XML --> Sprechblasen (Word?)

B

B1ASPHEMY

Gast
Hi,

da ich meiner Freundin unseren SMS-Log irgendwann als Print optisch aufgewertet schenken wollte, habe ich heute testweise die SMS von meinem Handy exportiert. Diese befinden sich nun in einer XML-Datei. Ich habe leider nun überhaupt keine Ahnung wie ich mit den einzelnen Strings dieser Datei umgehen soll.

Beispiel:

<s d="1" r="+491xxxxxxxxxx" t="2012-03-08 19:28:14">Wie weit seid ihr? :)</s>

d beschreibt denke ich an/abgehend, t die Zeit und der Rest ist die Message

Meine Idee war die SMS irgendwie in farbig gekennzeichnete Sprechblasen umzusetzen, ähnlich wie ein iOS SMS-Log, nur halt in irgend einer Form am PC, so das ich das ganze Drucken bzw. Drucken lassen kann.

Hat jemand irgend eine Idee wie ich hier weiterkommen könnte? Gibt es vielleicht Programme die die Strings direkt weiterverarbeiten können oder kommt man da nur mit tiefen Programmierkenntnissen weiter?

Danke im voraus,
b1asphemy :)
 

semih999

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
also automatisiert nicht aber in Powerpoint geht das ganz einfach...

Kommt halt drauf an wie viele SMS se es sind...
 
B

B1ASPHEMY

Gast
über 1000? :D
Ergänzung ()

also mein Ziel ist es das ganze automatisiert zu bearbeiten, von Hand eher weniger möglich ;)
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Wenn ich nicht total daneben liege kann man XML genau so mit CSS stylen wie man das mit HTML kann (XHTML ist ja auch nur ne Untermenge von XML). Genau so sollte es möglich sein, mit JavaScript Interaktivität einzubinden (Animationen etc.).
Es kommt nur darauf an, ob du CSS "sprichst" und deinen Browser dazu überreden kannst, die XML gemäß den in CSS deklarierten Ansprüchen darzustellen.
 
Top