Xiaomi 9t pro Display Schutz

b0ne

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
595
Hallo, ich habe mir jetzt seit vielen Jahren ein neues Handy zugelegt. Kommen die aktuellen Xiaomi Handys denn mit einer mitgelieferten Folie? Ist sowas heutzutage denn noch empfehlenswert?

Grüße
 

animagus46

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
21
Die 9T kam nur mit einer Hülle.
Ob du eine Folie brauchst, kommt darauf an ob du in der "Hosentasche" auch Schlüssen Kugelschreiber etc hast, dann würde ich sagen,
JA.
gruss
 

Millkaa

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
597
Hallo,
ob eine Folie dabei ist kann ich dir nicht sagen.
Aber ein Displayschutz ist immer sinnvoll. Hat keine besonderen Nachteile. Die meisten Folien (achte auf Rezensionen) sind so gut, dass alle Befehle etc. genau gleich übertragen werden.
Ich habe seit ich denken kann immer Panzerglas oder diese Flex Folien genommen.
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.887
Ich hab noch nie ne Folie verwendet (empfinde ich als unnötig-störend) und noch nie nen Kratzer im Display gehabt.

Mein Handy liegt aber auch nie auf dem Bildschirm rum (sondern auf der Rückseite), in der Hosen- bzw. Jackentasche ist es immer allein (ohne Schlüssel, Feuerzeug, ...)
 

MxKeks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
275
Ich würde beim MI 9 T Pro aufpassen bei der wahl der Folie (falls nötig), wegen dem under-screen-fingerprintreader.
Ich würde aber keine nutzen. Hülle reicht (mir)
 

Hylou

Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
2.751
Soein unfug.
Kugelschreiber, Münzen, Schlüssel und auch Messer tun dem Gorilla Glas nichts.
Schau dir einfach mal ein Video von JerryRigEverything an. Zach zeigt dort mehrfach die Woche, dass du mit sowas keine Kratzer ins Glas bekommst.

Kritisch ist bei Hosentaschen eher kleine Sandkörner, denn diese Kratzen immer.
 

oll1e

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
28
Ich habe mir auch extra eine Folie gegönnt, weil bei der Lieferung keine dabei war. Man muss bedenken, dass die Fingerabdrücke danach erneut eingescannt werden müssen, damit man das Handy entsperren kann. Wobei ich eigentlich auch kein Fan von Folien und Hüllen bin und jahrelang das Note 5 und 6 ohne jegliche Schutzmaßnahmen in der Hosentasche hatte und am Ende mit kleinen Kratzern auf dem Metall der Rückseite belohnt wurde. Da das Mi 9t etwas teurer war, habe ich mich für die Folie entschieden
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.272
Wir rüsten unsere Dienst-iPhones grundsätzlich mit Tasche und Schutzglas aus. Wir hatten schon den Fall, dass ein iPhone heruntergefallen war, Klapptasche offen und auf einen Stein gefallen. Da war dann das Schutzglas zersplittert, aber das iPhone-Display darunter 100% heil. Das sollte einem 10 € wert sein..
 

robinjoooh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
419

Knossi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
493
Vorweg: Ich würde auf jeden Fall ein Schutzglas verwenden! Nicht weil das Display sonderlich zerkratzt, sondern weil es bei einem Sturz den Schock aufnimmt und ggf dein eigentliches Display schützt.

Ich habe die von A-Videt genommen. Passen ganz gut
 

K-BV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5.554
Beim Mi9T ist eine relativ ordentliches und formschönes Backcover aus schwarzem Hartplastik beigefügt, das perfekt sitzt.
Bauartbedingt aber mit großen Aussparungen oben und unten. Folie keine. Ich brauche auch keine!
Unterwegs kommt das Ding in ein leichtes Case auf dem Rad oder ansonsten in Sakko/Jacken Innentasche. Nie in eine Hosentasche. Die Hosentasche ist der natürliche Feind jeden Handys.

Der Sinn von Folie in Zeiten von Gorilla Glas erschließt sich mir nicht. Szenarien für alle möglichen Unfälle mit der Wahrscheinlichkeit von 1: xxxx lassen sich natürlich trotzdem erstellen. Möge jeder selbst entscheiden!
Das Auge benutzt das Ding ja mit.
 

animagus46

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
21
Soein unfug.
Kugelschreiber, Münzen, Schlüssel und auch Messer tun dem Gorilla Glas nichts.
Schau dir einfach mal ein Video von JerryRigEverything an. Zach zeigt dort mehrfach die Woche, dass du mit sowas keine Kratzer ins Glas bekommst.

Kritisch ist bei Hosentaschen eher kleine Sandkörner, denn diese Kratzen immer.
Stimmt schon, aber ab welchem Type Gorilla Glas (1,2,3,4,5...) macht es keine Kratzer mehr?
 

b0ne

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
595
Wow, vielen Dank für die ganzen ausführlichen Antworten und die Empfehlungen. Bin überrascht wie viele von euch sich hier zu Wort gemeldet haben. Ich werde mir eine Panzer Glasfolie bestellen, vor allem da mein Handy öfters in der Hosentasche ist und definitiv etwas Reibung abbekommen wird.
 
L

Leuter

Gast
"Wenig umsichtigen Menschen" empfehle ich generell 9H-Schutzglas mit unterlegter Folie zum Selberkleben.
Wenn ich das erledigen soll, reicht ein einlagiges 9H-Schutzglas, von dem ich die Kleber-Beschichtung entferne und das ich dann mit UV-Kleber aufbringe.
Das halte ich für maximale Praktikabilität und Haltbarkeit und bestmöglichen Schutz.
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.272
Die Reibung macht eher nichts. Ich hatte mein iPhone SE jetzt drei Jahre in der Hosentasche (Jeans, allerdings als alleiniges Objekt in dieser Tasche) und das Display hat absolut nichts. Die Scheibe sehe ich eher als Sturzschutz (wenn das Gerät dann auf einem hervorstehenden Gegenstand fällt)..
 
Top