7/10 Be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM im Test : Ruhe in der Mittelklasse

, 83 Kommentare

Spannungsregulation

Wir verzichten an dieser Stelle auf eine grafische Darstellung der Spannungsregulation der Schienen mit +5Vsb und -12 Volt. Diese Schienen werden im Verhältnis zu den anderen Schienen nur minimal belastet. Wir prüfen daher nur, ob die Messwerte innerhalb des jeweils erlaubten Bereichs gemäß ATX-Norm liegen. Bei den 3,3-, 5- und 12-Volt-Schienen bilden wir hingegen präzise Werte ab.

Alle gemessenen Spannungswerte liegen jederzeit im zulässigen Bereich. Deutlich zu sehen sind bei den Ergebnissen des Straight Power E9 jedoch die Nachteile der Gruppen-regulierten Schaltung bei asymmetrischen Belastungen: sowohl sehr hohe als auch sehr geringe Lasten auf den +12-Volt-Leitungen sorgen für teils deutliche Abweichungen von den Sollwerten. Allerdings kann das be-quiet!-Netzteil auch in unseren – zugegebener Maßen sehr anspruchsvollen – Crossload-Szenarien alle Spannungen im erlaubten Bereich halten, die Spannungsregulation fällt daher insgesamt befriedigend aus.

Auf der nächsten Seite: Restwelligkeit