Zum Arbeiten/Surfen 15"-16"

2Sharp4U

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.168
Hi,

ich suche für meinen Schwager einen Laptop.
Er ist nicht zum Spielen gedacht, sollte aber trotzdem schnell sein.

Hier mal die Grundvoraussetzungen:

  • 15"-16"
  • Quadcore
  • Mindestens 4 GB RAM
  • Mindestens 500 GB HDD (Wäre schön wenn 2 HDD-Plätze vorhanden wären)
  • Evtl. SSD für BS (Kein Muss)
  • DVD-Brenner
  • Webcam
  • Bluetooth
  • WLAN 802.11n
  • Windows 7


Was könnt ihr da so empfehlen bzw. welchen Hersteller?
Preis spielt keine Rolle. Was nicht heißen soll, dass ich das Teuerste haben will, sondern einfach etwas, das die Anforderungen erfüllt.

Bringt eine SSD denn beim ganz normalen Gebrauch Vorteile oder nur beim Starten vom Rechner? Wenn nicht dann brauch keine drin sein.

Ich bedanke mich schon mal für alle Vorschläge!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

2Sharp4U

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.168
Sorry, aber das ist ein Sinnlos-Posting mit dem ich schon fast gerechnet habe.

Die Beiden Laptops sind genau das, was ich nicht suche!
Hier nochmal für dich:
Preis spielt keine Rolle. Was nicht heißen soll, dass ich das Teuerste haben will, sondern einfach etwas, das die Anforderungen erfüllt.
Keine Ahnung was daran so schwer zu verstehen ist.

Und das andere hätte ich selber hinbekommen! Was soll ich mit einer Auflistung von 20.000 Acer Notebooks, 5000 von ner andern Marke usw.
 

2Sharp4U

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.168
Au das hab ich vergessen. Es sollte Windows 7 sein.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.643
Zitat von 2Sharp4U:
Sorry, aber das ist ein Sinnlos-Posting mit dem ich schon fast gerechnet habe.

Die Beiden Laptops sind genau das, was ich nicht suche!
Hier nochmal für dich:
Keine Ahnung was daran so schwer zu verstehen ist.

Und das andere hätte ich selber hinbekommen! Was soll ich mit einer Auflistung von 20.000 Acer Notebooks, 5000 von ner andern Marke usw.

sorry, aber du wirfst hier irgendwelche technischen eckdaten in den raum und die community muss sich dann aus den fingern saugen, was es eigentlich werden soll? bzw. solange es die "anforderungen erfüllt"...

nachdem du deine anforderungen ja kennst, kannste dir deinen wunschrechner mit der liste zusammenklicken und die hier dann zur diskussion stellen.

das erste posting mit einer nachfrage kam ja schon. welches OS? welche anwendungen? warum muss es ein vierkerner sein, warum zwei platteneinschübe? ist lautstärke ein thema? spielt die akkulaufzeit ein thema? wie soll der monitor sein, glänzend oder matt? grundlegende dinge...
 
Zuletzt bearbeitet:

2Sharp4U

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.168
Zitat von godapol:
das erste posting mit einer nachfrage kam ja schon. welches OS? welche anwendungen? warum muss es ein vierkerner sein, warum zwei platteneinschübe? ist lautstärke ein thema? spielt die akkulaufzeit ein thema? wie soll der monitor sein, glänzend oder matt? grundlegende dinge...

Ohh weil ich das OS vergessen hab, meine Güte.
Der restlichen Fragen kannste dir schenken. Wenn ich schreibe 4-Kerner, dann brauchste mich nich fragen warum, dann ist das so!
Der Rest ist zweitrangig und kein Kaufkriterium.
Alles Wichtige steht oben.

