+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
  1. #121
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Ort
    Im hohen Norden...
    Beiträge
    2.338

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Eine Brechstange hat keine Einkerbung zum herausziehen von Nägeln.
    Das ist falsch!

    Im Grunde hat ein Nageleisen nur einen umgangssprachlich so genannten Kuhfuss, aber kein zusätzliches Aufbrech-/ Hebelwerkzeug auf der anderen Seite.
    Das gibt es eigentlich nur bei der Brechstange, die meist auch Gleichzeitig einen Nagelzieher (Kuhfuss) beinhaltet.

    Das Problem ist, das die Bezeichnungen ineinander verschwimmen und somit im Grunde beide Bezeichnungen im deutschen richtig sind. Edit: Reine Nageleisen gibt es kaum noch, also einen Griff mit Kuhfuss, da Brecheisen universeller einsetzbar sind, dank Hebelwerkzeug + Nagelzieher!
    Im Englischen ist das ganze einfacher, da gibt es nur die Bezeichnung Crowbar und da ist die Meistbenutzte Übersetzung Brecheisen.

    Also wenn schon, dann richtig
    Geändert von Fischkopp (02.05.2012 um 07:00 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #122
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    285

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Ahhh.... Besten Dank - immer sehr Lehrreich & Hilfsbereit... ;o)

  4. #123
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    4.374

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Da die Sache mit dem Brecheisen nun geklärt ist wärs interessant zu wissen wann der Test des Brecheisens bzw. der Karte online geht.

    Jemand ne Ahnung?
    | sysProfile | SLI 2*GTX 780 | 3770K 4.5 GHz Corsair H100i | 3*Asus VG278H 5760*1080 3D Vision Surround |
    NVIDIA 3D Vision - „Echtes“ 3D - Gimmick oder Gamer Zukunft?
    | Oculus Rift Review
    "Beim Spielen vergisst man das Leben, aber beim Spielen in 3D vergisst man das Spielen in Spielen..."

  5. #124
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Ort
    Im hohen Norden...
    Beiträge
    2.338

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Am 3. Mai soll es wohl schon soweit sein, aber wenn die Tester die Karte erst diese Tage bekommen haben bezweifle ich stark das da Morgen schon ein Test online ist!

    Edit:
    Andererseits kann man die GTX 690 ja nächste Woche schon kaufen, also wird wohl im Verlauf der Woche auch ein Test kommen
    Geändert von Fischkopp (02.05.2012 um 07:20 Uhr)

  6. #125
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    809

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Hm, habe irgendwie gehofft das der ein oder andere Shop sie heute bereits listet (trotz des vorhandenseins in "homöopathischen Dosen").

    Vielleicht tut sich ja im laufe des Tages noch was.
    Geändert von Meetthecutthe (02.05.2012 um 09:36 Uhr)

  7. #126
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    5.676

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Zu den drei DVI-Ports:
    Das liegt (laut Anandtech) daran, dass derzeit 3D-Vision-taugliche Monitore praktisch nur mit DL-DVI gibt. Entsprechende Modelle mit DisplayPort kommen gerade erst auf den Markt.

    Wenn man sich so eine Monster-Karte zulegt, will damit nunmal auch alles ausschöpfen können, was an 3D- und Multimonitor-Setups technisch möglich ist, also auch bis zu drei 3D-FullHD-Monitore gleichzeitig anschließen können. Damit wäre dann wohl auch die Frage beantwortet, wozu man so viel GPU-Leistung überhaupt braucht.
    Tatsächlich dürften zwei GK104 damit zumindest bei etwas höheren Qualitätseinstellungen noch heillos überfordert sein. (Bei der Handvoll Spielen, die mit so einem exotischen Setup überhaupt fehlerfrei funktionieren.)

  8. #127
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    1.066

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Tests gibt es morgen um 15 Uhr. Wie immer eigentlich.

  9. #128
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2004
    Ort
    /root - ich darf das!
    Beiträge
    1.713

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Zitat Zitat von mariobrand0 Beitrag anzeigen
    Die Karte sieht ja echt geil aus.

    Nur stellt ich mir die Frage, warum 3 DVI Anschlüsse aber keinen einzigen HDMI Anschluss?
    wayne HDMI, viel interessanter finde ich, wieso da kein einziger DP drann ist o_O
    AMD zeigt doch seit Jahren wie man es richtig macht.

  10. #129
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.897

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Zitat Zitat von HPC Master Beitrag anzeigen
    Yeah, Don't mess with me... or you get Pwned by a Crowbar - You ugly Skull Face... joke ;o)

    Boah wie geil!

