News : Sapphire ergänzt Edge-HD-Serie um weiteres Intel-Modell

, 12 Kommentare

Sapphires Edge-HD-Serie wurde bereits in mehreren Konfigurationen vorgestellt: Nach Modellen mit Intels Atom D510 und D525, folgten Ableger, die auf AMDs E-450- beziehungsweise A4- und A8-CPU setzten. Beim neuesten Modell wechselt man wieder in das Lager von Intel und stattet den Mini-PC mit einem Celeron-Prozessor aus.

Im Detail setzt man bei der CPU auf das nicht mehr ganz taufrische Modell Celeron 847, das mit einer Taktrate von 1,1 Gigahertz arbeitet und zur Familie der Sandy-Bridge-Prozessoren gehört. Die CPU ist mit Intels Integrated Graphics ausgestattet, die mit 350 Megahertz arbeitet und wenn notwendig auf bis zu 800 Megahertz im Turbo-Modus wechselt. Die TDP gibt Intel für den 64-Bit-fähigen Prozessor mit 17 Watt an, was aber wenig über die reale maximale Verlustleistung aussagt. Insgesamt soll der Edge HD4 auch unter Last nicht mehr als 30 Watt verbrauchen, so Sapphire.

Sapphire Edge HD4

Des Weiteren verpackt Sapphire eine 320 Gigabyte große 2,5-Zoll-Festplatte und vier Gigabyte DDR3-RAM (SO-DIMM) in dem kompakten Gehäuse, das mit Abmessungen von 19,3 × 14,8 × 2,2 cm und einem Gewicht von 530 Gramm daherkommt. In die Rückseite des Gehäuses verbaut Sapphire Anschlüsse für VGA, HDMI, Gigabit-LAN, USB 2.0 (zwei Stück) und das 65 Watt starke externe Netzteil sowie Buchsen für Audio-In und Line-Out. Außerdem gibt es vorderseitig eine weitere USB-2.0- und eine USB-3.0-Buchse, die sich hinter einer Klappe verstecken. Vordergründig sieht Sapphire den Einsatz des Edge HD4 im energiesparenden Office-Betrieb, wobei auch Filme in Full-HD-Auflösung wiedergegeben werden können. Für Spieler dürfte die Leistung aber deutlich zu schwach ausfallen.

Zum Lieferumfang gehören ein HDMI-Kabel, ein HDMI-zu-DVI-Adapter, ein Aufsteller sowie eine CD, die Treiber für die vier unterstützten Windows-Betriebssysteme (XP, Vista, 7 und 8) mitbringt. Ab Werk wird der Edge HD4 mit FreeDOS ausgeliefert. Zum Preis und zur Verfügbarkeit macht Sapphire keine Angaben; in unserem Preisvergleich ist der Mini-PC bisher noch nicht gelistet.