News YouTube will mit Hollywood-Stars werben

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Auf der Suche nach höheren Einnahmen bei seinem Videoportal YouTube will Google offensichtlich von der Bekanntheit diverser Hollywood-Schauspieler profitieren. Wie die Financial Times unter Berufung auf eingeweihte Kreise berichtet, hat das Unternehmen zu diesem Zweck schon Kontakt mit diversen Künstleragenturen aufgenommen.

Zur News: YouTube will mit Hollywood-Stars werben
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Wie wäre es mal mit richtigem HD, Serverleistung und Zahlung an die GEMA damit wir in DE youtube auch nutzen können ?
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.532

Ion

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.141
Die haben auch keine Lust mal was für ihre User zu machen?
Mir hat es eh letztens schon gereicht, wo ich aufgefordert wurde meinen Account mit einem Google-Konto zu verbinden, da ich mich sonst nicht mehr einloggen könnte. Ich glaube es geht los? :freak:
Nun, seitdem bin ich raus aus youtube, und nach der Aktion hier jetzt definitiv

Geht mal wieder nur ums Geld :rolleyes:
 

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Mich wundert es nur, das Google über Youtube noch keine Art werbefinanzierter Sender aufgebaut hat.
 

eimer_MS

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.875
Seitdem Google bei youtube drin hängt, ist es für mich total uninterressant geworden.
 
Z

Zilpzalp

Gast
Was erwartet ihr bitte? Dachtet ihr etwa, Google ist ein Wohltätigkeitsunternehmen? Natürlich wollen die Geld verdienen! Und das werden sie auch nur können mit dieser Maßnahme, wenn sie durch sie viel mehr Werbung kriegen. Das wiederrum trifft aber erst dann ein, wenn ihr euch die Sachen dann auch anguckt, ergo habt auch ihr davon profitiert. Ich sehe hierbei kein Problem!
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
166
Ich bin klein YouTuber und erreiche in wenigen Wochen die 1000 Abonnentenmarke. Ich weiss nicht was ihr euch eigentlich aufregt? YouTube ist ein grosses WEB2.0 Portal mit einer riesen Infrastruktur. Als ob YouTube nicht an ihrer Bandbreite arbeiten würde. Jede Minute werden über 35(!) Stunden Videomaterial hochgeladen. (Siehe Wikipedia)

Hat jemand ne Ahnung was das für eine Serverbelastung ist? YouTube funktioniert, immer besser.

Das mit den Werbeeinnahmen kommt von den mittelgrossen - ganz grossen YouTubern. Wenn man genug Abonnenten und Videoviews hat bekommt man die Möglichkeit Partner zu werden um Werbung auf und um die eigenen Videos zu schalten. Natürlich unter Vorbehalt, dass der Content zu 95% - 100% eigens ist und nicht irgendwelche Copyright scheisse.

Das Tolle an YouTube ist auch, dass man damit Geld verdienen, wenn man genug gut und beliebt ist, sogar davon leben kann und mehr.

NigaHiga (Über 3 Millionen Abonnenten, Amerikaner) verdient zwischen 200'000 - 800'000 im Jahr. Die grössten deutschen YouTuber (DieAussenseiter, über 550'000 Abonnenten, Deutsch-Russen) verdienen 80'000 - 300'000 im Jahr. (Quelle: http://socialblade.com/youtube - Berechnen den Umsatz durch die Videoviews und gilt als relativ genau in diesem Rahmen)

Und dies finde ich so bewegend, einfach gigantisch. Man baut sich selber was auf. Man gründet selber Formate und spricht so die Leute an. Videos zu drehen ist aufwendig. Da investiert man zwischen 2 - 8 - XY Stunden (Je nachdem wie aufwendig die Post Production ist) in einen 4-10 Minütigen Clip.

Und das YouTube nach Jahren endlich mal ihre Verluste durch die Investitionen ausgleichen kann ist ein super Zeichen. Ich weiss nicht wieso sich alle aufregen. GEMA ist ein deutsches Problem, da kann YouTube nicht viel dafür.

LG, ~`Yaha.
 

FrAGgi

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.206
2

-273,15°C

Gast
1.) Content deiner Mudda ist gut :D
2.) kannst du das aber unterbinden, unter Verwendung eines Proxies etwa (s. Post über dir) :)
 

olligo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
572
Stimmt da will man mal ein ammi Video gucken und denn sowas ;) kenne ich gut genug , sehr schade eigentlich
 

Rick7221

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
531
die sollten echt mal ihre bandbreite vergrößern, seit ein paar monaten puffern selbst 360p videos ewig, davor gings selbst bei 1080p ratz fatz...
 
Top