Zugangsdaten vom Router auslesen

DarkStorm2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.172
Ich habe meine Zugangsdaten für T-Online verlegt. Liegen aber auf dem Router. Alles bis auf das Passwort steht auch im Klartext da. Gibt es eine Möglichkeit das auszulesen?
 

Anhänge

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.574
Wohl nicht. Kannst Dir ja Neue zusenden lassen, bist aber dann nicht online, bis die neuen Zugangsdaten verfügbar sind.
 

DarkStorm2003

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.172
Tja das is leider das Dumme daran, das der Zugang dann so lang gesperrt wird. Hab gehört es soll wohl mit einem Tool (Cain & Abel) funktionieren.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.574
Warum testest Du es denn dann nicht, wenn es nicht geht, Pech gehabt, ansonsten hat sich die Frage ja erledigt.
 

dori_511

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
55
Hallo,
ich hatte mal vor längerem spaßeshalber Programme ausprobiert, um Passwörter auszulesen. Damit möchte ich nur sagen, es gibt sie und es funktioniert. Mußt Dir nur selber suchen, ist schon eine Weile her.
sg
 

icewolf1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
462
Anrufen dauert nur en paar minuten. Ausser du willst die daten von en offenen Wlan router auslesen ;-)
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Könnte im Quellcode der HTML-Seite stehn, so als Tip.
Wenn nicht bekommste den auch nicht!!

David
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.517
Ist das Firefox? Eventuell hat er ja das PW gespeichert. Schau mal unter Eintellungen->Sicherheit->Passwörter anzeigen ob für die ip adresse des Routers was gespeichert ist.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.574
Er will ja nicht das Passwort des Routers haben sondern seine Zugangsdaten zu T_Online. Diese werden nicht imm Passwortmanager von Firefox gespeichert, da diese ja nicht dort eingegeben werden.
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.517
Wie gibst du die sonst ein, wenn nicht über das webif des routers über den browser? Und ich hab grad bei mir nachgeschaut, mein pppoe Passwort ist im Passwortspeicher von FF drinne :rolleyes:. So lange er also nicht den FF neu installiert hat seitdem das Passwort eingegeben wurde, sind sie so rauszubekommen.

Die andere Möglichkeit ist es, wenn du telnet im router aktivieren kannst. Du kannst dann das passwort direkt per ps sehen. Es wird hinter -p beim pppoecd Prozess angezeigt.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Das Passwort sollte unter dem Attribut value in dem Passwort-Feld in der Form hinterlegt sein.
David
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.574
Er sucht nicht das Passwort sondern die Zugangsdaten zu T-Online, das sind 2 verschiedene Sachen.
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.517
Über nix anderes hab ich gesprochen... :rolleyes:

Bei mir steht der komplette Inhalt des nvram im Quelltext der Seite, wobei ich ne alternative fw nutze:

Code:
ppp_demand: '0',
ppp_idletime: '5',
ppp_passwd: 'xxxxxxx',
ppp_redialperiod: '30',
ppp_service: '',
ppp_username: 'internet1/xxxxxxx',
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.574
Anschlusskennung: 111111111111
T-Online-Nummer: 22222222
Mitbenutzernummer: 0001

Dann lautet Ihr Benutzername: 11111111111122222222#0001@t-online.
Gehst Du denn mit T-Online ins Inet?
 

Kuhni Lingus

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
605
Die T-Online Zugangsdaten beinhalten als eine Komponente auch ein Passwort, und damit ist natürlich nicht das Passwort für den Router gemeint.Das T-Online-Passwort steht bei mir auch unverschlüselt im Quelltext der diesbezüglichen Router-HTML-Seite.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.574
Ist ja o.K., wenn Du ihm dann noch zeigst wo er die Router-HTML-Seite findet, ist es doch in Ordnung.
 
Top