Mi Gaming Laptop: Xiaomi-Notebook für Spieler mit Kaby Lake, i7 und GTX 1060

Mahir Kulalic 42 Kommentare
Mi Gaming Laptop: Xiaomi-Notebook für Spieler mit Kaby Lake, i7 und GTX 1060
Bild: Xiaomi

Neben dem erwarteten Mi Mix 2S hat Xiaomi auch eine Überraschung zur heutigen Präsentation mitgebracht: Mit dem Mi Gaming Laptop stellt der Hersteller erstmals ein Notebook für Spieler vor. Für die nötige Leistung sorgen unter anderem Intel Kaby Lake und Grafikkarten von Nvidia.

Der Mi Gaming Laptop ist nach dem Mi Notebook Air und dem Mi Notebook Pro erst das dritte Notebook von Xiaomi und zugleich das erste speziell für Spieler. Trotz dieser Ambition ist der Mi Gaming Laptop nicht mit absoluter High-End-Hardware ausgestattet, denn trotz höherer Leistungsfähigkeit ist das Notebook vergleichsweise kompakt. Xiaomi setzt auf einen Spagat zwischen Leistung und Mobilität, der auch bei der Hardware-Ausstattung an das Razer Blade erinnert. Der Mi Gaming Laptop ist rund 2,7 Kilogramm schwer bei Maßen von 364 × 265,2 × 20,9 Millimeter (B × T × H).

Zwei 45-Watt-CPUs zur Auswahl

Insgesamt bietet Xiaomi das Notebook in vier Konfigurationen, mit jeweils zwei verschiedenen 45-Watt-CPUs an: Zur Auswahl stehen ein Intel Core i5-7300HQ mit 2,5 GHz Basis- und 3,5 GHz-Turbotakt und ein Intel Core i7-7700HQ (Test) mit 300 MHz mehr in beide Richtungen sowie vier zusätzlichen Threads. Dem kleinsten Modell spendiert Xiaomi neben dem Core i5 noch eine Nvidia GeForce GTX 1050 Ti mit 4 GByte Speicher, 8 GByte RAM, eine 128 GByte fassende SSD sowie eine 1 TByte HDD. Die darauffolgende Konfiguration übernimmt fast alle Merkmale, setzt aber auf eine stärkere GeForce 1060 mit 6 GByte Speicher.

Wieder nur ein Merkmal ändert sich beim Upgrade auf einen Core i7-7700HQ: nur der Prozessor. Die restliche Hardware teilen sich die zweitgünstigste und zweitteuerste Konfiguration. Erst das Topmodell dreht an zwei Stellschrauben und verdoppelt die Speicherausstattung: Der RAM wächst auf 16, die SSD auf 256 GByte an. Der DDR4-Arbeitsspeicher taktet immer mit 2.400 MHz. Die mechanische Festplatte lässt sich laut Xiaomi gegen eine M2-SSD austauschen. Der Akku misst 55 Wattstunden und soll außerhalb von Spielen zwischen 5 und 6,5 Stunden Laufzeit bieten.

5 × USB plus HDMI 2.0

Keine Unterschiede zwischen den Konfigurationen gibt es bei der Anschlussvielfalt: 4 × USB 3.0, 1 × USB Typ C Gen1, 1 × Gigabit Ethernet, 1 × HDMI 2.0, ein SD-Kartenleser sowie Audio-Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer stehen bereit. Dank HDMI und USB Typ C lassen sich laut Xiaomi zwei UHD-Monitore an den Mi Gaming Laptop anschließen. Ferner sollen Kopfhörer dank Hi-Res Audio und Dolby Atmos besser klingen. Die Lautsprecher bieten 2 × 3 Watt. Auch die Tastatur hebt Xiaomi hervor: Sie lässt sich in vier Zonen beleuchten (RGB), bietet einen Tastenhub von 1,8 mm und fünf Makrotasten. Die Beleuchtung führt Xiaomi aber mit einer an Philips Ambilight erinnernden Umgebungsbeleuchtung weiter aus, die sich farblich an die Inhalte des Bildschirms anpasst.

Der Bildschirm im Mi Gaming Laptop ist 15,6 Zoll groß, matt und bietet Full-HD-Auflösung, G-Sync wird nicht unterstützt. Das Display soll 72 Prozent des NTSC-Farbraums abdecken und 178 Grad Blickwinkel bieten, was ein IPS-Panel vermuten lässt. Die Helligkeit soll bei 300 cd/m² liegen. Dank vergleichsweise dünner Ränder soll der Bildschirm insgesamt 81 Prozent der Front einnehmen. Die Webcam nimmt Fotos und Videos mit HD-Auflösung (720p) auf. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home installiert.

Viel Luft rein, viel Wärme raus

Auch das Kühlsystem hebt Xiaomi hervor. Insgesamt zwei Lüfter, vier Luftauslässe und fünf Heatpipes sollen die Wärme effizient abführen. An der Unterseite hat Xiaomi eine Edelstahlplatte mit ausgearbeiteten Schlitzen angebracht, sodass viel Luft in das Gehäuse eindringen kann und das Material gleichzeitig stabil ist.

Der Xiaomi Mi Gaming Laptop startet am 13. April in China in den Handel. Aufsteigend mit der Konfiguration kostet das Notebook 5.999 Yuan (circa 770 Euro), 6.999 Yuan (circa 900 Euro), 7.999 Yuan (circa 1.024 Euro) respektive 8.999 Yuan (circa 1.152 Euro).

Xiaomi Mi Gaming Laptop
Display 15,6 Zoll,
1.920 × 1.080 Pixel (16:9), 60 Hz
CPU Intel Core i5-7300HQ
Intel Core i7-7700HQ
GPU Nvidia GeForce GTX 1050 Ti (4 GB GDDR5)
Nvidia GeForce GTX 1060 (6 GB GDDR5)
RAM 8 GB DDR4
16 GB DDR4
SSD 128 GB
256 GB
HDD 1 TB
Anschlüsse 4 × USB Typ 3.0, 1 × USB Typ C, 1 × HDMI 2.0,
2 × Audio, 1 × Gbit Ethernet, SD-Kartenleser
Batterie 55 Wh
Abmessungen 364 × 265,2 × 20,9 mm (B × T × H)
Gewicht 2,7 kg