XP Update Streikt

maar

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
695
Hallo ich hab seit einigen Wochen ein Problem mit einem update.

Sicherheitsupdate für Windows XP (KB923561)

Der ist seit Wochen runtergeladen wenn den Versuche zu Installieren kommt nach kurzer Installationszeit nur:
Die Folgenden Updates wurden nicht installiert
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB923561)

Er versucht Ihn bei jeden Herunterfahren zu Installieren was aber auch nicht klappt.

Ich habe schon ein paar mal die WinUpdRestore.bat ausgeführt jedoch ohne Erfolg.
Danach habe ich Versucht den über die Microsoft Seite Manuel zu Installieren, ohne Erfolg.
Ich weiß nicht mehr weiter. :freak:
 

Seymur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
651
Hallo maar,

sowas habe ich auch schon erlebt. Nach Deaktivierung residenter (= Autostart-) Antiviren- und Spyware-Softwaremodule funktionierte die Update-Installation einwandfrei.

Diese Maßnahme soll man bekanntlich vor allen Neuinstallationen treffen, um Konflikte mit kritischen Programmkomponenten zu vermeiden.
Bei meinem Passwortprogramm "Roboform" schlägt Antivir von Zeit zu Zeit an, da es vermeintlich eine viröse Programmbibliothek enthält. Aber es dient ja zum Speichern und Ausführen von Benutzernamen und Passwörtern.
 
Zuletzt bearbeitet:

maar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
695
Gibt also docjh noch eine Lösung.
Könntest du mir noch vlt sagen wo cih dies Ausschalten kann? Ist das ein Dienst?


Edit: ich glaube es hat geklappt, denn ich habe gerade mein InternetSecurity Komplett ausgemacht. Es hat Angezeigt, dass das Update Abgeschlossen ist. :)


Edit2: :( zu früh gefreut, nichts is. genauso wie vorher. Warte noch auf die antwort zur meiner Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seymur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
651
Gratulation!
Wenn nur alles immer so einfach wäre, dass man nur daran zu denken bräuchte.

Anm.: Die meisten Autostart-Module können entweder über MSCONFIG oder mittels Rechtsklicks auf ihr Taskleistensymbol im Infobereich bei der Uhrzeit- und Datumsanzeige rechts konfiguriert, deaktiviert oder reaktiviert werden (ggf. per Neustart des Rechners).

zu Edit2: Ups, ich war schneller und habe in obiger Anmerkung bereits versucht, das Deaktivieren unerwünschter Autostartmodule zu beschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

maar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
695
Ich habe alle Antiviren und Spyware Komponente deaktiviert. Danach versucht das Update nochmal zu installieren. Es stand zwar "update abgeschlossen" aber nach einem Neustart hatte ich wieder das Update Symbol in der Taskleiste.
 

Seymur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
651
Auch das kann man erleben. Wenn jedoch die Installation erfolgreich abgeschlossen ist, erlaube ich mir, das Kästchen "Dieses Update nicht mehr anzeigen" abzuhaken und "Uncle Bill" gibt Ruhe.
 

maar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
695
ich versuchs heute nochmal i-wie hinzukriegen, ansonsten mache ich das was du sagst.;)
 

TS1981

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
155
lad doch mal das "CHIP System-Check-Tool" runter. Speicher das Update lokal und lass sie darüber installieren.
 
Top