Xiaomi A2 Vs Note 6 Pro

Millie11

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
84
Hey,

ich stehe gerade vor einer mir unlösbaren Frage.

Soll ich das Xiaomi Mi A2 oder das Xiaomi Note 6 Pro kaufen. Beide kosten 175 €.

1)Gibt es noch ein anderes Handy in dem Preis das ich mir anschauen soll?

2)Was hat die bessere Kamera? Erkenne das nicht bei den YouTube Videos.

3)Was würdet ihr nehmen?

Ist das USB-C ein starker Kaufgrund? Was bringt es noch außer Schneller laden? Und wie viel schneller lädt es im vergleich?

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Blumenwiese

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
318
1) --> nein
2) ---> A2
3)----> Das Note 6
Warum?
> Größerer Akku, Klinke (fehlt beim A2)

Das A2 lädt nicht wegen USB C schneller, sondern weil der Akku kleiner ist.
(USB C bringt dir vor allem einen besseren Steckerstandard (verdrehsicher, Zukunftsfähigkeit), jedoch ist, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, USB C noch kein Kaufgrund) (Dafür pennt die Industrie noch zu sehr)
 

Millie11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
84
Danke, da ist noch der Unterschied: MIUI vs Android One.

Mir würde das MIUI eig. auch gefallen, aber habe gehört die haben da werbung integriert? Stört das sehr?
 

C00k1e

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.497
Werbung habe ich bisher auf meinem A2 Lite und dem alten Redmi 3 mit Miui 9 nie gehabt. Bei Kauf des Redmi 3 war nur ein Nachrichtenticker mit Werbung installiert. Den konnte man aber einfach deinstallieren. Unter Miui 9 weiss ich von keiner Werbung.
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.736
das A2 Lite hat ja auch Android One, nix Miui
und mit Miui erntet man auch die ganzen Xiaomi Apps, braucht kein Mensch
 

Bolko

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.082
2)Was hat die bessere Kamera? Erkenne das nicht bei den YouTube Videos.
Xiaomi Redmi Note 6 Pro (so eines habe ich selber):
Sensor: Samsung S5K2L7
Sensor-Größe: 7.06mm = 1/2.56''
Sensor-Pixel-Größe: 1.4µm
maximale Blende: f/1.9

Xiaomi Mi A2:
Sensor: Sony IMX486 Exmor RS
Sensor-Größe: 6.2 mm = 1/2.9"
Sensor-Pixel-Größe: 1.25µm
maximale Blende: f/1.8

Das Xiaomi Redmi Note 6 Pro hat also einen größeren Sensor und größere Sensor-Pixel, kann also mehr Licht einfangen.

https://www.devicespecifications.com/en/model/bdca4cb9
https://www.devicespecifications.com/en/model/00354b63
https://en.wikipedia.org/wiki/Samsung_CMOS
https://en.wikipedia.org/wiki/Exmor#List_of_Exmor_RS_sensors
https://www.gsmarena.com/xiaomi_redmi_note_6_pro-9333.php
https://www.gsmarena.com/xiaomi_mi_a2_(mi_6x)-9140.php

Xiaomi Redmi Note 6 Pro.
+ mit Speicherkartenslot, so dass man Speicher um 256 GB erweitern kann.
+ mit 3,5mm Klinke
+ mit Radio
Akku: 4000 mAh
Display: 6,25 Zoll

Xiaomi Mi A2:
- kein Speicherkartenslot
- ohne 3,5mm Klinke
- ohne Radio
Akku: 3000 mAh
Display: 5,99 Zoll

Ist das USB-C ein starker Kaufgrund? Was bringt es noch außer Schneller laden? Und wie viel schneller lädt es im vergleich?
MicroUSB ist mechanisch etwas empfindlicher als USB-C.
Daher sollte man einen magnetischen Adapter kaufen und den immer in der Buchse drin lassen. So ein magnetisches microUSB Ladekabel ist verdrehsicher und belastet die Buchse mechanisch gar nicht, da bei einer Verbiegung der Magnetverschluss automatisch gelöst wird.
Ergänzung ()

Der Link führt aber nicht zu so einem Angebot, jedenfalls sehe ich da nichts davon.

-----

kleinere Nachteile bei MIUI:
1. Der Standard-Launcher wirft manchmal die Symbole auf dem Home-Bildschirm durcheinander, wenn man dort viele Symbole platziert und die hin und her schiebt.
Abhilfe: anderen Launcher wie APEX-Classic oder NOVA installieren

2. Bei MIUI 10 zeigt der Kalender manchmal ain "c" statt der Tagesnummer an.
Bei MIUI 9.6 gibt es diesen Effekt nicht.
Man kann aber einfach eine andere Kalender-App benutzen.

3. Bei der Ersteinrichtung wird man wegen Werbung gefragt. Das kann man verneinen und bisher habe ich auch noch keine Werbung gesehen.
Es ist auch keine Pflicht, ein "MI Konto" einzurichten. Wenn man sich dort also nicht registriert, dann fällt Datensammelei oder Werbung auch weg.

