Z370 Board und i5-9600k BIOS Update ohne Prozessor?

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.644
nein, board zurück und direkt z390 kaufen.
da gibts support und sogar mehr leistung
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.293
bei einigen MBs geht das, das Z370P D3 gehört aber nicht dazu.
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.846
Du brauchst schon eine CPU für ein BIOS Update ^^ Einschicken oder vielleicht findest jemand in der Umgebung (PC Shop oder so), die da weiterhelfen können.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.349
Kannst ja einen Celeron G4900 kaufen (und in 14 Tagen Rückgaberecht zurücksenden, wird hier im Forum aber nicht gern gesehen)
 
C

CPU-Bastler

Gast
Respekt!

JTAG-Interface gibt bei Microcontrollern. Das Funktioniert direkt nach dem anlegen der Spannung. Über die serielle Leitung kann das EEPROM beschrieben werden. Also technisch nix aufwendiges.
Sollte aus dem Handbuch hervorgehen wo die JTAG-Schnittstelle heausgeführt wurde. Ansonsten bleiben nur die PINs direkt am Chipsatz.

https://www.intel.com/content/dam/www/public/us/en/documents/datasheets/200-series-chipset-pch-datasheet-vol-1.pdf

Auf Seite 266 ist die JTAG-Schnittstelle beschrieben.
Viel Erfolg und meld dich obs geklappt hat.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.635

Nerke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
618
Also ich sehe kein Bild es wird mit nichts angezeigt. Weder über onboard Grafik oder auch nicht über die Graka.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.635
Dann sei es so, da du das Brett eh neugekauft hast, hättest du lieber direkt Z390 genommen
Von daher zurückschicken und ein 390er Brett kaufen
 

Nerke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
618
Ah Shit ich habe keine Verpackung mehr um es zurück zu senden.
Ich hab alles abgesteckt bis auf CPU CPU Fan und den ATX Stecker sowie den Power knopf
 

till69

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.949
Die Lösung steht in Post 5 ... ob Du nun ein Board zurück schickst oder eine Billig CPU, ist vollkommen egal.

Celeron rein, Kühler OHNE Paste drauf, Bios updaten, fertig.
 

Nerke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
618
Ich denke das cleverste ist jetzt ein neues Board. Weiss jemand wo ich heute noch eins kaufen kann? Bestelle sonst nur online. Ich wohne im Raum Saarbrücken also 66111
Früher gab's mal einen Conrad. Saturn und Mediamarkt haben alles nur online
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.941
Kannst mal beim Conrad in der Stadt nachfragen. Oder bei Exertis Connect auf der goldenen Bremm.
Edit: Sehe gerade, dass Exertis schon zu hat. Dann halt irgendeinen PC-Laden.
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.354
Jeder PC Laden kennt die Problematik.

Der z390 ist nahezu 1:1 ein z370 und nicht schneller oder besser. Es gibt nur bei z390 im oberen Preisbereich qualitativ bessere Boards.
 

Friger

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
206
Jop, Z390 ist immer kompatibel
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.635
Top