XFX GTX 275 XXX defekt?

Monchi878

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
147
Hallo
Habe mir letzte Woche im Zack die GTX 275 geholt. Durch PayPal´s Sicherheitsüberprüfung, wo ich mich immer noch drüber aufregen könnte, ist die Karte heute, ähm Samstag, endlich angekommen.
Nachdem ich meine alten ATI Treiber deinstalliert und danach die Karte aus dem Rechner ausgebaut habe, habe ich die neue GTX 275 eingebaut. (Auch ein neues NT Sapphire FirePSU 625W)
Neusten Treiber 185.85 installiert und wollte dann mal einen Benchmark laufen lassen.
Habe dann mal 3dMark Vantage mit 14205 Punkten gemacht.
Wollte dann den 3dMark06 laufen lassen, aber dabei kam der Fehler das der Anzeigetreiber nach einem Fehler wiederhergestellt wurde. Nochmal versucht, gleicher Fehler.
3dMark06 neuinstalliert wollte starten, dann kam der Fehler das OpenAL nicht installiert sei.
OpenAL deinstalliert, neuinstalliert dann nochmal 3dMark06 gestartet.
Wieder verusicht den Benchmark laufen zu lassen aber wieder Fehler mit dem Anzeigetreiber.
Hauptsächlich passiert das bei dem Canyon Benchmark.
Nvidia Treiber nochmal deinstalliert und neuinstalliert. Fehler immer noch da.
DX März/09 nochmal installiert. Fehler immer noch da.
Registry nach alten ATI Treibern durchsucht um zuschauen ob da noch was übrig blieb.
Ohne Erfolg.
Temperatur der GPU mal beobachtet ob es daran liegt, aber wohl eher kaum. Im Idle unter Windows 53 Grad und unter Last, zwischen den Benchmark Sequenzen so um die 73 Grad.

Mein komplettes System auf Serie runtergetaktet aber auch ohne Erfolg.
Also ich bin gerade mit meinem Latein am Ende. Spiele wie BF2, BF2142, GTA IV starten gar nicht mehr. CoD4 und CoD5 sind nach ein paar Sekunden wieder auf dem Desktop mit oben genannten Problem.
Wäre toll wenn ihr noch ne Lösung wisst. Ansonsten würde ich im laufe des Tages wohl leider mein BS neu aufsetzen um zu schauen ob es dann läuft.

Noch ein paar Infos zu meinem System:

Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8500 @ 3.16GHz (2 CPUs), ~3.8GHz
Speicher: 4096MB RAM Corsair Dominator 8500 (1066)
Festplatte: 2 x 500 GB Western Digital RE3 24/7 @Raid 0
Grafikkarte: XFX GTX275 XXX
Monitor: LG L226WTQ(Digital)
Soundkarte: Creative SB X-Fi XtremeGamer Edition
Lautsprecher/Kopfhörer: Ultron Dolby Digital 5.1 / Speedlink Medusa 5.1 Home
Tastatur: Logitech G15
Maus: Logitech G5
Betriebssystem: Windows Vista™ Ultimate x64 Service Pack 2
Motherboard: Asus Maximus II Formula
Computer Case: Aplus CS-EL Diablo - black/titan

LG Monchi78
 

Mr.Mystery

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
999

Monchi878

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
147
Also bei dem 3DMark06 Fehler steht:

IDirect9DDevice9::present failed: Device lost (D3DERR_DEVICELOST)

Jo, das mit deiner Datei (nvlddmkm) steht da auch.
Aber es werden doch noch NVIDIA Besitzer Vista x64 haben, oder?
Kann doch nicht sein das ich die Karte wegen Vista wieder zurückschicken muss und mir wieder eine ATI holen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
Installier mal den 182.50 Treiber, der ist besser als der neue. Wenn das nicht hilft, dann Takte mal die Karte runter, wenn sie dann ohne Probleme läuft dann packt sie den Takt nicht was XFX da einstellt.
 

Monchi878

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
147
Mit dem 182.50 Treiber habe ich den Fehler nicht mehr. Allerdings läuft das System damit aber auch nicht stabil.
Diverse Grafikfehler, bei den Benchmarks Frameeinbrüche bis auf 1-7 fps, dann läuft es vllt so 10 Sekunden wieder normal mit über 100 fps, dann bricht es wieder komplett ein.
13015 Punkte bei 3DMark06 sind sehr wenig. (Bei den einbrüchen aber auch kein Wunder)

Habe die Karte dann mit RivaTuner runtergetaktet, erst auf Serie 640 dann auch auf 600 aber die Grafikfehler bleiben.

Hat sonst noch jemand ein Tip?
Oder kann man jetzt davon ausgehen das die Karte defekt ist?

Was mich persöhnlich ja ein bisschen stutzig macht, ist ja das die von XFX mitgelieferten Treiber auf der CD NICHT für VISTA x64 sind. Da gibt es nur die 32bit Versionen. Vllt wissen die bei XFX schon warum die keine 64bit Treiber mit liefern.
Ergänzung ()

Moin

Hab den Fehler gefunden. Leider :(
Meine CPU ist kaputt. Hab mal Prime95 laufen lassen und nach nicht einmal einer Sekunde kam schon Hardware Fehler. Bei ca 3,8 Ghz FSB 395
Hab dann auf Serie runter getaktet (3,16 Ghz FSB 333), wieder Prime95 gestartet und nach eine Sekunde war schon wieder mit Fehler Ende.
Dann den FSB auf 290 gesetzt und eine halbe Stunde mal laufen lassen ohne Fehler.
3DMark06 lief auch durch ohne Fehler. Spiele laufen auch wieder ohne Fehler.
Werde dann mal ausprobieren inwieweit ich den wieder hoch takten kann ohne das Prime95 Fehler ausspuckt.
Aber ist ja schon merkwürdig das meine alte ATI-Karte anscheinend damit keine Probleme hatte. Oder ist nur zufällig jetzt die CPU kaputt gegangen. Ich weiss es nicht.

Werde mir dann wohl in nächster Zeit eine neue CPU zulegen.

Danke euch trotzdem für die Tipps und gute Nacht.

LG Monchi
 
Zuletzt bearbeitet:

Jason.22

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1
Auch wenn der Thread nen bissl älter ist: Auf wieviel Volt läuft die CPU? Fehler in Prime kann man meistens durch LEICHT höheren Vcore beheben :)
 
Top