    Danke! Ich sammel Bilder und nun hab ich mein ganz persönliches HL2 Crowbar Bild!


    Zitat Zitat von Fischkopp Beitrag anzeigen
    Im Englischen ist das ganze einfacher, da gibt es nur die Bezeichnung Crowbar und da ist die Meistbenutzte Übersetzung Brecheisen.
    http://www.dict.cc/?s=nageleisen



    Aber dass die Begriffe verschwimmen und man meist auch ein Nageleisen zum Hebeln benutzen kann und auch Brechstangen oft einen Kuhfuß haben ist schon richtig. Aber wenn Du sone kleine Stange mit 2 Kuhfüßen hast nennt es sich wohl eher Nageleisen...

    Aber ist ja auch vollk. Wumpe, wollte nur n bissl was für die Allgemeinbildung tun...
    Geändert von angHell (02.05.2012 um 21:20 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    NGAFSH

    angHellic music + lyrics + Planet Rock

    Sapphire 7870 1,1/1,3 Ghz, e8400 (3,0 ghz :-/), MSI Neo-3 FR, be quiet! STRAIGHT POWER E9-450W 80+ gold, A-Data 800 in Cooler Master Silencio 550 mit 3x Scythe Slipstream @ ~ 250-800, Syncmaster 2433BW 1920x1200, X-Fi music auf Denon DHT-1356XP

  11. #130
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    5.676

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    @ Tulol

    Die GTX 690 hat doch einen miniDP.

    Warum Nvidia ansonsten auf 3x DL-DVI setzt, habe ich weiter oben schon geschrieben, es gibt (fast) nur 3D-Vision-Monitore mit DL-DVI. Nvidias 3D-Vision-Surround geht also derzeit praktisch nur mit diesen Anschlüssen.
    http://www.nvidia.de/object/3d-visio...nology-de.html

    DVI dürfte in den meisten Fällen wohl auch kaum ein Problem sein, denn welcher DP-Monitor kommt ganz ohne DVI?

  12. #131
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Ort
    Im hohen Norden...
    Beiträge
    2.338

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Kann ich auch: http://www.dict.cc/?s=crowbar



    Natürlich ist es Wumpe, aber die Idee mit Holzkiste und Kuhfuss an sich finde ich auf jeden Fall witziger als eine Munitionskiste oder sowas

    Hoffentlich kommt die so auch in den Retail Versionen!
    Hab ich Brennholz für meinen Ofen und neues Werkzeug

    Aber mal im Ernst, ich bin gespannt auf die Karte.
    Auch wenn die Leistung absehbar ist, so will ich wissen ob es stimmt das die sich locker so weit übertakten lässt wie eine Single GTX 680?
    Von 1300 MHz pro Chip war ja schon die Rede.
    Das ganze dann mit dem Asus P8Z77-I Deluxe und SB oder Ivy, samt Wakü und fertig ist die Mini-ITX Gamingmaschine

  13. #132
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    285

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Richtig - 3 x DL-DVI sind bei einer Dual-GPU Karte die optimale Lösung - Keine Tearing und keine Adapter nötig.
    Hier wird der Aufbau und die Anschluss-Möglichkeiten von NVIDIA Surround mit 1er, 2 oder 3 GTX680 im SLI gut erklärt, auch jene für den 3D Vision Surround Multi-Monitor-Einsatz + Accessory Display:

    Geändert von HPC Master (02.05.2012 um 23:00 Uhr)

  14. #133
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    105

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Über unnötige Holzkisten und optisch herausgeputzte Kühler welche als Bauernfänger fungieren darf mann sich doch wohl noch unterhalten Mister Nvidia, oder nicht?!
    Was daran ist denn Bauernfänger? Wenn man schon 1000 dollar für ne Karte ausgibt kann man ja wohl erwarten das sie aus hochwertigen Materialien gefertigt ist und optisch anspricht.
    Wieso denn soviel Neid?

  15. #134
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2011
    Ort
    Da wo du nicht wohnst!
    Beiträge
    1.578

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Die Holzkiste kann man bestimmt in ein paar Jahren für mehrere hundert euro in der Bucht kaufen
    - hZti
    Macbook Pro 15"
    Gaming Gerät

  16. #135
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    16.691

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Zitat Zitat von Herdware Beitrag anzeigen
    Wenn man sich so eine Monster-Karte zulegt, will damit nunmal auch alles ausschöpfen können, was an 3D- und Multimonitor-Setups technisch möglich ist, also auch bis zu drei 3D-FullHD-Monitore gleichzeitig anschließen können.
    Naja der nächste sagt die ultimative Konfiguration wären 6 Bildschirme.
    Wie sie es machen, machen sie es falsch. Am besten 3 Slotbleche, dann passt alles drauf.

