News Xbox-Chef sieht „Tomb Raider“ als Antwort auf „Uncharted“

Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.599
#2
Es gibt ein Studio der heisst "RARE" bei M$.

Sie haben früher sehr viele Genre bei Nintendo abgedeckt....


Jetzt nur noch Kinect warum lasss M$ Rare nix mehr entwickeln!
 

nobody360

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
293
#3
Also den letzten Teil von Tomb Raider fand ich besser als Uncharted 1 und Uncharted 3, aber nicht als Uncharted 2, denn fand ich ein tick besser! xD

Es gibt ein Studio der heisst "RARE" bei M$.

Sie haben früher sehr viele Genre bei Nintendo abgedeckt....


Jetzt nur noch Kinect warum lasss M$ Rare nix mehr entwickeln!
So ganz abschreiben würde ich die noch nicht dank Phil!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.599
#6
@Mighty X ledier aber diese ganzen Tollen IPs da :mad:
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.755
#7
quantum break wird zur Hoffnung von der xbox. Trailer sieht echt klasse aus und ich mag remedy als entwickler.
 

nobody360

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
293
#8
Zuletzt bearbeitet:

Klueze

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.013
#9
Als PC-Spieler ist mit diese "Antwort" relativ egal. Außerdem glaube ich das viele PS4-Menschen einfach warten werden bis es für ihre Konsole erscheint. Ich glaube das niemand eine Konsole nur für dieses Game kauft und es auch zur Entscheidung diese Konsole überhaupt zu erwerben nur minimal beiträgt.

Würde das Spiel gar nicht für den PC erscheinen, würde ich es einfach gar nicht spielen. Dieser "Exklusiv"-Müll geht mir auf die Nerven!
 

nobody360

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
293
#10
Das ist für mich das billigste, was Microsoft hat machen können. Wenn man kein eigenes anständiges (exklusiv) Action-Adventure auf die Reihe stellen kann, dann kauft man sich halt einfach schnell eins. :freak:

Die Neuauflage von Tomb Raider hat mir sehr gefallen, und ich hab mich auf den Nachfolger gefreut. Jetzt heißts wohl warten. Danke, Microsoft! :schaf:
Man sollte auch nicht vergessen, Microsoft hat das letzte Tomb Raider mitfinanziert ... und Sony hat vor einigen Monaten sehr viele Squre Enix Aktienpakete verkauft was natürlich nicht gerade freundlich von den Japaner aufgenommen wurde, außerdem darf auch nicht vergessen werden, Sony wollte auch nie SE Supporten weil Sie selber die Serie als Konkurrenzprodukt aufgenommen haben!

PS: Das Spiel kommt 100% auch für den PC!
 
Zuletzt bearbeitet:

tetrodoxin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
72
#11
Das ist für mich das billigste, was Microsoft hat machen können. Wenn man kein eigenes anständiges (exklusiv) Action-Adventure auf die Reihe stellen kann, dann kauft man sich halt einfach schnell eins. :freak:

Die Neuauflage von Tomb Raider hat mir sehr gefallen, und ich hab mich auf den Nachfolger gefreut. Jetzt heißts wohl warten. Danke, Microsoft! :schaf:
 

Ambermoon

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
27
#12
Microsoft geht es bei der Kooperation mit Square Enix bezüglich der zumindest temporären Exklusivität von „Tomb Raider“ nicht nur darum, einen gewichtigen Exklusiv-Titel aus dritter Hand im Portfolio zu haben. Der Deal soll vielmehr auch ein konkretes Gegengewicht zum nächsten „Uncharted“ schaffen.
Klingt ja nett, aber wie soll bei einer zeitlichen Exklusivität - wieviele Monate: sechs, drei? - ein "konkretes Gegengewicht" zu "Uncharted" geschaffen werden? Nach Ablauf der zeitlich eingeschränkten Exklusivität wird es auch auf anderen Plattformen erhältlich sein, somit stellt das Spiel keinen echten Kaufgrund zum Erwerb einer XBox One dar.

Da braucht es einen echten, zeitlich uneingeschränkten Exklusivtitel für die Konsole, will man ein wirkliches Gegengewicht zum nächsten "Was-auch-immer" schaffen. In der Art, wie es z.B. "Forza" exklusiv für die XBox als Gegengewicht zu "Gran Tourismo" (Konsolen-bezogen) gibt.
 

Guest83

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.600
#13
Kriegt man Uncharted 4 ebenfalls einige Monate später auf allen anderen Plattformen, weil es nur ein Timed Exclusive ist? Nein? Oh.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.597
#14
Meiner Meinung nach wurde Uncharted entwickelt, weil Tomb Raider seit der PS1 so erfolgreich war und oft auch mit der Sony Konsole in Verbindung gebracht wurde. So abwegig ist der Vergleich also nicht.
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.806
#15
Microsoft ist echt verzweifelt, erst die probleme mit kinect dann die staendigen diskussionen um die auflösung/leistung.
Und dann noch verbittert exklusiv titel abkaufen und es zum kaufmittel machen.

Tiefer kann man nicht sinken, ich finds nur schade das wir PC spieler mit leiden müssen als wären die ganzen spiele ports schon nicht schlimm genug
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.544
#17
ich wünschte Microsoft würde Geld in die Hand nehmen und selber IPs entwickeln.
Da müsste eigentlich nintendomäßig jeden Monat eine eigene AAA-IP rauskommen im Jahr, dann gäbe es keinen Zweifel welche Konsole die besseren Spiele hätte.
 

GAMEOR

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
49
#18
Ob das DIE Antwort ist wage ich zu bezweifeln. Zumal es ja nur zeitlich exklusiv ist.

Desweiteren hört man ja in letzter Zeit viel von Rare und darüber dass Rare nicht mehr nur Kinect-Spiele entwickeln sollte.
Meiner Meinung nach läge DIE Antwort bei Rare oder in Rare.

Das Studio kenn ich zwar nur aus meiner Kindheit (Nintendo 64) allerdings konnten mich deren Spiele (Conker, DK64, Banjo, Perfect Dark, Diddy Kong Racing) sehr gut unterhalten.
Ein neues Conker oder Banjo wäre mir 1000mal lieber. Und wenn sie nebenbei noch weitere neue, gute Spiele entwickeln würden, würde ich mir sogar eine Xbox kaufen.

Grade Conker's bad fur day und die Banjo Spiele waren unvergleichliche Titel wie ich finde.
Und wenn man etwas gutes, unvergleichbares hat, hat man DIE Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sid6581

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
495
#19
Bitter dass Microsoft es bis heute nicht geschafft hat, eine mit Sony und Nintendo vergleichbare First Party-Stärke aufzubauen. Rare runtergewirtschaftet, Ensemble geschlossen, Bungie nicht halten können... Da geht es halt nur noch mit der Geldkeule. Den momentanen Shitstorm haben sie sich selbst eingebrockt, ein Armutszeugnis.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
#20
Wie ich schon einmal sagte: Dann werd ich den nächsten TR Teil, wenn er denn für PC kommt, einfach nicht zum Vollpreis kaufen. Das ist meine Konsequenz aus solchen Deals.
Das wird bei MS natürlich niemanden jucken und auch Square Enix wird das nicht weiter auffallen. Dennoch verschafft es mir persönlich die Befriedigung, ein kleines Zeichen gesetzt zu haben, indem ich Square Enix eben nicht den Vollpreis in den Rachen werfe.
 
Top