4. Falls man die Entwickleroptionen aktgiviert hatte (durch 7 maliges Tippen auf die Kernel oder Build-Nummer), dann funktioniert keine Datenübertragung per Kabel zum PC: Also bevor man das Kabel anschließt, diese Entwickleroptionen wieder deaktivieren.
Ergänzung ()

Das mi 8 lite hat aber keine 3,5er Klinke und kein Radio und der Akku ist kleiner.
Dafür ist der Prozessor etwas schneller, wobei ich den Snapdragon636 bei Redmi Note 6 Pro aber für schnell genug halte. Schnellere CPUs saugen auch den Akku schneller leer, sind also fast immer nur von Nachteil.
https://www.gsmarena.com/xiaomi_mi_8_lite-9329.php
 
Zuletzt bearbeitet:

Millie11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
84
Oh ja.

Das Angebot: Klick - mit dem 12BGN5CL Gutschein für nur 124€

Wie läuft das bei dem Shop wenn man einen defekten Artikel bekommt? Und Hat man hier Garantie? Gibt es Zoll Probleme?

Jemand Erfahrung... Die Meinungen gehen im Internet da stark auseinander..

Ergänzung:
Sehe keinen Grund für das Note 6 PRO, bis auf die schlechtere Front Kamera und fehlendes Notch gibts keinen Unterschied oder?
1544982418494.png
 

Bolko

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.082
Blos nicht dieses Note 5 bei banggood kaufen!

1. Das ist nicht die Global-Version, also fehlt LTE-Band 20 (800 MHz) und die deutsche Sprache bzw deutsche Region-Einstellungen.
Modellnummer beachten:
M1803E7SG (G = Global, mit LTE-Band 20)
M1803E7SHN (HN = HongKong, ohne LTE-Band 20)

Im Angebot steht zwar "This Xiaomi Redmi Note 5 comes with Official Global ROM" ,aber das ist vermutlich ein Fake-ROM. Jedenfalls ist das Band 20 nicht ausdrücklich mit angegeben.

2. Da kommt noch Zoll obendrauf, weil die Herkunft mit HK wie Hongkong angegeben wird.

Ebensowenig darf man das "Redmi Note 5" mit Codename "vince" (Snapdragon 625) oder das "Redmi Note 5 Pro" kaufen, denn das sind die indischen Variante, ebenfalls ohne LTE-Band 20.
Man benötigt das "Redmi Note 5 Global" (Kamera und Prozessor identisch mit der China-Variante "Redmi Note 5 AI").
Dieses "Global" bezieht sich nicht nur auf das ROM, sondern auch auf die verfügbaren Frequenzbänder, die bei den nicht Globalen Varianten hardwaremäßig teilweise deaktiviert wurden und sich auch nurch ein anderes ROM nicht aktivieren lassen.
Ergänzung ()

Sehe keinen Grund für das Note 6 PRO, bis auf die schlechtere Front Kamera und fehlendes Notch gibts keinen Unterschied oder?
Besser bei "Redmi Note 6 Pro Global" im Vergleich zum "Redmi Note 5 Global":
+ ein größeres Display (6,26 statt 5,99 Zoll)
+ bessere Front-Kamera: Samsung S5K3T1 statt Omnivision OV13855
+ die Kamerasoftware ist verbessert worden
+ neueres Android: Oreo 8.1 statt Oreo 8.0
+ neueres MIUI: 9.6.6.0 (Update auf 10.0) statt 9.2
 
Zuletzt bearbeitet:

Millie11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
84
Habe keinen LTE Vertrag.

Wie meinst du mit Zoll? Also wird der Preis teurer?
 

KlaasKersting

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.098
Mit der Versandmethode Priority Direct Mail vermeidet Banggood Zollkosten.

Die packen Hunderte vorfrankierte Pakete in einen Container, den bringen die auf welche Weise auch immer durch den Zoll und dann liefern Mitarbeiter die Pakete innerhalb der EU zum Weiterversand ein.
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.345
Im Angebot steht zwar "This Xiaomi Redmi Note 5 comes with Official Global ROM" ,aber das ist vermutlich ein Fake-ROM. Jedenfalls ist das Band 20 nicht ausdrücklich mit angegeben.
Global Version != Global ROM. Es ist schon die Global ROM drauf, ansonsten waer es naemlich die China ROM. Aber wichtig ist eben die Global Version mit den entsprechenden Frequenzbaendern.

Auch wenn du gerade keinen LTE Vertrag hast, wuerd ich mir das ueberlegen. Wer weiss, wann in 2 Jahren ist. Das 3G Netz wird garantiert nicht mehr ausgebaut, sondern eher abgebaut und durch LTE und bald 5G langsam ersetzt.
 

