News Wochenrückblick: Aktuelle Smartphones und verwaiste Multi-GPU-Systeme

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.809
#2
Den Nachtest darüber wie gut NVIDIA SLI und AMD CrossFire gealtert sind, fand ich richtig interessant. Auch wenn man dafür vielleicht ein System hätte heranziehen können, welches 2x 16 PCIe Lanes bietet.

Ansonsten fand ich die Diskussionen rund um NVIDIAs nächstes GPU-Release sehr spannend.

Bei Intel fragt man sich aktuell ob’s auch mal wieder positive News gibt, Abseits der Geschäftszahlen. Zumindest wird die 9. Gen der Core i CPUs wird wohl mit einer Vielzahl der 300er Boards kompatibel sein.

Ich persönlich bin am meisten auf einen möglichen TR2 Test gespannt.

Liebe Grüße
Sven
 

anexX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.177
#3
Wenn das 2000er Proto PCB so kommt wie es hier präsentiert wurde hat Nvidia nicht vor Multi-GPU abzuschaffen sondern von SLI auf NV-Link umzuschwenken. Ich bin echt mal gespannt dahingehend ...
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.606
#4
Nachdem ich diverse Multi-GPU Systeme sowohl in Rot als auch in Grün mitgemacht hab, muss ich sagen dass ich der Technik nicht wirklich viele Tränen nachweine. Eine sehr schnelle Single-GPU ist meiner Meinung nach SLI/CF überlegen, da man die Leistung wirklich immer zur Verfügung hat und sich nicht auf entsprechende Multi-GPU-Profile, die Gnade der Spiele-Entwickler und die entsprechende Sternenkonstellation verlassen muss.

Vor über einem Jahr hab ich von zwei GTX780 auf eine 1080ti gewechselt. Die beiden 780er waren zusammen theoretisch ungefähr genau so schnell wie eine einzelne 1080ti, aber in der Realität liegen Welten zwischen den beiden Setups.
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
923
#5
SLI oder Crossfire - beides für Gamer so interessant wie das Liebesleben der Gewürzgurken.

Die allermeisten Games sind für Dual-GPU-Systeme alles andere optimiert oder gar nicht programmiert, die Games orientieren sich immer stärker (oder fast ausschließlich) am Konsolenport und zu guter Letzt ist es nicht wirklich lohnenswert das Doppelte (100% mehr) auf den Markt zu werfen.

Wie "CD" schon korrekt bemerkte - eine schnelle Single-GPU (zum Bleistift 1080er GTX oder RX64er) sticht ein Dual-GPU-System aus (nicht nur vom Preis her) :daumen:
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.206
#7
Der SLI-Test zeigt doch hauptsächlich, dass immer weniger Titel unterstützt werden. Da spielt die Anbindung doch eine untergeordnete Rolle.
Imho ist der Leistungsgewinn entweder vorhanden, oder nicht. Ob man jetzt 35% oder 40% mehr fast in den drei (aktuellen) Titeln hat in denen es fehlerfrei funktioniert reißt es imho auch nicht raus.
 

Crass Spektakel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
264
#10
Die notwendige Anpassung von Titeln an Multi-GPU bedeutet den Todesstoß für diese Technik. Danke für den Test, ich hatte ursprünglich vor in meinen Zweitrechner zwei gebrauchte 780Ti einzubauen, das spare ich mir und spendiere eine davon jetzt dem Drittrechner.

Früher habe ich noch darauf gehofft daß man das über die Treiber in den Griff bekommt oder z.B. eine zweite GPU für Physik-Berechnungen brauchen kann. Beides kam aber nie wirklich aus den Startlöchern und heute mit Low-Level-APIs wie Metal, Vulcan, DirectX12 ist es ohnehin sehr sehr sehr viel aufwändiger eine Berechnung auf zwei GPUs anstatt einer zu verteilen.

Der Drops ist gelutscht, zumindestens solange keine komplett neue API oder eine wichtige Game-Engine mit Multi-GPU-Support kommt.
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
128
#12
Lieber CB-Redakteur,
bitte in Zukunft keine reissererischen Überschriften von einer Materie, wo man seine Unkenntnis schon
gezeigt hat.

btw.
Vulkan kann auch seit dem Frühjahr mGPU.

Mein Wunsch wäre jedoch mGPU auf einer Platine ala TR.
Die Bustechnik ist vorhanden und wenn die Chips als eine GPU angesprochen werden ist das sicherlich
für z.Bsp. DX12 einfacher.
Ausserdem sind mehrere kleine Chips preiswerter als ein großer (4 Stck. ala Polaris II).
So ein großes Paket ergibt dann auch eine nette Kühlfläche.

Warum soll bei GPUs die Entwicklung anders laufen als bei Servern ?
 
Top