Zu Phenom 1066 oder 800Mhz Takt?

GW1nner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
397
Guten Abend,
ich frage mich die ganze Zeit welchen Speichertakt ich mir kaufen soll.

Zurzeit besitze ich 2x1GB 800Mhz CL5 Corsair SMX2

Entweder kaufe ich mir nun zwei weitere aber dafür 2x2GB Corsair SMX2 für 55€ oder ich kauf mir 2x2GB OCZ 1066+ CL5 KIT XTC GOLD

Vorteile, die ich mir erhoffen würde (durch den höheren Speicher) ist das übertakten der CPU.

Was ich mir aber durch die größere Speichermenge erhoffen würde, wären bessere Ladezeiten in Games, bessere Performance in GTA IV und Crysis.


Leider sind das alles Dinge die man vorher schwer ermitteln kann.

Kann mir da jemand vielleicht weiter helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Du bist nicht der Erste der diese Frage stellt, versuch es mal mit der Suchfunktion, wirst sicherlich fündig.
 

RavGul

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
14
Also 4Gb sollten es schon sein, auch für zukünftige Games sicher kein Fehler.
Beim übertakten ist der RAM Takt, zumindest im Falle der Black Edition Phenoms, ziemlich egal da du sowieso einfach den Multi verstellen kannst.
 

GW1nner

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
397
@Trackballfan
hab geschaut (20min)und nicht genau das gefunden was ich suche.

Nun dann bleibt nur noch die Frage 2x2GB 1066+ RAM oder 2x1GB+2x2GB 800er RAM...

Ich würde viel lieber die 2x2GB 1066+ nehmen aber was bringt überhaupt 6GB RAM ? Ich würd mal auf nichts tippen. Da bleibt die offene Problematik mit den AMD und 64-bit Systemen Problematik (oc fähigkeit wird beträchlich gebremst). Das heißt für mich entweder 6GB dafür kein OC mehr (ausser der GK) oder 4GB 32Bit Systmen mit 3,25GB RAM dafür aber auch oc.

Nun die Frage aller Fragen:

Worfür würdet ihr euch entscheiden?

AMD X2 7750 2x3,2Ghz
4GB(3,25GB reel) OCZ 1066+ CL5 KIT XTC GOLD

oder

AMD X2 7750 2,7Ghz
6GB Corsair 800mhz SMX2
?
 
P

Peiper

Gast
Wenn du die lieber die DDR2-1066 kaufen willst wo ist dann das Problem?
Den DDR2-800 kannst du ja in den Schrank legen.
 

gGT2009

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
60
etwas ist widersprüchlich, du hast nach phenom gefragt hast unten aber aufeinmal nen dualcore, aber egal.

ich würd entweder die 2GB lassen oder 2x2GB 1066 neuen kaufen wenn nötig, dafür sehe ich 2 mögliche gründe:
1. speicher ist zu wenig: per rivatuner hardware monitoring die ramauslastung beobachten, ob deine 2GB ausgelastet werden oder nicht.
2. ram ist zu "langsam": kann bei deinem board/bios 1066 ramtakt eingestellt werden? oder willst du übertakten und der corsair mag das nich?

ich überlegte vor kurzem selbst aufzurüsten, aber mein ram bremst weder die übertaktung noch brauche ich derzeit mehr davon, also lasse ichs.
 

GW1nner

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
397
Mir scheint, und das würde ich auch selber von mir denken, dass man mich für unerfahren hält.

Nein dem ist nicht, dieser Thread richtet sich rein sachlich, ich wolle ledeglich die Meinung wissen, aber nicht gleich so handeln wie mir hier vorgeschlagen wird.

Und natürlich unterstützt mein Board 1066+ sonst hätt ich schlecht einen Kuma oder :D

@gGT2009

Wiedersprüchlich bin ich definitiv nicht, denn ein Phenom I entpsricht dem X2 7750 Kuma, nur mit zwei intakten kernen.

AMD hätte den X2 ebenso Phenom X2 nennen können, wollte jedoch nicht wie wir sehen.

Da ist im Grunde egal welche Bezeichnung ich hier verwende, denn die Architektur ist gleich und damit auch der Speichersupport.
Mir erscheint eher, dass du nicht wusstest, dass es sich dabei um einen Phenom/2 handelt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top