  17. #136
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    4.048

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Ich höre drei Slotblenden und sechs Bildschirme?



    i7 2600K @ 4.5 GHz (32 % OC) | Watercool HK Rev. 3.0 LT | Asus Maximus IV | 8 GB DDR3-1600
    2x GTX 780 @ 1.2 GHz (35 % OC) | Watercool HK X³ | 6048x1200 Gaming @ 3x 26"
    80 GB Postville G2 | 240 GB Corsair Force 3 | 500 GB Samsung 840 Series | 6 TB QNAP Raid 5
    Corsair Graphite 600T White | Radiators: 240 (int.) and 420 mm (ext.) | 2x APC Smart-UPS 1000

  18. #137
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.338

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    gibt es denn mittlerweile schon irgendwo nen kurzen Bench Test(nicht von Nvidia)?
    Intel DX79TO // 3930K // Samsung 830 256 GB // 16GB Ram GSkill@1600MHz // Geforce Titan
    GPU/GPU Cooled by Aquaduct 360
    D³ Bnet Profil Kim eat a Snickers

  19. #138
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Ort
    Im hohen Norden...
    Beiträge
    2.338

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Zitat Zitat von Mac_Leod Beitrag anzeigen
    gibt es denn mittlerweile schon irgendwo nen kurzen Bench Test(nicht von Nvidia)?
    Soweit ich mitbekommen habe soll es heute ab 15 Uhr erste Tests geben!
    Aber da müsste man CB fragen, wobei NDA und so

    Edit: Der GTX 680 Test ging bei CB um 14 Uhr online, mal abwarten!

    Aber da die Karten ja scheinbar erst in den letzten Tagen verschickt wurden, bin ich gespannt ob es heute überhaupt einen Test geben wird, es sei denn natürlich da wurden Nachtschichten eingelegt
    Geändert von Fischkopp (03.05.2012 um 10:57 Uhr)

  20. #139
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    45

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    http://www.anandtech.com/show/5805/n...-ultra-fast/15

    Schaut euch die performance an , sagt ja wohl alles

  21. #140
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    4.048

    AW: Erste, eigene Bilder der Nvidia GeForce GTX 690

    Wenn du auf deiner GPU rechnen willst, dann ja.

    Das Fazit mit

    Wrapping things up, there is one question left I feel like we still don’t have a good answer to: how much RAM a $999 card should have. NVIDIA went with a true equal for the GTX 680 SLI, right down to the 2GB of VRAM per GPU. Looking back at what happened to the Radeon HD 5970 and its 1GB of VRAM per GPU – we can’t even run our 5760x1200 benchmarks on it, let alone a couple of 2560x1600 benchmarks – I’m left uneasy. None of our benchmarks today seem to require more than 2GB of VRAM, but that much VRAM has been common in high-end cards since late 2010; the day will come when 2GB isn’t enough, and I'm left to wonder when. A GTX 690 with 4GB of VRAM per GPU would be practically future-proof, but with 2GB of VRAM NVIDIA is going to be cutting it close.
    dürfte für einen Teil der potentiellen Kundschaft aber viel ausschlaggebender sein... ich mein selbst die 5970 hat wohl mehr bzw. ähnlich viel bruteforce-Rechenpower wenns ums sture Rumgerechne geht, manövriert sich aber wegen zu wenig RAM selbst ins Aus. Andererseits betrachte ich solche Karten auch nur stur vom Standpunkt eines Zockers
    Geändert von CD (03.05.2012 um 18:14 Uhr)
    i7 2600K @ 4.5 GHz (32 % OC) | Watercool HK Rev. 3.0 LT | Asus Maximus IV | 8 GB DDR3-1600
    2x GTX 780 @ 1.2 GHz (35 % OC) | Watercool HK X³ | 6048x1200 Gaming @ 3x 26"
    80 GB Postville G2 | 240 GB Corsair Force 3 | 500 GB Samsung 840 Series | 6 TB QNAP Raid 5
    Corsair Graphite 600T White | Radiators: 240 (int.) and 420 mm (ext.) | 2x APC Smart-UPS 1000

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •