XP Lizenzen, CDs und Aktivierung

P

pcpanik

Gast
#1
Zum Diskussions Thread geht es hier ->

Hier mal eine kurze Zusammenfassung der gängigen Fragen zu XP - OEM, - Systembuilder, - Recovery und der Aktivierung.

Die Aktivierung von Windows Vista oder XP:

Windows XP und auch Windows Vista lassen sich jederzeit Problemlos erneut aktivieren, unabhängig von welcher Version!

Dabei kann eine neue Lizenz von XP und Vista 3x hintereinander sofort aktiviert werden.

Will man nach der 3. Aktivierung innerhalb von 3 Monaten erneut aktivieren, ist dies nur telefonisch möglich und man wird durch einen automatisierten Prozess mit Fragen geführt, welcher sicher stellen soll, dass die Lizenz auf nur einem PC verwendet wird.
Nur noch in Ausnahmefällen wird man mit dem Kundensupport Verbunden, welcher von 9:00-22:00 Uhr erreichbar ist.

Bei der Verbindung mit dem Kundenservice müssen keine Personenbezogenen Daten genannt werden, mann wird weder nach Name, noch Anschrift gefragt.

Alle drei Monate wird der Zähler zurück gesetzt, sodass wieder eine Aktivierung ohne Kundenservice möglich ist.



XP Vollversion:

  • Karton
  • Hologramm CD, komplette Installation auf allen PCs möglich
  • Handbuch
  • Lizenzaufkleber
  • 2 kostenlose Support Anfragen an den Microsoft Support
  • Kostenloser Zugriff auf MS Knowledge Base und Updates


XP OEM:

  • Begleitheft mit seitlichem Aufdruck: Vertrieb nur mit einem neuen PC
  • Hologramm CD, komplette Installation auf allen PCs möglich
  • Lizenzaufkleber (ist vom Hersteller auf die lizenzierte Hardware zu kleben)
  • Kostenloser Zugriff auf MS Knowledge Base und Updates
  • Support nur durch den Hersteller


XP Systembuilder (Non-OSB)

Entspricht der OEM, jedoch nicht vom Hersteller, sondern von Händlern vertrieben.
Dies begründet sich auf ein Urteil des BGH vom 6. Juli 2000 in dem OEM Versionen frei und ohne Hardware verkauft werden dürfen.


  • Begleitheft mit seitlichem Aufdruck: Geeignet für den Vertrieb mit einem neuen PC
  • Hologramm CD, komplette Installation auf allen PCs möglich
  • Lizenzaufkleber (ist vom Händler/Benutzer auf die lizenzierte Hardware zu kleben)
  • Kostenloser Zugriff auf MS Knowledge Base und Updates
  • Support nur durch den Vertriebler/Händler


XP Systembuilder (OSB)

Entspricht der OEM, jedoch nicht vom Hersteller, sondern von Händlern in Verbindung mit Hardware vertrieben.
OSB Versionen dürfen nicht von Herstellern und Händlern frei verkauft werden, dies ist als Reaktion auf das Urteil des BHG Vertraglich festgelegt.
Der Endbenutzer darf diese jedoch wieder frei verkaufen, da er OSB und Non-OSB nicht unterscheiden kann.


  • Begleitheft (*** seitlicher Aufdruck unbekannt ***)
  • Hologramm CD, komplette Installation auf allen PCs möglich
  • Lizenzaufkleber (ist vom Händler/Benutzer auf die lizenzierte Hardware zu kleben)
  • Kostenloser Zugriff auf MS Knowledge Base und Updates
  • Support nur durch den Vertriebler/Händler


Recovery CD nach Juli 2000

Entspricht Inhaltlich der OEM CD und kann zur Neuinstallation verwendet werden.
Oft noch mit zusätzlichen AddOns versehen, wird vom Hersteller mit der Hardware vertrieben.

Auch diese Version darf nach dem Urteil des BGH vom 6. Juli 2000 frei verkauft werden.


  • Begleitheft mit seitlichem Aufdruck: Geeignet für den Vertrieb mit einem neuen PC
  • Herstellerspezifisch bedruckte CD, komplette Installation auf allen PCs möglich
  • Lizenzaufkleber (ist vom Händler/Benutzer auf die lizenzierte Hardware zu kleben)
  • Kostenloser Zugriff auf MS Knowledge Base und Updates
  • Support nur durch den Hersteller, wenn die Lizenz auch auf der dazugehörigen Hardware verwendet wird.


Recovery CD vor Juli 2000

Entspricht Inhaltlich der OEM CD.
Kann nur zur Neuinstallation auf der dazugehörigen Hardware verwendet werden.
Es erfolgt eine Hardwareabfrage!
Oft noch mit zusätzlichen AddOns versehen, wird vom Hersteller mit der Hardware vertrieben.


  • Begleitheft mit seitlichem Aufdruck: Vertrieb nur mit einem neuen PC
  • Herstellerspezifisch bedruckte CD, komplette Installation nur auf Hersteller PCs möglich
  • Lizenzaufkleber (ist vom Hersteller auf die lizenzierte Hardware zu kleben)
  • Kostenloser Zugriff auf MS Knowledge Base und Updates
  • Support nur durch den Hersteller, wenn die Lizenz auch auf der dazugehörigen Hardware verwendet wird.



Diese Auflistung entstand nach bestem Wissen, Fehler sind aber nicht auszuschließen.
Ich übernehme keine Haftung für Fehler und/oder schäden und/oder Nachteile die durch diese Auflistung entstehen.
Fehler bitte mitteilen!

Quelle: Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung und Wortwahl)
Top