3/7 Fotografie : Das leisten Smartphone-Kameras

, 115 Kommentare

Gegenüberstellung der Kameras

Während der gesamten Testphase wurde darauf geachtet, stets die gleichen Einstellungen bei allen Testprobanden zu verwenden, was aus verschiedenen Gründen nicht immer möglich war. Da die Blende sowie die Empfindlichkeit des Sensors an einigen Geräten nicht oder nur begrenzt verstellbar sind, ist es nicht möglich, alle Geräte am vollen Umfang der Tests zu beteiligen. Dies betrifft insbesondere die Sony SmartShot DSC-QX100, die keinen Zugriff auf den ISO-Wert gewährt. Überall dort, wo Ergebnisse bei unterschiedlichen Einstellungen miteinander verglichen werden, sind entsprechende Hinweise unter den Bildern oder in Klappentexten zu finden.

Auflösungsvermögen

Um das Auflösungsvermögen unter den gleichen Bedingungen miteinander vergleichen zu können, greifen wir auf ein „ISO 12233 Test Chart“ zurück. Durch eine parallele Ausrichtung der Kameras zum Test-Chart, den formatabhängigen Bildausschnitt sowie zwei konstante Lichtquellen ergeben sich letztendlich repräsentative Ergebnisse. Stellt sich nur noch die Frage, wie diese zu interpretieren sind.

An den immer enger zusammenlaufenden Linien des Test-Charts stehen in gleichbleibenden Abständen Zahlen. Sie beschreiben die theoretische Auflösung, indem sie die Anzahl der Zeilen pro Bildhöhe angeben. Mit 100 multipliziert, ergibt sich der entsprechende Wert. Je enger die Linien zusammenlaufen, desto höher die Zahl und folglich auch die theoretische Auflösung. Sobald das Auflösungsmaximum erreicht wurde, tritt ein farbiger Moiré-Effekt an den Linien auf, außerdem sind sie nicht mehr deutlich voneinander zu unterscheiden. In erweiterten Tests wird außerdem zwischen horizontaler und vertikaler Auflösung sowie der Auflösung im Zentrum und an den Rändern unterschieden.

ISO-12233-Test-Chart
ISO-12233-Test-Chart

Da unser Test-Chart maximal 2.000 Zeilen pro Bildhöhe zur Verfügung stellt (für objektive Aussagen wäre ein ISO-12233-Test-Chart mit 4.000 Zeilen pro Bildhöhe vonnöten), wird es den Kameras nicht im vollen Umfang gerecht. Trotzdem lassen sich Aussagen über das Auflösungsvermögen treffen, indem zum Beispiel einzelne Bereiche des Test-Charts miteinander verglichen und anhand ihrer Schärfe beurteilt werden. Für bestmögliche Resultate wurde der niedrigste ISO-Wert eingestellt, den die Kamera zu bieten hat.

Anmerkungen zum Test und Download der Originalaufnahmen

Wie sich anhand der Aufnahmen eindeutig zeigen lässt, schneiden das Lumia 1020 und das Sony Xperia Z1 bezogen auf die Bildmitte in puncto Auflösungsvermögen sehr gut ab und können problemlos mit dem der Kompaktkamera mithalten. Den drei Erstplatzierten liegt das Samsung Galaxy S4 Zoom dicht auf den Fersen. Das Addon-Objektiv von Sony schneidet im Vergleich zu allen anderen Kandidaten hingegen etwas schwächer ab und zeigt eine leicht verwaschene Aufnahme. Durch das Abblenden auf f/2.8 erreicht die Leistung schließlich das Niveau des Samsung-Smartphones.

Fazit: alle Kandidaten liegen in etwa gleich auf und keiner der Teilnehmer kann den Etappenerfolg für sich alleine beanspruchen.

Wird der Randbereich als Vergleich hinzugezogen, ändert sich an den obigen Aussagen nur sehr wenig. Einzig das Sony Xperia Z1 hat mit deutlich sichtbarer Randunschärfe zu kämpfen und schneidet sichtbar schlechter als seine Mitstreiter ab.

Nokia Lumia 1020 Samsung Galaxy S4 Zoom Sony Xperia Z1 Sony DSC-HX50 Sony SmartShot DSC-QX100 f/1.8 Sony SmartShot DSC-QX100 f/2.8
Bildmitte
Nokia Lumia 1020 – 100-%-Ansicht der Mitte
Nokia Lumia 1020 – 100-%-Ansicht der Mitte
Samsung Galaxy S4 Zoom – 100-%-Ansicht der Mitte
Samsung Galaxy S4 Zoom – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony Xperia Z1 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony Xperia Z1 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony Cybershot DSC-HX50 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony Cybershot DSC-HX50 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony SmartShot DSC-QX100 f/1.8 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony SmartShot DSC-QX100 f/1.8 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony SmartShot DSC-QX100 f/2.8 – 100-%-Ansicht der Mitte
Sony SmartShot DSC-QX100 f/2.8 – 100-%-Ansicht der Mitte
Bildrand
Nokia Lumia 1020 – 100-%-Ansicht des Randes
Nokia Lumia 1020 – 100-%-Ansicht des Randes
Samsung Galaxy S4 Zoom – 100-%-Ansicht des Randes
Samsung Galaxy S4 Zoom – 100-%-Ansicht des Randes
Sony Xperia Z1 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony Xperia Z1 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony Cybershot DSC-HX50 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony Cybershot DSC-HX50 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony SmartShot DSC-QX100 f/1.8 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony SmartShot DSC-QX100 f/1.8 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony SmartShot DSC-QX100 f/2.8 – 100-%-Ansicht des Randes
Sony SmartShot DSC-QX100 f/2.8 – 100-%-Ansicht des Randes

Auf der nächsten Seite: Rauschverhalten