Millie11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
84
Okay verstehe. Habe noch nen 15 € ebay code und habe das https://www.ebay.de/itm/Brandneu-Xiaomi-Redmi-Note-6-pro-4GB-64GB-Dual-Sim-ohne-SIM-Lock-Rose-Gold/332878525404?hash=item4d811b33dc:g:f6IAAOSwxLdb6TxV gesehen.

Passt das? Hat das Band 20? Und wie schauts aus mit Rückversand beim Garantiefall? Muss ich selber den Rückversand zahlen?

We offer 30 days money back guarantee in case of a change of mind. The item should be returned to our UK repair center with the cost of buyers

- 30 Tage Geld zurück aber den Ruckversand selber zahlen?
 

Bolko

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.082
Das Gerät passt schon, aber der Händler ist sehr schlecht.
Er hat 23 negative Bewertungen innerhalb des letzten Monats erhalten, drunter "liefert Ware nicht", "Ware kam innerhalb 5 Wochen nicht an", "Packung war leer", "Ware defekt", "Verkäufer möchte persönliche Dokumente nach Bezahlung", "Ware war gebraucht, 12,80 EUR für die Rücksendung"
https://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=techfantasie&iid=-1&de=off&items=25&searchInterval=30&which=negative&interval=30&_trkparms=negative_30
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.576
Ich würde mir einfach ohne diesen Aufwand ein Xiaomi Mi A2 (Lite) bei Amazon über einen Prime-Händler oder Media-Markt/Saturn bestellen; dann hast Du auch keine Probleme mit dem Versand und der Gewährleistung/Garantie.

XShocker22
 

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.554
Wenn du bereit bist, Ware aus China zu besorgen, musst du dir im klaren sein, dass der Versand auch schon mal 2-3 Wochen in Anspruch nehmen kann. Momentan wohl sogar eher länger. In einem Garantiefall stehst du außerdem unter Umständen allein da und bist auf das Wohlwollen des Händlers angewiesen. Dann solltest du unbedingt drauf achten, dass du eine Global-Version des Geräts kaufst. Ansonsten kann es auch sein, dass du ein Malware-verseuchtes, vom Händler auf die Global-Version umgeflashtes China-Gerät bekommst. Auf die Frequenzband-Problematik wurde ja schon hingewiesen.
Außerdem garantiert dir niemand, dass du am Ende nicht noch Zoll zahlen musst. Es gibt zwar Mittel und Wege, auf denen versucht wird, Zollkosten zu umgehen, das funktioniert allerdings auch nicht immer. Musste selbst mal bei einem Monitor 120€ Zoll zahlen, obwohl explizit darauf hingewiesen wurde, dass bedingt durch die Versandart keine Zollkosten entstehen. Ein Restrisiko bleibt einfach.

Ich würde mir den ganzen Stress wegen ein paar Kröten nicht machen. Alternate baut die Xiaomi-Abteilung rasant aus, da findest du sicher was: https://www.alternate.de/Smartphone/Xiaomi

Auch, wenn es ein paar € mehr kostet. Ich würde dir übrigens das Mi A2 empfehlen. Allein schon, weil du so MIUI umgehen kannst. Da ist Android One das mit gebührendem Abstand bessere OS. Außerdem soll es laut diverser Reviews eine echt gut Kamera haben. Und vor allem im Vgl zum Note 5 keinen SD 636, sondern den 660.

Das Note 5 64GB gäbe es bei Alternate für 189€ (32GB: 164€). Dafür garantiert in der richtigen Version mit deutscher Gewährleistung. Aber wie gesagt, wäre das A2 mein Favorit in dem Preisbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecoli86

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
708
@Prophetic > In einem Garantiefall [...] bist [du] auf das Wohlwollen des Händlers angewiesen.

Warum ist man mit der Garantie auf den Händler angewiesen? Ist das neu?
 

Millie11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
84
Redmi Note 6 Pro:
- Größeres Display/ Notch (++)
- Größerer Akku (++)
- SD Karte (eher unwichtig für mich, daher +)
- Kopfhöreranschluss (unwichtig)
- Da ich Stock Android kenne, wollte ich was anderes probieren (+)
- Infrarot (unwichtig)
- Radio (unwichtig)

= 6 +

A2:
- Besserer Prozessor (Vernachlässigbar, da MIUII besser optimiert ist.) (+)
- Bessere Kamera (++)
- USB-C (unwichtig für mich, nur +)
- dünner, wertiger (+)

= 5 +

Somit komme ich bei mir aufs Note 6 Pro raus, bei gleichem Preis
 
Zuletzt bearbeitet:

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.576
Warum ist man mit der Garantie auf den Händler angewiesen? Ist das neu?
Nein nicht unbedingt, aber Du hast den Nachteil, dass Du bei einem Garantiefall die Rücksendekosten selbst trägt. Dazu kommt, dass es seine Zeit dauert.
Dazu kommt bei einem Garantiefall, dass wenn sich der Händler quer stellt, Du keine rechtliche Handhabe hast.

XShocker22
 
Top