News Zotac zeigt diverse Grafikkarten und mehr

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Frage zur 9600 GT Eco: Sind die genannten Zahlen von 138 bzw. 121W idle oder unter Last? ;) Für Unter Last erscheinen mir die Zahlen zu niedrig; für idle aber zu hoch?! Beides weitgehend unabhängig davon, was für ein PC dahinter steckt...
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Der Remote sieht in der Tat interessant aus - mal gucken, was draus wird.

PS: Den Lüfter auf der 9600GT hätte man sich mit einem ein paar Cm größeren Kühlkörper wohl auch sparen können - die Zeit der kleinen Krachmacher sollte doch eigentlich vorbei sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.061
Frage zur 9600 GT Eco: Sind die genannten Zahlen von 138 bzw. 121W idle oder unter Last? ;) Für Unter Last erscheinen mir die Zahlen zu niedrig; für idle aber zu hoch?! Beides weitgehend unabhängig davon, was für ein PC dahinter steckt...
Weitestgehend unabhängig davon, ob das jetzt Last-, Idle- oder Mittelwerte sind, mit den richtigen Komponenten und Einstellungen ist das durchaus machbar.

Selbst mein verbrauchsmäßig überhaupt nicht optimierter Rechner gönnt sich mit 'ner 9600GT AMP! unter Last knappe 35W mehr. Herkömmliche 9600er brauchen unter Last um die 60W.
 

Daniel#

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
779
Im Artikel zum RemotePC sollte auch drinstehen, dass er nicht nur das Bild überträgt, sondern auch Eingabegeräte (USB) und Ton? Hoffe ich doch, sonst hätte ein RemotePC wenig Sinn.

Persönlich würde ich so ein Gerät sogar kaufen, denn den HauptPC einfach Irgendwo anders, ohne Platzverbrauch, Lärm und unangenehme Luft (über längere On-Zeiten) zu nutzen wäre durchaus sinnvoll.

Nur leider sehe ich da die Grenzen der Qualität, wie soll über ein Netzwerkkabel Bild, Ton und USB übertragen werden? Heutzutage ist ja GBit in HeimPCs Standard und das wird sich so schnell nicht ändern, aber mit 1 Gigabit müsste man selbst das Bild komprimieren, denn alleine der HDMI 1.3 Standard hat eine Banbreite von 10,2 GBit/s.

MfG
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Weitestgehend unabhängig davon, ob das jetzt Last-, Idle- oder Mittelwerte sind, mit den richtigen Komponenten und Einstellungen ist das durchaus machbar.

Selbst mein verbrauchsmäßig überhaupt nicht optimierter Rechner gönnt sich mit 'ner 9600GT AMP! unter Last knappe 35W mehr. Herkömmliche 9600er brauchen unter Last um die 60W.
Das einzige, was irgendwie passt, ist ein Bench, der _nur_ die Grafikkarte belastet und dazu ein System, das nicht das sparsamste ist. Ich will ja nur wissen, ob die Dinger im Idle was sparen; der Last-Wert is mir eigentlich Schnuppe; der is eh tief genug.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.061
Ich orakle jetzt einfach mal. Die 9600GT Green Edition dürfte keine Wunderkarte sein. Vielmehr sowohl von der Leistungsaufnahme im Idle als auch von der Performance her zwischen der Radeon HD4670 und der normalen 9600GT. Sprich Idle-Verbrauch bei 18 - 25W, Performance in etwa wie 'ne 9600GSO.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
25W wäre der Idle-Verbrauch der Normalversion und damit ein ziemlicher Flop - denn DA liegt das Problem aktueller Grafikkarten und weniger bei dem Verbrauch unter Last.
 
Top