News : Valve verschenkt „Left 4 Dead 2“

, 274 Kommentare

Wer sich in der Weihnachtszeit nach einer etwas anderen Form des gemeinsamen Zeitvertreibs sehnt, wird aktuell bei Steam fündig: Das kooperativ mit bis zu vier Mitstreitern spielbare Actionspiel „Left 4 Dead 2“ wird aktuell auf Steam verschenkt. Um in der Zombie-Apokalypse mitzumischen, müssen interessierte Spieler schnell sein.

Bis zum 26. Dezember um 19 Uhr unserer Zeit haben Spieler die Möglichkeit ihre kostenlose Version von „Left 4 Dead 2“ anzufordern. Um das Spiel mit dem eigenen Steam-Account zu verknüpfen, müssen Nutzer innerhalb des Aktionszeitraums die Shop-Seite von Left 4 Dead 2 bei Steam aufrufen und die Installation starten.

Left 4 Dead 2 schlägt jedoch nicht den gleichen Weg wie Dota 2 oder Team Fortress 2 im Hinblick auf ein Free-To-Play-Modell ein, sondern wird nach Ablauf der zeitlich begrenzten Aktion wieder auf den ursprünglichen Verkaufspreis von 19,99 Euro zurückfallen. In der Vergangenheit wurde das Zombie-Spiel bei Rabatt-Aktionen schon zum Preis von 4,99 Euro angeboten.

Um Neulinge willkommen zu heißen, hat Valve einen neuen „Ghost of Christmas Present“-Erfolg implementiert, welcher sich an bisherige Spieler des Zombie-Shooters richtet. Um den Erfolg freizuschalten, muss einem neuen Spieler beim Überleben in einer der Spiel-Kampagnen geholfen werden.

Neben einer Version für Windows- und Mac-Systeme ist Left 4 Dead 2 seit Mai dieses Jahres auch für Linux-Rechner verfügbar, wobei letztgenannte Version laut Aussagen von Valve sogar effizienter laufen soll als ihr Windows-Pendant.

Wir danken unserem Leser „Espoir“ für den Hinweis zu dieser Meldung!