News Zalman: Reserator-Wasserkühlung und große Luftkühler angekündigt

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.764
Huch - die gibt es noch? Aber mit Bling-Bling werden die das schon unters Volk bringen, da habe ich keine Bedenken.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.103
Irgendwo habe ich auch noch Lametta. Vielleicht wird das demnächst auch überall dran sein.
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.174
Die Kühler schauen aus wie NoName Kühler von AliExpress oder Wish für 25$
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.080
Mein persönlicher Ersteindruck: oh schaut witzig aus.
Zweiter Eindruck: ohne vorher einen Test zu lesen würde ich mich nach dem was ich auf den Bildern sehe nicht an die Produkte trauen.
 

Chismon

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.222

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.369

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.366

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
619
Aus welchem Grund? Die haben doch nur Schund im Angebot.
Würden die "wegsterben", wäre es absolut kein Verlust.

Aus welchen Grund die bei der Produktentwicklung stehen geblieben sind, kann mir als Endkunde völlig egal sein. Das, was die in den letzten 10 Jahren gebracht haben, ist alles halbgarer Mist.
Das ist sicher Ansichtssache. Ob ich als Mitarbeiter murkse oder mein Chef das Geld verpulvert, macht für mich einen Unterschied.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.512
Wenn ich Alu-Rad bei WaKü lese, gehe ich davon aus das die Kühlflüssigkeit Kontakt mit Alu hat, weil sonst wär es nicht die Erwähnung wert.
Und Alu mit Flüssigkeitskontakt ist ein Korrosionsproblem.
Mit Verlaub, das ist Quatsch.
Gerade Alu hat mit Flüssigkeiten im PH-Wert Bereich 4,5-8,5 kaum Probleme.

Das tatsächliche Problem ist die Verwendung von Alu UND Kupfer gleichzeitig.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.369
Mit Verlaub, das ist Quatsch.
Das tatsächliche Problem ist die Verwendung von Alu UND Kupfer gleichzeitig.
Da hast du zwar prinzipiell recht, aber eine WaKü ohne Kupfer Kühlerplatte ist äußerst selten und nur bei den billigsten AIOs die den Kauf definitiv nicht wert sind zu sehen.

Damit kann man allgemein erstmal davon ausgehen das jede WaKü Kupfer im Kreislauf hat.

Wenn dann der Radiator dann vollständig aus Alu besteht, kommen bei mir Fragen auf wie 'wird es in 1-2 Jahren eine News geben, wie hoch die Ausfallquote der Geräte ist?'
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.450
Wenn dann der Radiator dann vollständig aus Alu besteht, kommen bei mir Fragen auf wie 'wird es in 1-2 Jahren eine News geben, wie hoch die Ausfallquote der Geräte ist?'
Nö warum? Die hauen da soviel Chemie rein und haben das Thema gut im Griff. Die Aseteks haben trotz Alu/Cu Garantiezeiten von 5 Jahren und nicht wenige AiO laufen noch deutlich länger. Wenn dann was kaputt geht ist das entweder ne defekte Pumpe (meist durch niedrigen Flüssigkeitsstand) oder der Kühler sitzt mit Weichmachern dicht.
 

Naff

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
338
9700 CU Hatte auch 1*LED und war sogar hübsch dabei aber des ist Mist.

Doofe Frage aber wieso gibt es so geile Kühltürme wie die erste Generation von dem Ding nicht mehr ?
200€ für was richtig potenten im Gegensatz zu den meisten AiO im Gehäuse ?
 

stoeggich

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.610
so wird das nix werden aber vielleicht bekommen sie noch die Kure einstarker Name ist nicht alles.
 
Top