6/6 HTC 10 im Test : Ein echtes Flaggschiff mit hervorragendem Gehäuse

, 155 Kommentare

Fazit

Nach vielen finanziell schwachen Quartalen braucht HTC für seine Smartphone-Sparte wieder ein passendes Zugpferd. Genau dieses ist das HTC 10 eindrucksvoll geworden. Trotz der optischen Nähe zu den Vorgängern ist das Modell eigenständig und distinktiv. Auch im Vergleich zur Konkurrenz braucht sich das hervorragende Metallgehäuse nicht zu verstecken.

HTC liefert ein richtiges Flaggschiff

Doch nicht nur die Optik überzeugt. Das hochauflösende Display liefert satte Farben und genug Helligkeit. HTC Sense ist noch schlanker als zuvor und bedient sich, auch dank des schnellen SoCs, flink und zuverlässig. Der Speicher ist erweiterbar, der Fingerabdrucksensor zuverlässig – wenn auch nicht so schnell wie bei Samsung oder Xiaomi – und der USB Typ C nach 3.0-Standard eine passende Ergänzung.

Nicht an der Konkurrenz vorbeiziehen kann HTC auch im Jahr 2016 in Sachen Kamera und Akkulaufzeit. Hier schiebt sich Samsung mit dem Galaxy S7 in beiden Kriterien an HTC vorbei; LGs Kamera schießt deutlich bessere Fotos und der etwa gleichstarke Akku lässt sich unterwegs wechseln.

HTC 10
HTC 10

Der späte Marktstart zu hohem Preis macht dem 10 zu schaffen

Trotzdem kann festgehalten werden, dass HTC nicht verlernt hat, hochwertige Smartphones zu entwerfen, die sich nicht verstecken müssen und zurecht zu den besten auf dem Markt gehören. Ein Problem ist aber der späte Marktstart: Während das 10 erst seit diesem Monat auf dem Markt ist, gibt es das Galaxy S7 bereits seit März, wodurch die Preise bereits um knapp 70 Euro gesunken sind. Gleichzeitig erhalten Käufer neben den erwähnten Vorteilen beim S7 auch ein wasser- und staubdichtes Gehäuse, das dem Sprühwasserschutz des HTC 10 überlegen ist. Auch das G5 ist einen Monat länger auf dem Markt und bereits für knapp über 600 Euro bei großen Anbietern zu haben. Das HTC 10 liegt noch immer bei rund 700 Euro.

So kann das HTC 10 aufgrund des hohen Preises nicht uneingeschränkt empfohlen werden. Es ist ein hervorragendes Smartphone, kann sich aber nicht entscheidend von den günstigeren Mitbewerbern abheben. Trotzdem werden Käufer die Entscheidung nicht bereuen.

HTC 10 (32 GB)
Produktgruppe Smartphones, 12.05.2016
  • Display+
  • Leistung Produktiv++
  • Leistung Unterhaltung++
  • LaufzeitO
  • Verarbeitung++
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Hochwertige Materialwahl
  • USB 3.0 Typ C
  • Speicher erweiterbar
  • zuverlässiger Fingerabdrucksensor
  • gutes Display
  • aktuelles Android 6.0.1
  • fast alle aktuellen Übertragungsstandards
  • Gehäuse sprühwassergeschützt
  • Kamera schwächer als bei anderen Flaggschiffen
  • kein UFS 2.0

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.