News : GMX bietet DSL-Paket für 16,37 Euro monatlich

, 53 Kommentare

GMX bietet ab sofort mit dem Tarif „FreeDSL“ einen DSL-Anschluss inklusive DSL-Flatrate sowie eine WLAN Fritz!Box 7113 – und zwar für null Euro. Monatlich zahlen muss der Kunde nur die 16,37 Euro für den VoIP-Telefonanschluss bei GMX, sofern er denn mit der Grundgeschwindigkeit einverstanden ist.

Mit Blick auf den neuen Tarif brüstet man sich bei GMX damit, „erstmals ein komplettes Paket mit Telefonie und unbegrenztem Surfen zu exakt dem günstigsten Preis eines Telefonanschlusses der Deutschen Telekom“ anzubieten. Allerdings muss der Kunde dabei zunächst in Kauf nehmen, mit einem DSL-2000-Anschluss zu surfen und mit einem VoIP-Anschluss zu telefonieren. Telefonate ins gesamte deutsche Festnetz kosten im Rahmen von „FreeDSL“ rund um die Uhr 2,9 Cent pro Minute, Anrufe ins Mobilfunknetz kosten ebenso vertretbare 19,9 Cent. Bei Bedarf kann für 4,99 Euro auch eine Festnetz-Flatrate hinzugebucht werden.

Das Paket ist indes nur für all jene so günstig, die sich mit der genannten Grundgeschwindigkeit tatsächlich anfreunden können. Wer dagegen beispielsweise die „Speed-Option 6.000“ hinzubuchen möchte, muss weitere 4,99 Euro pro Monat in Kauf nehmen – für DSL 16.000 müssen gar 7,99 Euro monatlich mehr bezahlt werden. In dieser Hinsicht profitieren all jene Kunden, welche die erwähnte Telefon-Flatrate buchen: Für diese gibt es DSL 6.000 während der gesamten Vertragslaufzeit umsonst, die 16.000-Variante kann für nur 2,99 Euro aufgebucht werden.

GMX verzichtet nach eigener Aussage bewusst auf die sonst übliche Variantenvielfalt aus verschiedenen Tarifen: „Wir wollen mit diesem leicht verständlichen Angebot den DSL-Einsteig so einfach wie möglich machen. GMX FreeDSL ist ein äußerst attraktives Paket, weil es den DSL-Anschluss inklusive WLAN-Modem und grenzenloses Surfen sozusagen gratis zum normalen Telefonanschluss von GMX dazu gibt – zum gleichen Preis eines Standardtelefonanschlusses“, erläutert die GMX-Geschäftsführerin Eva Heil das neue Angebot.

„FreeDSL“ ist ein Produkt, das von 1&1 abgewickelt wird. Auf der entsprechenden GMX-Webseite kann der Tarif, der sowohl für Neu- als auch Bestandskunden gilt, nach einem erfolgreichen Verfügbarkeitstest bestellt werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.