XFX 5850 Black Edition übertakten

Mojobar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
519
Guten Tag,
habe mich nun ein wenig mit dem Thema übertakten beschäftigt, um noch vllt ein wenig mehr Leistung herauszukitzeln. Allerdings möchte ich mich dabei auf Software Tools beschränken, da ich lieber nicht am Bios etwas verändern möchte.

1. CCC (12.3) habe ich bereits den Takt von 765 auf 775 erhöht, mehr geht dort allerdings nicht. Speichertakt habe ich auf 1125 erhöht, mehr war dort auch nicht möglich. Läuft auch alles ohne Probleme. Lüfter auf 30% und 34°C und unter Last max. 55°C. (Sind ja auch keine großen Veränderungen)

Habe dann in einem Test gelesen der zum Release der Karten gemacht wurde das man die Karte gut übertakten kann.
- http://www.hardwareoverclock.com/Radeon_HD5850_und_H5870_Overclocking_Guide.htm


2. Habe mir dann den Msi Afterburner runtergeladen. Folgende Probleme treten dort auf:

GPU Takt und Speichertakt sind dort schon bis zum Anschlag und zwar auf die 775/1125 Mhz. Ich kann dort also nichts verändern, auch nichts an der Volt-Zahl, selbst wenn ich auf "unlock voltage control" aktiviere.




3. Habe dann AMD GPU Clock Tool ausprobiert und dieses Tool lässt sich gar nicht erst öffnen, habe auch schon gelesen das viele damit Probleme haben.

Kann mir vllt. jemand sagen woran es liegen kann, dass ich im Msi Afterburner nichts verändern kann und ob es noch eine andere Möglichkeit gibt die Karte zu übertakten? Möchte jetzt keine riesigen Veränderungen vornehmen sondern vllt. auf 850/1200 bzw. wenn es gut läuft auch den ersten Takt ein wenig höher.


Falls noch irgendwelche Angaben fehlen, bitte drauf aufmerksam machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaZpoon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.155
Du musst in der INI erst den unofficial overclocking mode aktivieren...

Meine XFX 5850 BE ließ sich allerdings eher garnicht takten bei normaler Spannung, teilweise war sie schon mit dem Factory Overclock überfordert. Aber Spannung anheben mit Luftkühlung ist Mist.
 

Mojobar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
519
Okay ich probiere dann mal den "msi afterburner unofficial overclocking mode" aus. Ob sie digitale oder analoge Spannungswandler hat weiß ich nicht. Erfährt man das irgendwie im Handbuch oder wie finde ich das raus?
 

gerf2008

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
918
ist das die blackedition die mit standartmäßig 755mhz gpu- takt arbeitet? die hab ich von xfx und die läßt sich übertakten, meine läuft bei 900mhz mit 1,2v.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mojobar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
519
und wie genau hast du das gemacht?
Ergänzung ()

Wenn ich in die cfg. Datei die Methode eingeben möchte, kommt die Meldung, "Bitte überprüfen sie, ob die Datei in einem anderen Programm geöffnet ist" Was kann ich da machen?

Ati Tray Tool funktioniert übrigens auch nicht.
Ergänzung ()

Ich habe nun das Programm Sapphire Trixx runtergeladen. Dort kann ich GPU-Clock, Und Speichertakt einstellen. Auch Volt kann ich erhöhen.
Kann ich dies Programm benutzen oder ist es nicht für meine XFX geeignet ?
 

Mojobar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
519
Ich belebe diesen Thread mal wieder und zwar habe ich nun mit Sapphire Trixx die Graka auf 835/1180 übertaktet.

Kann es sein das dann wirklich schon Schluss ist? Bei 3D Mark Vantage hatte ich mit 785/1130--> 16477 Grafikpunkte, nun habe ich mit 835/1180 --> 17426 Punkte.

Ist dieser Zuwachs gut oder lässt sich diese Karte nicht mehr übertakten?
 
Top