WSUS findet Clients nicht

nico1991

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
489
Hallo zusammen,

habe ein kleines Problem mit der richtigen Konfiguration der Update Services von Windows. Ich möchte Windows Updates über WSUS verteilen. Konfiguriert ist alles, Gruppenrichtlinien sind eingerichtet und greifen auf alle Client Computer. Werden laut gpresult /r auch geladen.

Auch wenn ich in die Windows Update Einstellungen gehe, bekomme ich die richtige Verbindung zum WSUS und kann meine Updates nicht mehr manuell aus dem Netz ziehen.

Leider gibt's es aber ein Problem, denn in der WSUS Konsole auf dem Server 2012 R2 taucht nur einer von drei bis jetzt eingerichteten Rechner auf.

Alle in der selben OU, auf alle wirken die selben Gruppenrichtlinien.

Komisch ist auch, dass der Rechner, der in dem WSUS angezeigt wird noch mit falscher, vom DHCP zugewiesener IP aufgelistet wird, obwohl ich die IP im Nachhinein statisch außerhalb des DHCP Adresspools angegeben habe. Ein Knopfdruck auf aktualisieren hilft nicht.

Weiß hier jmd Rat, wie ich alle Clients dauerhaft sichtbar bekomme?

Vielen Dank im Vorraus!


LG Nico
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.639
versuchs mal mit:
wuauclt.exe /detectnow
 

morcego

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.655
Was hast du denn wo aktiviert?
In der GPO sind sowohl die http:\\server Einstellung als auch die Gruppenzuordnung aktiviert?
Oder nutzt du https?
Sonstige Einstellungen in der GPO?
Und was ist am WSUS eingestellt? Gibt es die in der GPO benannten Computergruppen, oder ist das Zuordnen über die WSUS-Konsole aktiviert?
Auch die richtige Ansicht mit dem Dropdown ausgewählt? Da wird am Anfang "Fehlerhaft" oder sowas als Ansichtsfilter eingestellt.

Der WSUS wird auch keine Clients suchen, er ist lediglich ein Angebot. Es ist umgedreht, die Clients suchen den WSUS.
 

FloBrand

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
112
Ich habe mir das ganze testweise aufgesetzt, und muss sagen, dass es bei mir geklappt hat. Wenn du möchtest kann ich dir gerne auch per Teamviewer weiterhelfen. Mein Skype: x0blade oder sonst per PM.

Bye,
Florian
 

nico1991

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
489
Moin,

obige Konfiguration klappt zwischenzeitlich einwandfrei! Nun habe ich aber ein neues Problem: Da der WSUS Content mittlerweile mal 50-60GB eingenommen hat, habe ich beschlossen, ihn umzuziehen.

Genutzt hatte ich dieses Tutorial: http://mntechblog.de/wsus-speicherort-updates-verschieben/

Mein neuer Speicherort war ein Netzlaufwerk auf einem anderen Server. Nennen wir ihn \\Server2\WSUS. Log war einwandfrei, Daten waren verschoben.

Leider funtkionierte dann gar nichts mehr. Also WSUS Rolle deinstalliert, neuinstalliert und alles "repariert". Alte Daten aus dem WSUS Content Ordner gelöscht (war im Nachhinein vielleicht doof) und alles neu aufgesetzt mit wieder dem selben Speicherpfad \\Server2\WSUS.

Leider lädt er mir jetzt keine Updates mehr runter, wenn ich diese genehmige. Ich weiß allerdings nicht, ob es am Netzlaufwerk oder an einer sonstigen Einstellung liegt.

Weiß jemand Rat? Am liebsten würde ich WSUS nochmal komplett zurücksetzen und alle Updates neu laden. Die Clients melden mir mittlerweile alle dass sie Updates brauchen und diese sind auch genehmigt, aber dann passiert nix

LG Nico
 

morcego

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.655
OK warum ist man so verrückt und hat 60 GB Updates? Was hast du denn alles aktiviert.
Vor allem weil da auch überholte Updates sind die bereinigt werden.
Der WSUS ist kein Abbild der MS-Server die du aus Spaß vorhältst.

Auf dem anderen Server werden die Berechtigungen vermutlich nicht passen.
 
Top