Test ZeTime im Test: Vollhybride Smartwatch mit Display und echten Zeigern

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.854
#1
tl;dr:Ist es zuletzt etwas ruhiger um Smartwatches geworden, kommt mit der MyKronoz ZeTime als erste vollhybride Smartwatch mit echten Zeigern und Display frischer Wind ins Segment. Die neue Bauweise ist jedoch keine Ablösung bisheriger Gegebenheiten, sondern eine gute Ergänzung. Im Test zeigen sich dennoch gemischte Gefühle.

Zum Test: ZeTime im Test: Vollhybride Smartwatch mit Display und echten Zeigern
 

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.235
#4
Ich würde als Hersteller nicht die mit Abstand hässlichste Farbvariante zum Testen an die Redaktionen schicken... :D
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
133
#5
Ich habe die Uhr auf Kickstarter erworben. Ist mir zu klobig (182cm/80KG) und trage sie deshalb nie. Daher Fehlkauf für mich. Ansonsten ganz nette Features für den Preis und eine super Laufzeit.
 

Tjell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
308
#7
Was soll denn der gebetsmühlenartig wiederholte Kritikpunkt, dass bei Smartwatches das Display sich ausschaltet? Wenn ich nicht hinschaue, brauche ich die Uhrzeit nicht zu sehen und für andere Personen ist meine Smartwatch nicht da.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.383
#9
In der Höhe ist sie eigentlich in Ordnung, nur das Design wirkt sich im Verhältnis dazu schlecht aus. Meine Moto360 2 ist mit 11mm unwesentlich schlanker, sieht aber meilenweit eleganter aus.

Die Laufzeiten werden immer wieder unütz herangezogen. Ich lege meine Uhr abends immer ab und da mussder Akku einfach zw. 12 und 18h halten mit etwas Reserve. Mehr als 24h brauch ich nicht.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.818
#10
Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Einerseits gefällt mir der hybride Ansatz ganz gut, ich mag echte Zeiger einfach.
Anderer seits finde ich es ziemlich bescheuert die Zeiger auf 09:15 Uhr zeigen zu lassen um drauf was lesen zu können.
Hmm :(
Was soll denn der gebetsmühlenartig wiederholte Kritikpunkt, dass bei Smartwatches das Display sich ausschaltet? Wenn ich nicht hinschaue, brauche ich die Uhrzeit nicht zu sehen und für andere Personen ist meine Smartwatch nicht da.
Manche Leute benutzen lustiger weise ihre Uhr hauptsächlich nicht zum Uhrzeit ablesen sondern als Modeaccessoire :p
Kenne da zwei Leute die die klobigsten Uhren haben, Hauptsache "Boss" steht drauf aber zeigen meist nicht die richtige Uhrzeit an XD
 

improvise

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
270
#11
Smartwatches werden mich niemals überzeugen und ich werde den Müll auch niemals tragen. Uhren sind der Schmuck des Mannes und deshalb zählt Design vor Funktion.
Eine Smartwatch wird einen Datograph, eine Lange 1 Mondphase, eine Daytona oder einer Overseas hinsichtlich Design und Emotion niemals die Stirn bieten.

Als alter Sack werde ich mir das sicher mal überlegen, da es dann doch ganz nützlich sein könnte.
 

Mardock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
268
#14
so etwas würde ich mir mit e-ink wünschen ich will eigentlich nur benachrichtigungen wenn ich angerufen wurde oder eine nachricht bekommen egal ob facebook whatsapp oder steam andere features brauche ich nicht
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.228
#16
Ich hätte es gerne gesehen, dass die Zeiger (jahrelang) mit einer extra Uhrenbatterie getrennt vom Smart-Teil laufen würden. Ich hoffe, so etwas wird einmal gebaut, erst dann ist für mich eine Smartwatch wenigstens zu irgendetwas nutze, wenn der Akku nach 1-2 Tagen leer ist.
 

ro///M3o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
331
#17
Hatte man hier auf die Kampagne aufmerksam gemacht gehabt wo sie noch lief? Mir gefällt die Uhr recht gut. In der Petite Version für den Preis hätte ich die gerne geholt als Alltagsuhr. Schlicht ist sie alle Mal finde ich. Schade dass ich die nicht auf den Schirm hatte. Wäre ne Alternative für meine jetzige Gear S2 Classic.
Eine extra Kickstarter Kolumne / Notizbereich für wirklich interessante Projekte die unser einen betreffen würden, fände ich gar nicht mal so schlecht. Ein Klasse Beispiel war das Andromium (jetzt Sentio) Superbook. Das hatte ich damals unterstützt. Eine Idee mit Potenzial. Hat etwas länger gedauert als gedacht (wie es immer so ist bei größeren Projekten) aber das Endergebnis ist laut Vortestern der Prototypen sehr ordentlich. Ich freue mich sehr auf meinen im Mai.

@Computerbase: Sobald meiner da ist, könnte ich den gerne für einen Test zur Verfügung stellen falls Interesse besteht. Verfügbar in EU soll es auf alle Fälle werden. Inzwischen funktioniert es als Zusatzdisplay auch mit Macs und Windoof Hardware inkl. den Tablets.
 

lasthope1995

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
488
#19
Versteh die Sache um den Namen nicht.

Hab selber eine, das Design ist geschmackssache ja, aber finde sie in Silber mit dem Silbernen Metallband oder dem braunen Lederarmband sehr gut aussehend.

Verarbeitet ist sie auch top, nur die App und die Benutzeroberfläche der Uhr lässt ein bisschen überarbeitung zu wünschen übrig.

Aber sofern man auf Kickstarter gebacked hat, ist Preis/Leistung eindeutig gut.
 
Top