News Zalman: Reserator-Wasserkühlung und große Luftkühler angekündigt

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.950
Der Zahlman Reserator 2 war damals super. Schade das sie zum Mainstream übergehen.
 

Konsumkind

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
405

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.512
gibts die noch?

Die waren doch mal vor 20 Jahren dick im Kühlergeschäft und wurden dann knallhart wech gehauen von Scythe, Noctua, Be Quiet und Co.
Tja, die haben ja ewig nichts Neues gebracht, sondern sind auf den ollen Produkten aus Sockel 775 Zeiten hocken geblieben.
Kein Wunder also, dass die abgekocht worden sind.

Und bis heute verstehen sie es offenbar nicht, mal wieder was gescheites auf die Beine zu bringen
Ergänzung ()

Hipster-Kids bauen sich keine PCs zusammen, das ist eher so ein Nerd-Ding ;-)
Aber Hipster Kids kaufen gern Systeme bei Klitschen wie One.de usw.
Dort werden dann auch gern solche "Kunstwerk" angeboten.
 

fox40phil

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.790
Erinnert euch das nicht an diese prolligen Stereoanlagen aus den 90er?! :D... Die hatten doch auch so coole Dinger vor den Membranen! :D, die so aussahen wie hier die LED Halterung vor dem Kühler.

PS: So einen coolen Zalmann Fächerkühler habe ich damals von denen auf der Cebit geschenkt bekommen, dabei wollte ich nur wissen was die so kosten würden. War glaube für den 2100+ :). Da hatte ich mich richtig stark gefreut und konnte es gar nicht glauben^^.
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
619
Zalman :confused_alt::jumpin:

gibts die noch?

Die waren doch mal vor 20 Jahren dick im Kühlergeschäft und wurden dann knallhart wech gehauen von Scythe, Noctua, Be Quiet und Co. :cheerlead::stock:
Die wurden knallhart von sich selbst weggehauen. Die Geschäftsleitung hat durch einen Bilanzbetrug über mehrere Jahre hunderte Millionen Euro aus dem Gewinn abgezweigt, bis Zalman nahezu nicht mehr war. Die mussten sich erst erholen und ich bin froh, dass es Zalman noch gibt.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.512
Erinnert an PC Gehäuse von vor 5-10 Jahren. Da wars ja auch im Trend, alles möglichst auffällig mit viel Plastik und Geleuchte zu gestalten.
Zalman kommt da paar Jahre zu spät.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.538
Den Kühler noch rund herum einpacken, was für ein Schwachsinn. Und viel Bling Bling nun ja.....
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
619
Tja, die haben ja ewig nichts Neues gebracht, sondern sind auf den ollen Produkten aus Sockel 775 Zeiten hocken geblieben.
Kein Wunder also, dass die abgekocht worden sind.

Und bis heute verstehen sie es offenbar nicht, mal wieder was gescheites auf die Beine zu bringen
Ergänzung ()


Aber Hipster Kids kaufen gern Systeme bei Klitschen wie One.de usw.
Dort werden dann auch gern solche "Kunstwerk" angeboten.
Ich verteidige selten Unternehmen, aber Zalman ist keineswegs "stehen geblieben". Die Geschäftsleitung hat Millionen von Gewinn abgezweigt und das Unternehmen in den Bankrott getrieben, obwohl der Hersteller sehr innovativ war. Das Unternehmen hat gut ein Jahrzehnt gebraucht, um sich einigermaßen zu fangen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Zalman-steht-vor-der-Pleite-2443226.html
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.512
Die mussten sich erst erholen und ich bin froh, dass es Zalman noch gibt.
Aus welchem Grund? Die haben doch nur Schund im Angebot.
Würden die "wegsterben", wäre es absolut kein Verlust.

Aus welchen Grund die bei der Produktentwicklung stehen geblieben sind, kann mir als Endkunde völlig egal sein. Das, was die in den letzten 10 Jahren gebracht haben, ist alles halbgarer Mist.
 

