumSIM Tarif zu haben (8GB, AllnetFlat, 50 MBit/s LTE, monatlich kündbar) sind bei Congstar momentan 22,44€ fällig gegenüber den 7,99€ bei PremiumSIM, aber ich denke, dass sich die Gegenüberstellung D1 vs. O2 lohnen wird, erst recht, wenn man innerhalb Deutschlands viel unterwegs ist.

Mittlerweile verfügt Congstar auch über Wi-Fi Calling und VoLTE, dessen Wegfallen für mich auch ein Ausschlusskriterium bei anderen Anbietern wäre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nitschi66 und H3llF15H
Ich bin wie @SpartanerTom bei WinSim mit 10GB für 10€ unterwegs und bin sehr zufrieden. Auch was das Surfen im Ausland betrifft hab ich keine Probleme oder Aussetzter bisher gehabt.

Was mir bei den Congstartarifen missfällt sind die 25Mbit/s die du da maximal bekommst zu einem (aus meiner Sicht) vernüftigen Preis <20€
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
Da ich in Italien wohne kann ich nur indirekt helfen:

Gibt es in Deutschland keine "Reseller" oder MVNO bei dem du eine SIM bestellen kannst und in einem zweiten Moment die Nummer portieren?
Also erst mal SIM holen und Empfang, Abdeckung, LTE Geschwindigkeit testen - wenn alles passt die Rufnummer umschreiben.

Wäre irgendwie blöd die Nummer zu portieren, unzufrieden sein mit dem neuen Netz und dann von vorne anfangen. Weniger wegen der Kosten (falls es eine Aktivierungsgebühr gibt) sondern eher wegen der Zeit welche man "verschwendet" und unglücklich ist, gleichzeitig die Nummer aber schon portiert wurde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H3llF15H
Moin Moin!

Erst einmal vielen Dank an euch :) Mir ist durchaus bewusst, dass das Telefonica-Netz nicht mit dem der Telekom oder Vodafone mithalten kann. Allerdings bin ich meinem Geld nicht böse, brauche aber auch nicht den billigsten Anbieter.

Eure Vorschläge werde ich mir mal zu Gemüte führen und dann entscheiden.
 
Gizzmow schrieb:
Was mir bei den Congstartarifen missfällt sind die 25Mbit/s die du da maximal bekommst zu einem (aus meiner Sicht) vernüftigen Preis <20€
Kann man für 3€ auf 50MBit upgraden. Ist aber natürlich nochmal geld. Man kann nicht leugnen, dass es definitiv billigere Tarife gibt im 02-Netz!
 
jonderson schrieb:
Wozu braucht man denn mehr als 25 MBit auf dem Smartphone?
Wichtig ist doch, dass man die Vorteile von LTE hat.
Klar absolut. 25mbit reichen ja sogar theoretisch für 4k bei netflix - die realität ist aber eine andere ^^ und ich nutze das handy auch im geschäftlichen sinne und brauche manchmal einen höheren upload.
 
Zurück
Oben