News : Asus: Erstes Notebook aus Lamborghini-Serie

, 53 Kommentare

Mit dem „Lamborghini VX1“ ist das erste Notebook, welches aus der Partnerschaft zwischen Asus und Lamborghini hervorgeht in Deutschland und Österreich erhältlich. Als Grundlage dient Intels aktuelle Centrino-Duo-Plattform.

Nach Angaben von Asus ist das Notebook insbesondere für einen Kundenkreis konzipiert worden, der neben der gehobenen Ausstattung zusätzlich Wert auf ein ansprechendes Design legt.

Eckdaten:

  • Intel Core Duo Prozessor T2500 (2.0 GHz, 667 MHz FSB, 2 MByte L2-Cache)
  • Intel 945PM-Chipsatz
  • 2.048 MB DDR2-667-Speicher
  • 160 GByte HDD, 5.400 Umdrehungen pro Minute
  • 15-Zoll-SXGA+-Display (1.400 x 1.050)
  • nVidia GeForce Go 7400VX mit 512 MByte TurboCache
  • WLAN 802.11 a/b/g, Bluetooth
  • Ultra Slim 4 x DVD-Super Multi D/L
  • Gewicht: 2.55 kg (mit Li-Ion 4800mAh)
  • Maße: 315 x 226,5 x 25.4/30 (vorne/hinten) mm
  • Gigabit LAN 10/100/1000
  • Schnittstellen: 4 x USB, FireWire, VGA, Audio-Out, Mic-in, SPFIF- und TV-Out
  • 1 x Express Card Slot
Asus Lamborghini VX1
Asus Lamborghini VX1

Das Softwarepaket umfasst eine OEM-Version von Windows XP Professional, Symantec Norton Internet Security 2005, Adobe Acrobat Reader 7.0, Nero Express V6.0 sowie einige Multimediatools und diverse Utilities von Asus. Zum weiteren Lieferumfang zählen eine Bluetooth-Maus sowie eine Notebooktasche. Erhältlich ist das Gerät in den Farben Schwarz und Gelb für 2.699 Euro in Deutschland und 2.792 Euro in Österreich.