Zwei unterschiedliche Grafikkarten auf einen Mainboard betreiben.

Nilson

Grand Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
22.021
Möglich? Ja!
Sinnvoll? Kommt drauf an.
 

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
8.116
was erhoffst du dir denn mit dieser uralt 7300LE? die kann nicht mal phYsix. die kann eigentlich gar nichts ausser staub fangen!!!
 

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.793
Dass du "deinen" dabei zerstörst ist eher unwahrscheinlich, wenn du zumindest eine Hose trägst.

Ich habe bis jetzt noch nie davon gehört, dass jemand eine AMD und nVidia-Karte zusammen betrieben hat. Könnte funktionieren, wäre aber vermutlich eine eher ungute Idee, Treiberkonflikte und so.

Warum willst du überhaupt so etwas seltsames tun und welches Mainboard hast du?
 

Nilson

Grand Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
22.021
@ Orcron

doch das geht. Zumindest wenn man nur Bild ausgeben will. SLI/CF geht natürlich nicht.

Intel und AMD/Nvidia geht ja auch :D
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
46.751
Beide GPUs sollten denselben Treiber benutzen, dann geht es problemlos. Nutzen sie unterschiedliche, das kann dann ein Gefrickel sein.

Windows und dem Mainbaord ist das egal. Windows kann schon seit 15 Jahren mit zig Grafikkarten umgehen.

@Nilson

eben nicht so einfach. nVidia lässt AMD Treiber parallel nicht so gerne zu.
 
O

okpc_manuel

Gast
Ich erhoffe mir davon eigentlich garnichts ich möchte es einfach nur ausprobieren :)
Ergänzung ()

Ja
 

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
8.116
Selbst wenn es mit wunder gehen wuerde, bringt diese karte kein bisschen leistung !! also spar die das einfach
 
Top