News : Age of Empires III mit Screenshots und Details

, 133 Kommentare

Einmal mehr erleben die Liebhaber von guten Computerspielen dieser Tage eine angenehme Überraschung. Nach schier nicht enden wollender Entwicklungszeit und so gut wie keinen Nachrichten über den Entwicklungsstand, scheint sich das Werkeln an Age of Empires III, der Fortsetzung des wohl beliebtesten Spiels in seinem Genre, dem Ende zu zuneigen.

Wer dieser Tage die Producerseite der Ensemblestudios aufsucht, wird mit einem ganz ungewohnten Index begrüßt. Nicht die übliche Startseite, sondern Age of Empires III erwartet einen und man wird darüber informiert, dass das Spiel in der zweiten Hälfte dieses Jahres veröffentlicht werden wird. Die Macher versprechen eine komplett überarbeitete Visualisierung sowie das übliche, realistische Spielgefühl, das man ja bereits von AoE II gewöhnt sein dürfte. Ähnlich wie beim Vorgänger versetzt AoE III den Spieler in das mittelalterliche Europa, wo es fortan gilt zu entdecken, zu kolonisieren und zu unterwerfen. Ferner erwartet uns eine große Kampagne, zahlreiche neue Einheiten und Gebäude und ein noch umfassenderes Technologien-Spektrum, sodass auch die Entwicklung wie gewohnt nicht zu kurz kommen wird.

Wer also vermutet, dass Age of Empires III nie zur Goldreife getrieben werden würde - oder aber, wer an CS: Condition Zero denkend, erwartet, dass AoE III nichts zu bieten hat - wird nun eines Besseren belehrt.

Age of Empire III
Age of Empire III
Age of Empire III
Age of Empire III
Age of Empire III
Age of Empire III

Veröffentlicht wird das Ganze nebenbei bemerkt wie gewohnt über Microsoft Games. Bereits jetzt gibt es das offizielle Theme im MP3-Format zum Spiel auf der Ensembleseite zum Downloaden. Danke an Wolfram Müller für den Hinweis auf diese News.