Auf die Frage, ob jemand einen bestimmten Hersteller empfehlen kann kam noch keine Antwort. Wie wäre es denn mal damit anstatt hier irgendwelche Fragen zu stellen, die keine Rolle spielen!
Halt dich einfach raus und gut ist...
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.643
na, dann bin ich mal gespannt, wieviele leute sich noch bemühen werden. denn offenbar brauchst du ja keinen rat und keine weiteren informationen oder "soft skills".

warum klickst du dir bei geizhals dann nicht einfach den rechner zusammen, den du anhand deiner "hard skills" bereits ausgewählt hast? oder findest keinen rechner?
 
Zuletzt bearbeitet:

2Sharp4U

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.168
Ich weiß nich wo dein Problem ist. Was ist zu viel verlangt z.B. mal 2 Fragen bezüglich Hersteller und SSD beantwortet zu bekommen oder irgendwelche Vorschläge an Notebooks zu geben?!

Dafür gibt es schließlich den Bereich hier.


EDIT: Ich wollte einfach nur nen paar Vorschläge welchen Hersteller man nehmen kann. Oder vielleicht hat jemand hier im Forum sich ja vor kurzem selber einen angeschafft, der in etwa den Anforderungen entspircht und kann diesen empfehlen usw. usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.643
schau bub, wenn du mehr informationen gibst, dann kriegste auch vernünftige antworten. mit den von dir genannten eckdaten kannste dir jeden aldi-schlepptop kaufen. und die frage bezüglich SSD dürfte sich mit einer etwa 3minütigen recherche hier im forum erledigen.
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Wenn es auch 17" sein darf, dass greif zum Dell XPS 17.

Dort bekommst du 2 Festplattenplätze, 640GB HDD, 4GB Ram, einen aktuellen Sandybridge Quadcore, 6+ Stunden Akku mit W-Lan, sowie alles andere inkl. Betriebssystem für ca. 900€.

Zudem wird die Tastatur sehr hoch gelobt, welche ja derzeit bei den meisten Geräten den Knackpunkt darstellt. Desweiteren hat Dell einen vorzüglichen Service! Derzeit bekommst du Garantie für 3 Jahre zum Preis von 2 Jahren und damit bist du dann immernoch unter 1000€.

Hier ist ein Review der HD+ Variante, und hier eines der Full-HD Variante.

Alternativ könnte man sich noch das XPS15 ansehen. Dieses ist nochmal wesentlich günstiger, allerdings ohne 2. Festplattenslot (wenn ich mich nicht irre). Sollte dies also keine Pflicht sein und 17" zu groß sein, dann kann man dort bedenkenlos zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

2Sharp4U

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.168
Nein, 17" ist schon wieder zu groß.
Aber der 15er sieht gut aus. Der kommt auf jeden Fall in die Auswahl mit rein!
Danke erstmal dafür!

Wie sieht es mit den Herstellern aus? Gibt es da welche, die man nicht so sehr empfehlen kann?
Oder kommt es einfach nur auf die verbauten Komponenten an?
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Zitat von 2Sharp4U:
Nein, 17" ist schon wieder zu groß.
Aber der 15er sieht gut aus. Der kommt auf jeden Fall in die Auswahl mit rein!
Danke erstmal dafür!

Wie sieht es mit den Herstellern aus? Gibt es da welche, die man nicht so sehr empfehlen kann?
Oder kommt es einfach nur auf die verbauten Komponenten an?

Hm generell kommt es auf die Komponenten an. Seit der CeBIT habe ich eine Abneigung gegen Asus, da der Großteil ihrer derzeitigen Notebooks einfach beschissene Tastaturen haben. Dies ist allerdings meine subjektive Meinung. Meine Freundin hat auch ein Asus Notebook und dort sind wir ebenso mit dem Service eher unzufrieden.
Allerdings bekleckerten sich MSI und Acer auch nicht gerade mit Ruhm auf der CeBIT. Da sah die Verarbeitungsqualität nicht viel besser aus...

Wieso zum Geier verbauen die großen Hersteller derzeit soviel Schrott?! Ist es zuviel verlangt eine gescheite Tastatur zu bekommen? Selbst mein 800€ Aldinotebook von 2006 hat das hinbekommen! :mad:
 
Top