Hacker-Angriff : Nutzerdaten aus den Foren von Epic Games entwendet

, 21 Kommentare
Hacker-Angriff: Nutzerdaten aus den Foren von Epic Games entwendet
Bild: *sax (CC BY 2.0)

Der Engine- und Spieleentwickler Epic Games wurde von Hackern angegriffen. Ziel waren die Foren des Unternehmens, in welchen die Fans und Spieler Fragen zu den unterschiedlichen Titeln oder den Engines stellen. Die Angreifer konnten alle gespeicherten Nutzerdaten abgreifen.

Wie das Unternehmen via E-Mail einräumt, haben Angreifer die Foren des Unternehmens angegriffen, die sich unter der Subdomian forums.epicgames.com befanden. Dabei konnten die Hacker alle Daten abgreifen, die mit den jeweiligen Nutzeraccounts verbunden waren. Neben Nutzername und Passwort bezieht dies auch die E-Mail-Adresse und das Geburtsdatum mit ein.

Die Betreiber weisen darauf hin, dass auch private Nachrichten von den Hackern erbeutet worden sein könnten. Somit ist nicht auszuschließen, dass auch die Informationen, die Nutzer ursprünglich nicht öffentlich ausgetauscht haben, missbraucht werden. Sie könnten auch Zahlungsinformationen beinhalten.

Von dem Angriff betroffen sind das Unreal-Development-Kit-Forum sowie die Foren zu den Spielen Bulletstorm, Gears of War, Infinity Blade und den älteren Unreal-Tournament-Titelen. Die Bereiche zur Unreal Engine 4 und dem aktuellen Unreal Tournament blieben hingegen unangetastet.

Die Foren sind vorläufig komplett offline
Die Foren sind vorläufig komplett offline (Bild: EpicGear)

Epic Games hat die Foren vorerst geschlossen und will betroffene Nutzer via E-Mail noch einmal gesondert informieren. Darin sollen die Nutzer auch dazu aufgefordert werden, das Passwort für das Forum zu ändern. Das wird möglich sein, sobald die Foren wieder online sind. Wer dieselbe Kombination aus E-Mail-Adresse oder Nutzername und Passwort auch andernorts nutzt, der sollte auch dort seine Zugangsdaten aktualisieren. Die Anwender bittet das Unternehmen um Entschuldigung für die verursachten Umstände.