News Wochenrück- und Ausblick: MWC-Neuheiten und ein Smartphone mit großem Akku

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.202
Was mir in Barcelona sehr gut gefallen hat war das Honor View 20 - reizt mich schon sehr.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.349

stonie62

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
672
@^^^^
Das Teil ist allerdinds der (Vorschlag-) Hammer (und wiegt auch bestimmt nicht weniger !). :evillol:
Nee, mir ist als Otto-Normalverbraucher, ebenso das Moto-G7-Power ins Auge gefallen. Allerdings hab ich das Honor 6X, was von der Akku-Leistung auch recht passabel ist. Das Neue Xiaomi MI 9 wäre auch ne nette Alternative, allerdings soll es dort wieder mit der Qualität des Androids (deutsche Übersetzung) hapern !!?? :mussweg:Vom Preis/Leistungsverhältnis (die Version für 499€) einsame Spitze ! :daumen:
Gruß, Uwe. ;)
 

SaschaHa

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.114
Mit meiner 30k (effektiv 26k) mAh-Stunden Powerbank von Aukey, die ich immer in die Uni mitnehme, sieht das in Kombination fast genauso aus :D

Mir persönlich würde es schon reichen, wenn die Hersteller mal ein besseres Kernel-Management implementieren würden, damit die einzelnen Kerne nicht ständig (selbst im Idle) auf Hochtouren laufen. Durch Custom-Kernel und manuelle Eingriffe konnte ich in der Vergangenheit so ca. 20% bessere Laufzeiten herauskitzeln, bei gleichzeitig höherer Geschwindigkeit. Potential nach oben ist also noch da.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.015
Gibt es für das Energizer auch einen Adapter um notfalls ein Auto zu starten? Ich halte es ja für Verschwendung, dass man das Gehäuse nicht mit Ladeanschlüssen übersät hat.
Übersetzungen Chinesisch - Deutsch sind oft furchtbar. Evtl fallen mir im Englischen nicht so viele Fehler auf, aber ich bevorzuge Chinesisch - Englisch bei weitem.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.530
Die 5.000 mVh des Motorola Moto G7 Power und vor allem die 23:20 Stunden im YouTube-Akkutest von ComputerBase bei 200 cd/m² haben mich in dieser Woche am meisten beeindruckt. Noch einmal vielen Dank @nlr für den super Test.

Man stelle sich nur vor, eines der aktuellen Flaggschiffe wie das iPhone XS, Galaxy S10 oder das kommende Huawei P30 mit 5.000 bis 6.000 mVh und wechselbaren Akku. :love:

Die aktuellen High-End SoCs reichen locker für 3-4 Jahre und wenn man sich ein Modell mit 64-128 GB ROM zulegt, hätte man wirklich lange Ruhe.

Ich weiß nicht weshalb die Hersteller da nicht aktiv werden, denn die Early Adaptor und Tekkies [die immer das neuste Modell haben müssen], würden auch so jährlich upgraden.

Das viele Geräte nach 2-3 Jahren reif für den Sondermüll sind, halte ich [sowohl technisch als auch aus Umweltaspekten] für absolut verwerflich.

Meine Frau, die aus beruflichen Gründen "alway on" ist, täglich stundenlang telefoniert und Telcos macht [und dementsprechend Akkus verschleißt] ist mittlerweile zu Xiaomi gewechselt und kauft halt jährlich neue Geräte für 150 bis 170 Euro. Aktuell hat sie ein Xiaomi Redmi Note 6 Pro 64GB [für 169,- Euro im Angebot bei Saturn] und ist hochzufrieden. Wenn ich ihr mit einem iPhone oder Galaxy S für 1.000,- Euro+ ankommen würde, würde sie nur müde lächeln.

Nach all den Jahren zeigen auch die Verkaufszahlen des iPhones wo die Reise hingeht. Konsumenten sind nicht mehr bereit "jeden" Preis zu zahlen für Wegwerfartikel.
 

Hd5m

Ensign
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
166
Jedes Gerät ab 5,5 zoll ist groß genug für min. 5000mAh

Wird nur fast niemand der großen Marken machen, wo kommen wir da den hin das das samsung galaxy usw usf auch noch nach 2 jahren eine gute akku Laufzeit hat....

Der Kunde hat gefälligst das neue galaxy um 1k € zu kaufen.....



Einerseits ist die EU schon lächerlich,
Staubsauger auf xxxW beschränken. Aber seit jahren sieht diese zu wie es von Wechselbaren zu verklebten Akkus ging
 
Top