WLAN-N unter 100mbits

Don-DCH

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.826
Guten Mittag,

ich habe ein Problem mit meinem Netbook, dies hat einen WLAN Adapter, mit N standard, dies unterstützt ebenfalls unser Router, jedoch bekomme ich im Taskmanager nur 72 Mbits angezeigt selbst wenn ich direkt neber dem router stehe.

Der Router ist ein Speedport W920V WLAN mit 300 Mbit ist aktiviert.
Das Netbook ein asus 1215B
muss ich irgendetwas spezielles einstellen?

Hilft ein screen vom router oder netbook einstellungen?
Hoffe Ihr wisst etwas genaueres :)

MFG Don-DCH
 

VoodooMax

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
643
WLAN .n heisst bei 300MBit --> 4 Kanäle mit je 75MBit --> somit alles im grünen Bereich, wenn nur ein Kanal genutzt wird.
 

yaegi

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.234
bruttodatenrate != nettodatenrate
 

Gutgolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
318
Dacht immer 300 Mbit ist dir Bruttoübertragungsrate und wird in der Realität nie erreicht.
 

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.043
Zitat von VoodooMax:
WLAN .n heisst bei 300MBit --> 4 Kanäle mit je 75MBit --> somit alles im grünen Bereich, wenn nur ein Kanal genutzt wird.
Nicht wirklich.
2 Streams mit 40 MHz Bandbreite = 300 MBit/s Datendurchsatz brutto.
2 Streams mit 20 MHz Bandbreite = 144 MBit/s Datendurchsatz brutto.
1 Stream mit 40 MHz Bandbreite = 150 MBit/s Datendurchsatz brutto.
1 Stream mit 20 MHz Bandbreite = 65MBit/s Datendurchsatz brutto.
(Die letzendliche Rate hängt noch etwas von der Dauer des Guard Intervalls ab.)

@TE: 300MBit/s brutto lasssen unter idealen (!) Bedingungen ungefähr 120-130MBit/s netto zu. Mit welcher Bandbreite und wieviel Streams dein Netbook umgehen kann, hängt vom verbauten Wireless Adapter ab.

PS: Bevor wieder gefragt wird: Bandbreite ist keine Angabe für den Datendurchsatz, sondern die Breite des Frequenzbandes in MHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

VoodooMax

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
643
;) stimmt - Kanäle und Streams/Bandbreite ist nicht das gleiche - war aber hier so gemeint... ts ts ts die Schludrigkeit wieder...
 

Don-DCH

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.826
Das ich nicht mit 300Mbits rechnen kann weiß ich ;)

Kann ich einstellen welche Bandbreite genutzt wird und wie viele streams?
 

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.043
Das hängt vom Router ab. Wenn irgendwo eine Option mit den Wahlmöglichkeiten 20 MHz und 40 MHz ist, dann ist das gemeint. Bei Fritzboxen heisst die Option dagegen "Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen". Es sei dabei anzumerken, dass insbesondere im 2,4GHz Band die Nutzung des breiteren Frequenzbandes die Anfälligkeit gegen Interferenzen durch andere Router/APs von Nachbarn erhöht. Die Wahrscheinlichkeit ist halt doppelt so groß, dass ein Nachbar einen der betroffenen Kanäle nutzt. (siehe http://upload.wikimedia.org/wikiped...x-NonOverlappingChannels2.4GHzWLAN-de.svg.png)
Man hat dann zwar eine höhere theroetische Datendurchsatzrate, die reale ist dann unter Umständen dann aber sogar noch schlechter als mit 20MHz. In der Praxis sollte man die 40MHz-Kanäle nur im 5GHz-Band nutzen oder wenn man irgendwo wohnt, wo keine anderen Nachbarn stören.

Die Anzahl der Streams hängt davon ab, wie viele Sende/Empfangsantennen Endgerät und Router haben. Das kannst du nicht per Einstellung beeinflussen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don-DCH

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.826
Hier mal die einstellungen vom router:


Uploaded with ImageShack.us

Müsste passen alles oder?
Ergänzung ()

Abend^^,
also eben nochmal im netbook geschaut unetr drahtlos netzwerk adaptern--> konfiguration --> dort kann ich den kanal und jeweils 20 mhz einstellen also nix mit 40 :/
was bringt einem das wlan n dann is ja nit so wirklich shcneller oder hmm
 

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.043
Übertragungsmodus würde ich g + n einstellen. Wenn b erlaubt wird und ein b-Gerät sich assoziiert, fällt die Datenrate auf 11MBit/s brutto runter. Das Gerät kann auch von einem Nachbarn sein, auch wenn es sich nicht authentifizieren kann.

Wenn du den Haken bei 300 MBit/s raus nimmst, welche Datenrate zeigt dir dann Windows beim Status der WLAN-Verbindung an? Welche Datenrate wird mit dem Haken angezeigt?

Das Problem am n-Standard ist, dass Geräte mit 1 Stream bereits n sind. Auf der Packung wird dann mit dem n-Standard geworben, denn der User meist mit 300 MBit/s assozoiert. Bei vielen Netbooks steht in den Specs 802.11n ohne explizite Angabe von 300MBit/s. Das sind dann meist 150er, das ist aber dennoch besser als 802.11g.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don-DCH

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.826
Abend,
auf g+n kann ich die einstellung leider nicht machen,
hab mal den haken rausgenommen sind trotzdem "nur" 72 mbits, ich denke der interne wlan empfänger schafft einfach nicht mehr..

MFG Don-DCH
 
Top