Xiaomi Yeelight Smart Light Strip mit anderen Stripes verwenden?

Dabei seit
März 2015
Beiträge
67
#1
Xiaomi YeeLight LED Stripes mit RGB Verstärker verlängern

Hallo zusammen,

ich möchte gerne ein bisschen Smarte LED-Illumination in mein Zuhause bringen. Nun besitze ich schon viele LED-Stripes, die jeweils über ihre eigene Fernbedienung angesteuert werden. Da ich kein Fan von diesen Fernbedienungen bin, würde ich gerne auf ein Smarthome System setzen.
Mir sind direkt die Yeelight Strips ins Auge gefallen. Schön billig und gut. Jedoch würde ich gerne meine aufgeklebten LED-Stripes behalten. Am liebsten, würde ich also nur den Yeelight Controller haben.

1. Frage: Kann man die Controller einzeln kaufen, bzw. gibt es andere Smarthome Controller (am liebsten mit Amazon Echo Einbindung)?

Nun besitze auch längere Stripes (5Meter 19W 12V), die ich gerne verwenden würde.
Da stellen sich mir mehrere Fragen:
Erstens: Sind die angegebenen 12W bei den Yeelight Stripes die Leistung des Stripes selber oder die Leistung des Netzteils?
Zweitens: Falls dies die Leistung des Netzteils ist, gibt es die Möglichkeit den Strom quasi zu "verstärken"? Durch ein anderes Netzteil und selben Controller z.B.?
Drittens: Falls es die Leistung des Stripes ist, wie viel Puffer habe ich dann nach oben im Netzteil? Kann ich die 19W Lampen noch mit voller Leistung betreiben?


Ggf. würde ich mich auch über Alternativen, im ähnlichen Preisbereich freuen.

Ich freue mich auf eure Antworten und Ideen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.220
#2
Hue, gibts noch allerdings wie die Xiaomi nur Streifen mit Controller, bei der Hue zusätzlich wird noch die Bridge benötigt. Alternativ gibts es glaube ich auch ne Lösung mit dem Raspi und dann gibts da noch ein Zigbee Addon-Platinchen. Das wäre wohl auch der einzige Weg deine jetzigen Stripes weiter zu nutzen also nen RasPi3+Zigbee und dann brauch man noch nen Controller für den Stripe und Netzteil - da gibts einige Lösungen meine ein Laden aus Dresden glaube Dresden Elektronik verkauft sowas online -Kosten sind aber recht hoch. -Bedenke deine Stripes müssen zu dem Controller auch passen!

Weitere Möglichkeit wäre evtl nen Passender Controller der schon auf IP Ebene Arbeitet und dann sich an Hue anbinden liesse mit ein paar Tricks (https://www.dresden-elektronik.de/f...rol/wireless-ballasts/qsg-philips-hue-bridge/)

Ob die ne Amazon Echo Integration haben kann ich dir nicht sagen. Da Amazon aber wenn ich richtig informiert bin Teile von Echo frei gegeben hat gibt es wohl evtl jemanden der da was für dich fertig gebastelt hat. Musst mal ein wenig suchen...

Was die Yeelights angeht; das Netzteil wird keine bzw kaum Luft haben - keine Firma schmeisst Geld weg, was man durch ein "oversized" Netzteil ja machen würde. Die 12W(12V/1A) werden die Leistung des Netzteils sein -siehe dazu Yeelights Homepage.

Yeelight Seite: https://www.yeelight.com/en_US/product/pitaya
Dresden Elektronik: https://www.dresden-elektronik.de/funktechnik/solutions/wireless-light-control/description/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.904
#3
Das Steuern per RGB Controller in Verbindung mit einem Handy sollte das geringste Problem sein. Ich denke eher eines zu finden, welches Amazon Echo unterstützt, würd das größere werden. Sofern es überhaupt welche gibt.

Würde einfach mal nen Controller für RGB Stripes bestellen und testen. Dann hast du Sicherheit.

https://www.amazon.de/dp/B00Q7STR4E

Laut Rezession Echo fähig, jedoch nur über den Amerikanischen Amazon Server?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.220
#4
Wenn du die irgendwie Hue Kompatibel bekommst, unterstützen sie ja auch Echo, wird dir wohl nur ne Huebridge und den Controller von Dresden Elektronik als Möglichkeit bleiben denn dieser liesse sich wohl in Hue integrieren...
 

Atschi2000phil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
67
#5
Danke erstmal. Habe mir jetzt mal die ZigBee Controller angeschaut. Sind ziemlich teuer, für das, was sie können. Vor allem, wenn ich die noch an eine HueBridge anschließen muss... Gibt es da nicht noch günstigere Controller, die vlt. sogar im standalone, also ohne Bridge arbeiten?

Den einfachen LED Controller werde ich mir wohl mal probehalber zulegen. Wenn das schon die Lösung meines Problems wäre, wäre das ja super.

Eine Einbindung mit dem Echo lässt sich sonst ja auch sicherlich über IFTTT machen.

Was haltet ihr denn von so einem Verstärker? https://www.amazon.de/JOYLIT-Kanäle...1488113242&sr=1-2&keywords=led+rgb+verstärker
Wenn ich mir nun den Yeelight Controller hole, und das Signal verstärke, sollte doch alles funktionieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.220
#6
Ohne Bridge - kein Hue! Die Leuchtmittel dahinter kann man teilweise ver"hue"en wenn sie nicht von Philips sind, aber ohne Bridge geht ab da nix.
 

Atschi2000phil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
67
#7
Ok. Mich würde trotzdem eure Meinung zu den RGB Verstärkern interessieren. Denn wenn ich mir den Yeelight Controller holen will, brauche ich ja auch keine Hue-Bridge. Dank Ifttt lässt sich ja selbst Yeelight in Alexa einbinden und vieles mehr.
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.220
#8
Zur Yeelight noch, angeblich hat Xiaomi die Skillz direkt bei Amazon für Alexa eingereicht. Sofern dies stimmt kann man sich den Umweg über IFTTT dann sparen.

Was deinen Amazon Link angeht - da bin ich raus.
 

Atschi2000phil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
67
#10
Werde mir bald, sobald ich die Zeit dazu habe, den Yeelight Controller + nen RGB Verstärker kaufen. Dann kommen weitere Infos.

Das mit dem Alexa Skill wusste ich schon. Nur aktuell geht es ja nur über IFTTT.
 

Atschi2000phil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
67
#12
Habe mich aufgrund von anderen Baustellen noch nicht weiter damit befassen können. Sobald sich da was ändert, melde ich mich.
 
Top