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.235
Ein klarlackierter Vollkupferkühler und dicke umrandete Lüfter drauf...das wäre eine Hommage an frühere Erfolge.
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.095
Hach damals.. CNPS 9700LED, ja LED! Der war legendär! Heute regelt Noctua mit dem D15 alles andere.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.379
Aber Hipster Kids kaufen gern Systeme bei Klitschen wie One.de usw.
Ich will verdammt sein, aber bei one.de gibt es auch sinnvolle Konfigurationen

https://www.one.de/one-gaming-pc-high-end-ultra-in01-frei-konfigurieren-online-bestellen-intel-nvidia

Preis/Leistung ist auch OK, einzig CPU-Kühler und Netzteil würde ich von der @stock Konfiguration abändern wollen, aber da sollte ein Aufpreis von in Summe 50-60€ reichen.

[/offtopic]
 

ololololo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
26
1,3 kg ???
Haben die nen Vertrag mit nem Mainboardhersteller abgeschlossen.
Da kann man beim transportieren jedesmal den Kühler demontieren ...:confused_alt:
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.379
Da kann man beim transportieren jedesmal den Kühler demontieren ...:confused_alt:
Nö, warum?

Ein NH-D15 (etc) wiegt auch so viel.

Solange der Kühler nicht mit winziger Backplate montiert wird, ist alles noch im grünen Bereich.

(Okay, einer Versandspedition würde ich das nicht mehr anvertrauen, aber da würde ich auch die GPU vom Versand demontieren.)
 

modena.ch

Commodore
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.483
Aus welchem Grund? Die haben doch nur Schund im Angebot.
Würden die "wegsterben", wäre es absolut kein Verlust.
Ich und meine Kumpels hatten zwischen P3 und Core2Duo Zeiten so einige Zalman Kühler und das Zeug war gut, leise und hochwertig.

Dazwischen habe ich für eine externe Kühlung einen Zalman Reserator 1 Plus genommen und erweitert.
Die ist zum Teil heute noch im Einsatz, also 15 Jahre lang im Einsatz und putzt heute noch jeden Luftkühler von der Platte wie Spielzeug.

https://www.computerbase.de/forum/threads/outdoor-wakue.1819673/page-3#post-22789673



Ich finde es lächerlich einem Noctua in den Arsch zu kriechen, nur weil man 1-2 neue Halterungen für seine popel Kühler bekommt, aber Kühlungen die über 15 Jahre funktionieren als Schund zu bezeichnen.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.512
Mein oller Revoltec Pipe Tower Advanced (aka EKL Groß Glockner) funktioniert auch heute noch im System einer Freundin.
Aber darauf kommt es nicht an.
Im Vergleich mit heutigen Kühlern in dieser Preisklasse ist das alles nur noch dritte Wahl.
Und deshalb nenne ich das Zeug "Schund", weil es bei Zalman eben alles noch immer auf diesem Niveau stagniert und sich nichts weiterentwickelt hat.

Diese Produktankündigung hier, beweist das doch.
 

Konsumkind

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
405
Ich verteidige selten Unternehmen, aber Zalman ist keineswegs "stehen geblieben". Die Geschäftsleitung hat Millionen von Gewinn abgezweigt und das Unternehmen in den Bankrott getrieben, obwohl der Hersteller sehr innovativ war. Das Unternehmen hat gut ein Jahrzehnt gebraucht, um sich einigermaßen zu fangen.
Kein Wunder dass da kaum Mittel für Entwicklung vorhanden sind. Aber Bei der Optik der neuen Kühler hätten sie trotzdem ein bisschen "weniger ist mehr" beherzigen können.


Aber Hipster Kids kaufen gern Systeme bei Klitschen wie One.de usw.
Dort werden dann auch gern solche "Kunstwerk" angeboten.
Dann haben wir glaube ich eine andere Vorstellung von Hipstern :D
Die die ich jetzt in die Kategorie einordnen würde haben keine PCs, die kaufen sich Laptops/Macbooks (wenn überhaupt).
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.388
@UNRUHEHERD

danke für die Infos, hab ich irgendwie nicht mitbekommen diesen Mega-Betrug. Das erklärt wieso sie dann nichts mehr raus gebracht haben.
 
Top