News : Matrox bringt Grafikkarte mit PCI-Express

, 17 Kommentare

Knapp zwei Jahre ist es her, da kam die letzte große Grafikkarte von Matrox auf den Markt: die Parhelia. Nachdem Ende letzten Jahres der DirectX 9 Support für diese Karten gestrichen wurde, ist es ruhig um die Firma geworden. Doch nun will man sich dieses Jahr mit einer neuen Grafikkarte und PCI-Express zurückmelden.

Mit dem gestrichenen Support im Oktober letztes Jahr, fiel auch die Unterstützung für den hardwareseitigen Vertex- und PixelShader nach Version 2.0. Da aber das zukünftige Windows mit dem Codenamen Longhorn auch auf diese Features zugreift, ist Matrox in Zugzwang geraten. So bleibt ihnen fast gar nichts anderes übrig, als das man dieses Jahr eine wahrscheinlich komplett neue Grafikkarte mit dem neuen PCI-Standard bringen wird. Ein Aufguss der alten Parhelia lohnt einfach nicht mehr. Zusätzliche Details oder Informationen über einen neuen Chip gibt es aber noch nicht.