WRT54GL kommt nicht raus

la-finest

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
59
Hallo zusammen,

Ich habe mir einen neuen Linksys WRT54GL Router gegönnt.
Nun hab ich mit erschrecken festgestellt, dass er gar kein Modem integriert hat!
Okay sagte ich mir du bekommst mich nicht klein ;-).

Habe meinen alten Router mit integriertem Modem (Zyxel Prestige 600 Series) wieder rausgeholt.

Ich wollte von dem Zyxel nur das Modem nutzen hab also von meinem Splitter kommend den RJ45 Stecker in den "DSL" "Port" reingesteckt und mit einem weiteren Netzwerkkabel dann von Port1 aus eine Verbindung zum "Internet" Port an meinem Linksys hergestellt! Das Linksys Setup Programm laufen lassen, meine Providerdaten unter PPPoE eingetragen und sie wurden gespeichert. Ich bin dann mal noch auf das WebInterface und wollte diverse Änderungen vornehmen, doch jedes mal wenn ich speicherte, kam eine leere Seite! Und die soeben gemachten Änderungen wurden nicht übernommen!

Warum läuft das ganze nicht so, hab ich irgendwo einen fetten Denkfehler drin?
Und weshalb kann ich auf der Weboberfläche nichts speichern?

Greetz,
la-finest
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.649
Also das mit dem integrierten Modem, da hättest du schon ein WAG statt WRT nehemen sollen.

Beim ZyXEL musst du auf jedenfall entweder das ding komplett als Bridge konfigurieren, was hier ja wohl angebracht wäre, oder PPPoE Passthrough aktivieren im webinterface.

Aber ich weiß net ob das das problem ist.
 

la-finest

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
59
So hab mich dieses Weekened mal hingesetzt und den Zyxel als Bridge konfiguriert, mit ner festen IP Adresse. Dann den WRT54GL drangehängt, die PPPOE Einstellungen gemacht eine andere IP Adresse als 192.168.1.1 (Bridge) gegeben. Läuft perfekt!!!

greetz,
la-finest
 
Top