News : Albatron beendet Nvidia-Exklusivität

, 48 Kommentare

Nachdem in der Vergangenheit Grafikkartenproduzenten wie Gainward oder XFX die exklusive Partnerschaft zu Nvidia aufgegeben haben, folgt mit Albatron nun ein weiterer Hersteller, der zukünftig auch Karten mit ATI-GPU im Portfolio führt.

Von diesem Schritt verspricht man sich finanzielle Vorteile gegenüber einer Exklusiv-Partnerschaft. So hat das taiwanische Unternehmen ohne allzu großes Aufsehen eine Variante von ATis neuer Radeon HD 4890 angekündigt. Bei der ATi Radeon HD 4890-1G zeigen sich allerdings keine Überraschungen: die Karte basiert auf dem Referenzdesign und wird mit den Standardtaktraten ausgeliefert. Preislich soll die Karte unterhalb von 250 US-Dollar angesiedelt sein, bei Geizhals wird sie unterdessen noch nicht geführt. Für die Zukunft hat Albatron weitere Modelle aus ATis Radeon-HD-4000-Reihe angekündigt.

Albatron Radeon HD 4890-1G
Albatron Radeon HD 4890-1G

Mit Dank an Necabo für den
Hinweis zu dieser Meldung!